FIFA 22 Real Madrid Ratings: Wie stark sind die Madrilenen?

Ratings Real Madrid
Die Ratings mit Alaba, Camavinga & Co.!

FIFA 22 wird am 01. Oktober veröffentlicht. Welche Ratings bekommen die Topvereine im Spiel? Welche Spieler bekommen die besten Bewertungen in FIFA 22? Schauen wir mal auf die offiziellen Ratings von Real Madrid.

No Ronaldo, no Party. So kann man das Auftreten von Real Madrid nach dem Abgang seines Superstars im Sommer 2018 beschreiben. Zwar gewann Real seitdem einmal die Liga (2019/20), aber das war es auch schon. Der Anspruch ist jedes Jahr derselbe, aber es fehlen einfach die Spieler dazu. Mit Eden Hazard wurde ein möglicher Nachfolger gefunden, der Belgier glänzte aber eher mit Krankenhausaufenthalten als mit spielentscheidenden Momenten. Den Königlichen fehlt ein Superstar, der das Team durch die wichtigen Spiele trägt. Trotzdem hat der Kader, gerade durch den Camavinga-Transfer, einiges zu bieten.

Weiterlesen: FIFA 22: Neue Liga und über 50 neue Vereine - alle Lizenzen

FIFA 22 Ratings Real Madrid

Karim Benzema Rating FIFA 22

Karim Benzema | Stärke FIFA 21: 89 OVR | Stärke FIFA 22: 89 OVR

Benzema ist wie ein guter Rotwein: das Alter macht ihn immer besser. Mittlerweile ist der Franzose sogar die Lebensversicherung Nummer Eins für Real, stemmte sich als einziger Offensivpieler vehement gegen die Ronaldo-Entzugserscheinungen der letzten Jahre. Auch in diesem Jahr kam er auf insgesamt 30 Pflichtspieltore bei 46 Einsätzen – eine Quote, die sich sehen lassen kann.

Bei seinem ersten Turnier mit Frankreich seit der WM 2014 sorgte der 33-Jährige gleich für vier Tore, konnte aber das überraschende Aus gegen die Schweiz trotz eines Doppelpacks nicht mehr verhindern. Benzema sollte eigentlich über die 90er-Grenze springen, EA hat aber etwas dagegen. Es bleibt bei einer 89 OVR.

Thibaut Courtois Rating FIFA 22

Thibaut Courtois | Stärke FIFA 21: 89 OVR | Stärke FIFA 22: 89 OVR

Konnte seine Zahlen aus der letzten Saison nicht ganz halten, zählt aber weiterhin zu den besten Torhütern der Welt. 17-Mal konnte der Belgier seinen Kasten sauber halten. Bei der EM überzeugte er auch, hatte beim Aus gegen Italien aber keine Chance sich auszuzeichnen.

Courtois bleibt verdient bei einer 89 OVR.

Casemiro Rating FIFA 22

Casemiro | Stärke FIFA 21: 89 OVR | Stärke FIFA 22: 89 OVR

Seit Jahren auf einem sehr hohen Niveau unterwegs. Casemiro hält das Mittelfeld der Königlichen zusammen. Als torgefährlich erweist sich der Brasilianer auch immer wieder, kam auf sechs Tore und vier Vorlagen in der Liga. Mit Brasilien scheiterte Casemiro erst im Finale der Copa America nur knapp an Argentinien (0:1). Interessanter Fakt: Casemiro hat den höchsten xG-Wert hinter Karim Benzema und Vinicius – xG 6,69.

Toni Kroos Rating FIFA 22

Toni Kroos | Stärke FIFA 21: 88 OVR | Stärke: 88 OVR

Was wird auf den Jungen immer rumgehackt… Irgendwie gibt es bei Kroos nur zwei Meinungen: Entweder man liebt ihn oder man verabscheut ihn. Für mich persönlich zählt Kroos weiterhin zu den besten Mittelfeldspielern der Welt. Allein die Ruhe, die er am Ball ausstrahlt – Wahnsinn! Es gibt einen Grund, warum er seit Jahren bei Real Madrid gesetzt ist.

Upgrade gibt es trotz der Lobeshymnen aber keines. Bei der EM war er eine von vielen Enttäuschungen. Tut mir leid, Toni.

Luka Modric Rating FIFA 22

Lukas Modric | Stärke FIFA 21: 87 OVR | Stärke FIFA 22: 87 OVR

Wird das die letzte Saison des kroatischen Ausnahmekönners? Der Gewinner des Ballon d’Or von 2018 geht in sein letztes Vertragsjahr bei den Königlichen. Jahrelang hat er die Lasten von Real und Kroatien auf seinen Schultern getragen – auch in der letzten Spielzeit. Der 35-Jährige bleibt bei seinem starken 87er-Rating.

FIFA 22 Real Madrid David Alaba
Der neue Abwehrchef bei den Königlichen: David Alaba. | © EA

Daniel Carvajal Rating FIFA 22

Daniel Carvajal | Stärke FIFA 21: 86 OVR | Stärke FIFA 22: 85 OVR

Nur 15 Einsätze in der ganzen Saison. Carvajal stürzte von der einen Verletzungspause in die nächste. Auf die Europameisterschaft musste er auch aufgrund einer Muskelverletzung verzichten, Ende August dürfte der Spanier aber wieder einsatzbereit sein. In den wenigen Spielen, in denen Carvajal aufgelaufen ist, überzeugte er wie üblich. Das reicht allerdings nicht für sein altes Rating und bedeutet ein Downgrade.

Eden Hazard Rating FIFA 22

Eden Hazard | Stärke FIFA 21: 88 OVR | Stärke FIFA 22: 85 OVR

Wartet, wartet, wartet! Ich mach die Rechnung immer wieder gerne. Zwei Jahre bei Real sind umgerechnet fünf Tore. Die offizielle Ablösesumme war 115 Millionen Euro… Pro Tor also 23 Millionen – kann man machen. Eden Hazard bleibt weiterhin einer der größten Transferflops der letzten Jahre (aus Barcelona gibt es ja so einiges an Konkurrenz). Ironie des Schicksals, dass er in seinem letzten EM-Spiel verletzungsbedingt aussetzen musste.

David Alaba Rating FIFA 22

David Alaba | Stärke FIFA 21: 84 OVR | Stärke FIFA 22: 84 OVR

Bevor wir zur Prediction kommen: Bei seiner Vorstellung küsst man nicht das Wappen. Ganz einfach. Punkt. Aber hier geht es ja nicht um die Bewertung von Anstand.

David Alaba nahm in den vergangenen Jahren bei den Bayern das Szepter in die Hand und spielte den Abwehrchef. Als Freistoßschütze stellt der Österreicher auch immer eine Gefahr dar. Bei der EM war er einer der Hauptgründe für den österreichischen Höhenflug. Die wackelige Bayern-Abwehr hat allerdings keine Rating-Änderung zur Folge.

Fede Valverde Rating FIFA 22

Fede Valverde | Stärke FIFA 21: 83 OVR | Stärke FIFA 22: 83 OVR

Ehrenmann. Zwar liegt die Notbremse gegen Atletico schon weiter zurück, aber bei Valverde muss ich immer daran denken… eines der besten taktischen Fouls ever! In der letzten Saison war der Uruguayer leider oft verletzt, wird aber weiterhin um seinen Stammplatz kämpfen. Valverde ist flexibel einsetzbar, bespielt neben dem zentralen Mittelfeld auch die rechte Außenbahn. Der Junge ist die Zukunft von Real, letzte Saison fehlten ihm die Minuten aufgrund von Verletzungen.

Gareth Bale Rating FIFA 22

Gareth Bale | Stärke FIFA 21: 83 OVR | Stärke FIFA 22: 82 OVR

Die Goldmedaille im Golf hat der Waliser leider nur knapp verpasst. Bei Tottenham erlebte der Rückkehrer rein von den Statistiken einen Höhenflug. 13 Scorerpunkte in 20 Spielen machen Hoffnung auf ein Real-Comeback unter Ancelotti. Einzig seine Verletzungsanfälligkeit könnte Bale zum Verhängnis werden.

Ferland Mendy Rating FIFA 22

Ferland Mendy | Stärke FIFA 21: 83 OVR | Stärke FIFA 22: 83 OVR

Mendy zählt zu den beliebtesten Spielern in FIFA. Mit seiner Pace (92) und Physis (82) ist der Franzose vor allem zu Beginn von Ultimate Team sehr begehrt. Zum Ende der Saison war Mendy leider oft verletzt und verpasste dadurch auch die EM. Der 26-Jährige ist aber ein fester Bestandteil auf der linken Seite der Königlichen und verdrängte sogar Dauerbrenner Marcelo auf die Bank.

Isco Rating FIFA 22

Isco | Stärke FIFA 21: 84 OVR | Stärke FIFA 22: 82 OVR

Der Spanier befindet sich weiterhin auf dem absteigenden Ast. Isco musste sich immer nur mit Kurzeinsätzen zufriedengeben, Zinedine Zidane fand gar keine Verwendung für ihn. Vielleicht blüht er unter Carlo Ancelotti wieder auf, kann man aber stark bezweifeln. Deshalb geht es runter auf die 82.

Marco Asensio Rating FIFA 22

Marco Asensio | Stärke FIFA 21: 82 OVR | Stärke FIFA 22: 83 OVR

Uff, der ist schon 25? Irgendwie warte ich immer noch darauf, dass Asensio voll einschlägt und nicht nur vereinzelt stark aufspielt. Kam in der letzten Saison aber häufig zum Einsatz und zeigte auf Links und Rechts seine Flexibilität (5 Tore und 2 Vorlagen). Auch wenn es beim Spanier noch deutlich Luft nach oben gibt, geht es für ihn um einen Punkt rauf.

Weiterlesen: FIFA 22: Neue Taktiken & Anweisungen kommen!

Vinicius Junior Rating FIFA 22

Vinicius Junior | Stärke FIFA 21: 80 OVR | Stärke FIFA 22: 80 OVR

Bei Vinicius ist es dieselbe Geschichte. In 35 Spielen kam der Brasilianer auf 3 Tore und 5 Vorlagen. Es war zwar keine schwache Saison von ihm, aber irgendwie wartet man auch bei ihm noch auf den endgültigen Durchbruch. Aber, no pressure: mit 21 Jahren hat er noch genügend Zeit.

Ein Upgrade hätte er trotzdem verdient gehabt. Hätte, hätte..... macht ihr weiter.

Marcelo Rating FIFA 22

Marcelo | Stärke FIFA 21: 83 OVR | Stärke FIFA 22: 80 OVR

Enttäuschende Saison für den brasilianischen Linksverteidiger. Wie bereits erwähnt, wurde Marcelo von Mendy verdrängt, konnte aber auch bei seinen wenigen Einsätzen gar nicht überzeugen. Der einstige Starverteidiger ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Deshalb rauscht Marcelo runter auf 80.

Rodrygo Rating FIFA 22

Rodrygo | Stärke FIFA 21: 79 OVR | Stärke FIFA 22: 79 OVR

Real und seine Flügel… das ist so eine Sache. Keiner überzeugt so wirklich. Rodrygo zeigt hingegen Potenzial für die Zukunft. Der Brasilianer kommt insgesamt auf zehn Scorerpunkte in knapp 1.300 Minuten – damit kann man arbeiten, ist aber definitiv zu wenig für ein verbessertes Rating. Unter Carlo Ancelotti könnte der 20-Jährige mehr Spielzeit erhalten.

Eder Militao Rating FIFA 22

Eder Militao | Stärke FIFA 21: 80 OVR | Stärke FIFA 22: 82 OVR

Ohne Ramos, ohne Varane: die Zukunft von Reals Abwehrreihe sieht verdammt düster aus. Wer soll neben Neuzugang David Alaba für Ordnung sorgen? Wer sich in FIFA 22 an Real heranwagen sollte, weiß, welche Position er zuerst verstärken muss. Militao bekommt eine 82.

Eduardo Camavinga Rating FIFA 22

Eduardo Camavinga | Stärke FIFA 21: 76 OVR | Stärke FIFA 22: 78 OVR

31 Millionen für einen 18-Jährigen, echt sportlich. Aber hey, sein Marktwert liegt bei 55 Millionen Euro, dann ist er doch schon wieder ein Schnäppchen! Wie dem auch sei, Camavinga ist ein echtes Supertalent. Halb Europa war hinter ihm her, bis zuletzt sah es so aus, als würde PSG sein neuer Verein werden. Real hat den Franzosen dann aber doch mehr gereizt.

Camavinga hat eine überragende Entwicklung bei Stade Rennes genommen. Auf der 6 glänzt er durch seine spielerischen Qualitäten, ist offensiv und defensiv extrem gut ausgebildet. Trotzdem muss man schauen, wie er sich in Madrid zwischen den ganzen Superstars entwickelt, das erste Spiel mit eigenem Tor kässt hoffen. Mit einer 78 wird der Youngster in FIFA 22 recht solide.

PositionSpielerRating (Veränderung)
STKarim Benzema

89 (=)

GKThibaut Courtois89 (=)
ZDMCasemiro89 (=)
ZMToni Kroos88 (=)
ZMLuka Modric87 (=)
LFEden Hazard
85 (-3)
RVDaniel Carvajal
85 (-1)
ZMFede Valverde
83 (=)
IVDavid Alaba
84 (=)
LVFerland Mendy
83 (=)
RWGareth Bale
82 (-1)
ZOMIsco82 (-2)
ZOMMarco Asensio83 (+1)
RMVinicius Jr.
80 (=)
IVEder Militao
82 (+2)
LVMarcelo80 (-3)
RMRodrygo79 (=)
ZMEduardo Camavinga
78 (+2)
RFLucas Vázquez
81 (+1)
IVNacho Fernández
81 (+1)
STLuka Jovic
79 (-1)
ZMDani Ceballos
77 (-3)
TWLunin74 (-1)
STMariano75 (-2)
IVVallejo75 (-1)

Lust auf andere Ratings?

Du suchst den besten FIFA-Content? Egal ob FUT, Karrieremodus, News, Tipps, FIFA 22, SBCs, oder eSport - nur mit MyEarlyGame bleibst du immer am Ball.