FIFA 22: Die offiziellen Ratings der besten Spieler | EarlyGame
EA gibt uns die finalen Werte

FIFA 22: Die offiziellen Ratings der besten Spieler

FIFA
FIFA 22 Ratings
Die Ratings sind da! | © EA SPORTS/EarlyGame

EA veröffentlicht die ersten offiziellen Ratings für FIFA 22. Wir zeigen dir die Top-Spieler und ihre Gesamtstärken.

Endlich, eeeeeendlich hat das Warten ein Ende. EA hat Gnade und der Himmel öffnet sich – hörst du den Engelschor? Ok, wir wollen jetzt auch nicht komplett übertreiben, aber wir haben so lange auf die offiziellen Werte unserer Lieblingsspieler gewartet.

Wer der absolut beste Spieler in FIFA 22 wird, erfährst du auch bei uns. Jetzt geht es aber erstmal los, mit den offiziellen Ratings.

Offizielle FIFA 22 Ratings im Überblick

Lionel Messi – 93 OVR – RF

König ist und bleibt Leo Messi. Der GOAT ist der Spieler mit der höchsten Gesamtwertung in FIFA 22. Messi bildet in Paris ein Ultimate Team – also im echten Leben. Wir freuen uns, mit der Übermannschaft aufzuspielen.

Robert Lewandowski – 92 OVR – ST

Es hatte sich bereits angekündigt. Lewy ist tatsächlich auf Platz 2 in der OVR-Bestenliste und damit zum ersten Mal stärker als Cristiano Ronaldo. Die Tormaschine knackte mit seinen 41 Treffern letzte Saison den "ewigen" Rekord von Gerd Müller und bekommt daher zurecht sein Upgrade.

Cristiano Ronaldo – 91 OVR – ST

Der Heimkehrer von Manchester United ist immer noch unter den Spitzenspielern, auch wenn er einen Punkt seiner Gesamtstärke verliert. Bevor die Fanboys eskalieren: Der gute Mann ist halt mittlerweile auch schon 36 Jahre alt. Ein Downgrade für Messi kommt bestimmt im nächsten Teil...

Kevin De Bruyne – 91 OVR – ZM

Manchester Citys Mittelfeldmotor bleibt bei seiner 91. Wir haben Bock auf den Belgier, er lenkt im Mittelfeld einfach alles. Seine 28 Scorerpunkte in allen Wettbewerben sprechen für sich.

Kylian Mbappé – 91 OVR – ST

Wird wohl auch in FIFA 22 dank Geschwindigkeit wieder richtig OP. Jeder liebt Mbappé in FIFA – und hasst ihn, wenn er im gegnerischen Team deine Verteidiger hops nimmt.

Neymar Jr.– 91 OVR – LF

Dribbelkünstler lieben Neymar – und er liebt euch! Hände hoch, wer hat noch nie mit dem Brasilianer einfach auf gut Glück den linken Stick bewegt? Meistens haben seine Aktionen Erfolg, er komplettiert den unfassbar kranken Sturm von PSG.

Jan Oblak – 91 OVR – TW

Der beste Keeper im Spiel. Eine Bank im Tor und ganz sicher auch wieder ziemlich beliebt. Mal sehen, wie teuer der Slowene in FUT wird.

Harry Kane – 90 OVR – ST

Für Kane geht es zwei Punkte nach oben. Aus 88 mach 90. Seine Pace bleibt allerdings absolut madig. Wir hoffen, dass sich der Goalgetter in FIFA 22 endlich mal würdig steuern lässt.

N’Golo Kanté – 90 OVR – ZDM

Die Grinsebacke ist ebenfalls im Klub der 90er angekommen. Völlig zurecht. Er kann einfach alles. Hast du Kanté in deinem Team musst du dir im defensiven Mittelfeld keine Sorgen mehr machen. 

Manuel Neuer – 90 OVR – TW

Von 89 auf 90 und unter den absoluten Spitzenspielern. Neuer bekam zwar einige Gegentore in der Bundesliga, doch an ihm lag es eigentlich nie. Der Kerl patzt nicht – Punkt.

Marc-André ter Stegen – 90 OVR – TW

Der Barca-Rückhalt behält seine 90 für FIFA 22. Wir dachten ja, dass es durchaus einen Punkt runtergehen könnte. Luxus im deutschen Tor also.

Mohamed Salah – 89 OVR – RF

Der Ägypter verliert einen Stärkepunkt und rutscht von 90 auf 89. Trotzdem wird er ein gefährlicher Flügelspieler bleiben, der mit seiner Geschwindigkeit und seinem Abschluss weiterhin glänzen wird.

Gianluigi Donnarumma – 89 OVR – TW

Als wäre PSG nicht schon stark genug, bekommt Donnarumma auch noch eine 89. Krass! Der Kerl ist einfach erst 22 Jahre alt. Wo soll das im Karrieremodus hinführen? 99er-Rating nach drei Jahren. Safe!

Karim Benzema – 89 OVR – MS

Reals Lebensversicherung verpasst die 90 – wahrscheinlich denkbar knapp. Mit seinen 33 Jahren hätte er sich das Upgrade noch einmal holen können. Vielleicht lag es am frühen Aus von Frankreich bei der EM.

Virgil van Dijk – 89 OVR – IV

Der erste Innenverteidiger der Liste. Er fällt wie Teamkollege Salah auf 89. Sein Downgrade ist wirklich bitter, schließlich hat er nicht schlecht gespielt, sondern einfach gar nicht. Wegen eines Kreuzbandrisses kam der Niederländer nur auf acht Einsätze in 20/21.

Joshua Kimmich – 89 OVR – ZDM

Bayerns mentaler Leader auf dem Feld ist unter den absoluten Top-Spielern in FIFA angekommen. Der Antreiber wird auch in FIFA 22 wieder sehr beliebt sein – egal in welchem Modus.

Heung-Min Son – 89 OVR – LM

Der Südkoreaner bekommt das verdiente Upgrade von 87 auf 89. Sonny ist völlig zurecht unter den Superstars. 51 Spiele letzte Saison, 22 Tore und 17 Vorlagen. Hat er den Ball in der Tornähe am Fuß, wird es gefährlich. Hättest du ihm diese Entwicklung zugetraut, als er noch bei Bayer und beim HSV in der Bundesliga war?

Alisson – 89 OVR – TW

Auch Liverpools Nummer 1 wird downgegraded. Man erkennt ein Muster... Der LFC leidet bislang am meisten unter den neuen Ratings. Die Stars verlieren reihenweise ihre 90.

Thibaut Courtois – 89 OVR – TW

Reals Keeper kommt mit einer gleichbleibenden 89 ins Spiel. Der Belgier kassierte in La Liga 28 Gegentore. Sehr respektabel. Besser war natürlich nur Atleticos Oblak (25 Gegentreffer).

Casemiro – 89 OVR – ZDM

Der königliche Sechser wird auch in FIFA 22 vor der Abwehr aufräumen. Knallhart und stets an der Grenze sorgt er bei Real für mehr Stabilität, als so mancher Beobachter feststellt.

Ederson – 89 OVR – TW

Gleich noch ein Torwart in der Liste. Manchester City freut sich über einen absoluten Superstar zwischen den Pfosten. Der Brasilianer bewies sich auch in der abgelaufenen Saison Mal um Mal als verlässlicher Schlussmann.

Sadio Mané – 89 OVR – LF

Und noch ein Liverpool-Star der einen Punkt in der Gesamtwertung verliert. Wie auch Salah wird Mané trotzdem beliebt und gefährlich bleiben. Trotzdem: Arme Reds.

Das war es mit den bestätigten Spielern für FIFA 22 bis hierhin. Allerdings überschlägt sich das Internet gerade mit Leaks, die wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten. Deshalb siehst du hier 18 weitere Spieler und ihre Stärken. Sobald weitere Spieler offiziell bestätigt sind, erfährst du es bei uns!

SPIELER

GESAMTSTÄRKE

VEREIN
Sergio Ramos89 OVRParis Saint-Germain
Bruno Fernandes
88 OVR
Manchester United
Luis Suarez88 OVR
Atletico Madrid
Toni Kroos88 OVR
Real Madrid
Romelu Lukaku88 OVR
FC Chelsea
Erling Haaland
88 OVR
Borussia Dortmund
Frenkie de Jong
87 OVR
FC Barcelona
Sergio Agüero
87 OVR
FC Barcelona
Andrew Robertson87 OVR
FC Liverpool
Leon Goretzka
87 OVR
FC Bayern München
Jadon Sancho
87 OVR
Manchester United
Paulo Dybala
87 OVR
Piemonte Calcio
Raphael Varane86 OVR
Manchester United
Fabinho86 OVR
FC Liverpool
Thiago86 OVR
FC Liverpool
Eden Hazard
85 OVR
Real Madrid
Pierre-Emerick Aubameyang85 OVR
FC Arsenal

Du suchst den besten FIFA-Content? Egal ob FUT, Karrieremodus, News, Tipps, FIFA 22 oder eSport - nur mit EarlyGame bleibst du immer am Ball.