FIFA 21 Title-Update 13: Release und Patch-Notes | EarlyGame
Sorry Leute: Nur visuelle Bugfixes

FIFA 21 Title-Update 13: Release und Patch-Notes

FIFA
FIFA 21 Title-Update 13 veröffentlicht: Release & Patch-Notes
Das neue FIFA 21 Title-Update 13 wurde für PC veröffentlicht. (Quelle: EA Sports)

FIFA 21 hat mal wieder einen neuen Patch bekommen. Fällt der so weltbewegend aus, wie das letzte Update? Wir haben alle Infos zu Title-Update 13, dem Release und die Patch-Notes. Super? Super!

Rund zwei Wochen nach dem letzten FIFA-21-Patch (Nummer 12) steht bereits Title-Update 13 in den Startlöchern. Der Release erfolgte bereits am 31. März für die PC-Fassung, die Umsetzung für Konsolen dürfte in der kommenden Woche erscheinen. Doch was steckt drin? Wir verraten’s euch.

FIFA 21 Title-Update 13 veröffentlicht

Die schlechte Nachricht vorab: Title-Update 13 für FIFA 21 wird das Spiel nicht grundlegend verändern – auch wenn die verärgerte Community langsam, aber sicher darauf gehofft hatte.

Einige der 2D-Bilder der Icon Moments-Spieler wurden nicht richtig dargestellt, dieser Fehler wurde jetzt behoben. Aber es geht noch ähnlich spektakulär weiter:

Manche Nachrichten im News-Bereich von FIFA 21 wurden nicht richtig angezeigt und ein Fehler mit dem „No Room for Racism“-Trikot wurde behoben. (An dieser Stelle bitte tosenden Beifall vorstellen)

Nun ja, aber FIFA 21 Title-Update 13 behebt auch einige Fehler und Probleme in nahezu allen Spielmodi. Nein ernsthaft: es gibt wirklich sogar ein paar sinnvolle Änderungen.

Title-Update 13 Patch-Notes

Unter anderem werden mit Title-Update 13 folgende Probleme behoben:

  • Bei der Trikot-Auswahl in den Division Rivals konnte der Timer hängenbleiben, wenn ein Spieler sein Trikot ausgewählt hatte und der anderen noch am Aussuchen war
  • Beim Zugang zum Transfermarkt im Squadbildschirm und der Anzeige der Ergebnisse als Liste wurden die Icons des Gebots-Status nicht angezeigt
  • Es konnte vorkommen, dass der Suchfilter im Stadion-Tab des Transfermarktes Platzhaltertexte anzeigte
  • Das UI konnte bei der Auswahl der favorisierten Live- oder Foundation-SBCs visuell falsch dargestellt werden
  • Teile des Textes überlappten fälschlicherweise mit anderen UI-Elementen, wenn die „My Playlist“-Anzeige im FUT Freundschaftsspiel-Bildschirm ausgewählt wurde
  • Neue Kommentare zu David Beckham wurden hinzugefügt

Und das ist bei Weitem nicht alles. FIFA 21 Title-Update 13 behebt vor allem Anzeige- und Darstellungsprobleme über alle Spielmodi hinweg. Auch im Karrieremodus, VOLTA oder Pro Clubs finden sich einige Anpassungen, die ihr den vollständigen Patch-Notes von EA Sports entnehmen könnt.

Wenn euch das gefallen hat, dann registriert euch bei MyEarlyGame, um alles auf eure Interessen anzupassen und an coolen Gewinnspielen teilzunehmen. Kommt zu uns auf Facebook oder Twitter um mit uns über Gaming zu quatschen.