NikLugi gibt Tipps für FIFA 22: "Mit wenig Coins zu Elite 3!"

NikLugi gibt Tipps für FIFA 22: "Mit wenig Coins zu Elite 3!"

EarlyGame Partner NikLugi gibt euch in dieser Reihe Tipps und Tricks für FIFA 22 mit. Nachdem euch Niki in Sachen Taktik, Meta und Gameplay geholfen hat, geht er heute auf die Weekend League ein. Also gut lesen, damit ihr einen starken Rang erreicht!
FIFA 22 Tipps Tricks Besser werden Weekend League
Besser werden in der Weekend League? NikLugi hilft | © NikLugi

Eine weitere Woche FIFA 22 ist um und so langsam komme ich echt in den Flow. Und der Hype ist natürlich immer noch absolut real! Nächste Woche kommt der erste große Patch – da müssen wir dann gefühlt ein neues Spiel lernen. Zusätzlich ist die Qualifikation zur Weekend League deutlich aufwendiger geworden. Damit ihr gegen die starken Gegner Chancen habt, gebe ich euch jetzt mal ein paar Tipps an die Hand...

Die Weekend League Qualifikation: Ein harter Brocken

In Division 10 zu starten und erstmal wenig Qualifikationspunkte zu sammeln ist verdammt nervig. Ihr solltet alles daran legen, in Division 5-6 zu kommen. Weil dann geht es ja erstmal in die Play-offs rein. Da müsst ihr 5 von 9 Spielen gewinnen. Ich habe da auch eine Partie verloren – es ist komplett random, wen ihr in den Play-offs als Gegner bekommt.

Deshalb kann es total gut laufen, es kann aber auch in die Hose gehen. Mein Tipp: Spielt die Play-offs komplett konzentriert. Wenn ihr mal zwei Spiele verliert, macht es wie in der Weekend League und legt eine Pause ein.
Es gibt in dem Modus kein Match-Making, deshalb kann es auch plötzlich wieder gut laufen. Gebt nicht auf! Es ist da nicht jeder Gegner krass. Aber klar, es ist schwieriger als letztes Jahr und das Niveau in der Weekend League wird nochmal höher sein.

Weekend League: Hohe Ränge sind schneller möglich!

Zur Weekend League: Wenn wir uns mal die Rewards anschauen, ist man quasi schon mit 8 Siegen in Elite 3! Wisst ihr noch, wie man früher auf 23 Siege schwitzen musste? Das ist jetzt vorbei. Da ist schon was möglich dieses Jahr! Dafür muss man halt auch um jeden Sieg fighten, weil ihr nur noch 20 Spiele habt. Wir müssen mal schauen, wie EA das Match Making macht und wie sich das jedes Wochenende so spielt, aber die Chancen für jeden von euch, einen besseren Rang als in FIFA 21 zu erreichen, sind echt hoch! Egal wie stark oder schwach ihr letztes Jahr wart.

Super Subs sind mega wichtig!

Zwei starke Subs sind der Dosenöffner! Einen Adama Traoré zum Beispiel bekommt ihr schon für wenig Münzen. Oder falls ihr etwas mehr Coins habt, kauft euch Timo Werner – der ist auch extrem stark. Ousmane Dembélé ist ein Spieler, den ich noch nennen möchte, der ist übrigens auch für die Startelf geeignet. Auf jeden Fall braucht ihr Spieler mit Pace. In der WL gehen viele Spiele in die Verlängerung, solche Flügelflitzer sind perfekt für einen Lucky Punch.

Günstige Goldene Meta-Karten machen euch Konkurrenzfähig!

Ein ganz wichtiges Thema, das ist nämlich anders als letztes Jahr. Der Markt hat sich bei goldenen Meta-Karten in FIFA 22 total verändert. Spieler wie Lacroix oder Joe Gomez sind überragende Karten, die ihr schon für 20-30k bekommt. Und mit solchen Kickern seid ihr von Anfang an direkt konkurrenzfähig.

Wenn ich jetzt mit meinem Ronaldo gegen Joe Gomez spiele – sofern mein Gegner ordentlich verteidigt, hat er den fünffachen Weltfußballer komplett im Griff. Das sind riesige Chancen für euch, mit wirklich günstigen Karten ganz oben mitzuspielen. Das einzige Problem könnten eure Stürmer werden, weil es wenige günstige, schnelle Karten mit viel Abschluss gibt.

Aber ich wäre ja nicht NikLugi, wenn ich nicht auch hier Tipps für euch hätte: Erling Haaland zum Beispiel kostet nur noch 50k und hat all das. Sucht nach genau solchen Spielern.

Ein schneller Spieler mit starkem Abschluss ist gesucht? Dann haben wir da jemanden für euch:

Gameplay und Meta – Worauf achten?

Nutzt dieses Wochenende (R1) Finesse-Fernschüsse. Die werden nächste Woche gepatcht, jetzt sind die aber noch echt gut. Aber Achtung! Das spricht sich natürlich schnell rum und langsam können die ersten Spieler diese Schüsse schon verteidigen. Ich gebe euch einen Plan B an die Hand: Viele Gegner verteidigen jetzt extra die Mitte weg aufgrund dieser Schüsse. Zieht dann nicht rein, sondern macht den Weg zur Grundlinie und spielt dann einen R1-Pass rein, die sind super OP MoAuba hat die schon perfektioniert.

Also nicht unbedingt immer auf Krampf die Finesse-Schüsse raushauen, sondern einfach mal durchrennen und dann den entscheidenden Pass (mit R1 und X) reinspielen. Was aber auch noch kommen wird und was ich momentan extrem viel trainiere, sind Drehungen im Strafraum. Die habe ich mit meinem Freund Eldos trainiert, der hat die schon echt gut drauf. Also traut euch im 16er auch ruhig mal einen Haken oder einen Skill mehr zu! Mein Fazit: Finesse-Schüsse - top, aber nicht als einziges Mittel, weil wir uns nächste Woche safe von denen verabschieden.


Ihr müsst geduldig Verteidigen!

FIFA ist dieses Jahr so langsam, dass es wirklich auf eine gute Defensive ankommt. Ihr müsst also geduldig verteidigen und die 0 halten, dann habt ihr schon mehr als die halbe Miete! Mein Gefühl ist, dass ihr da nicht zu aktiv verteidigen solltet, das wird schnell mal bestraft. Lieber sehr passiv den Gegner stellen.


Wichtig ist, dass ihr in den Flow kommt. Dass ihr das Spiel mehr und mehr gut versteht und die Gegner besser einschätzen könnt. Gleichzeitig ist es noch wichtiger, nicht zu viele Spiele am Stück zu machen. Nur weil es 20 Spiele sind, ist es kein Grund, die alle hintereinander wegzuatmen, das geht selten gut! Pausen und Spiele über das Wochenende aufteilen lautet hier die Devise!

Klar ist natürlich auch: Nur wer fleißig trainiert und seinen Skill Woche für Woche verbessert, kann in FIFA abgehen. Genau wie in jedem anderen Spiel. Und wenn ihr dann noch meine Tipps und Tricks etwas beachtet und einsetzt, kann das nur eine gute Weekend League für euch werden! In dem Sinne wünsche ich euch allen viel Erfolg. Rein in den Schwitzer-Modus!

Du brauchst noch ein paar Infos zu den Modi, Patches und mehr? Kein Thema:

Du suchst den besten FIFA-Content? Egal ob FUT, Karrieremodus, News, Tipps, oder eSport - nur mit EarlyGame bleibst du immer am Ball.