FIFA 21: Die FUT-Mannschaft von Thibaut Courtois läuft… | EarlyGame
Keine Belgier im Team des Nationaltorhüters

Ohne Mertens & De Bruyne: FUT-Mannschaft von Thibaut Courtois überrascht

FIFA
FIFA 21: Die FUT-Mannschaft von Thibaut Courtois läuft mit 5 Icons auf
Thibaut Courtois setzt auf eine starke FUT-Mannschaft. (Quelle: Thibaut Courtois via Twitter)

Torhüter Thibaut Courtois steht in den letzten Tagen im Fokus der FIFA-21-News. Zunächst kritisierte der Belgier seine Pro-Player-Karte, dann stellte er seine gesamte FUT-Mannschaft vor und sollte Recht behalten: Seine 99er Karte fehlt.

Thibaut Courtois, der Torhüter von Real Madrid, verlässt sich in FIFA 21 Ultimate Team nicht auf seine 99er Pro-Player-Karte, die er für „Müll“ hält. Seine Mannschaft im FUT-Modus kann sich allerdings dennoch sehen lassen.

Die FUT-Mannschaft von Thibaut Courtois

Profi-Fußballer haben für gewöhnlich immer starke Mannschaften, immerhin werden sie von EA Sports nicht nur mit einer eigenen Pro-Karte, sondern auch mit kostenlosen Icons belohnt. Fünf davon laufen in Courtois‘ Mannschaft auf. Mit Ausnahme von Kylian Mbappé von PSG sieht die restliche Mannschaft allerdings nicht so stark aus, doch der Schein trügt.

Das FUT-Team von Thibaut Courtois
Thibaut Courtois hält Wort und setzt nicht auf seine Pro-Player-Karte. (Quelle: FUTWIZ)

In der Innenverteidigung läuft mit der RTTF-Variante von Teamkameraden Raphael Varane der beste Non-Icon-IV im Spiel auf. An seiner Seite: Headliners Theo Hernandez vom AC Mailand – trotz 87 OVR der beste Linksverteidiger im Spiel hinter der TOTY-Karte von Alphonso Davies.

Lediglich die Wahl des Rechtsverteidigers überrascht dann doch. Rulebreakers Cuadrado von Piemonte Calcio? Und das ohne CR7? Dazu hätten wir ja schon gerne eine Erläuterung, Herr Courtois.

Wenn euch unser Artikel gefallen habt und ihr immer die neuesten FIFA-Tipps haben wollt, tretet MyEarlyGame bei. Hier könnt ihr unsere Seite nach euren Vorlieben anpassen und an exklusiven Giveaways teilnehmen! Also seid kein Bronze-Spieler, sondern ein EarlyGamer.

Originaltext von EarlyGame-Autor Kiril Stoilov.