FIFA 21: Houssem Aouar TOTS SBC - Billigste Lösung | EarlyGame
Aouar TOTS solltet ihr unbedingt abschließen!

FIFA 21: Houssem Aouar TOTS SBC - Billigste Lösung

FIFA
Houssem Aouar TOTS SBC
Kein Wert unter 83 - eine heftige Karte! (Quelle: Fut Metal Jacket)

Die Aouar TOTS SBC ist nun in Ultimate Team verfügbar, und wir empfehlen jedem, der ca. 250.000 Münzen besitzt, die SBC abzuschließen. Die Karte ist im Rahmen des Ligue 1 Team of the Season erschienen. Wir haben die billigste Lösung für die Houssem Aouar TOTS SBC.

Mit zehn Scorerpunkten hatte Aouar einen Anteil daran, dass OL lange um die französische Meisterschaft gekämpft hat. Seine TOTS-Karte passt perfekt in die FIFA-Meta.

FIFA 21: Houssem Aouar TOTS SBC

  • Position: ZM
  • Nation: Frankreich
  • Liga: Ligue 1
  • Team: Olympique Lyon
  • GES: 93
  • Schwacher Fuß: 4 Sterne
  • Skills: 4 Sterne
  • Preis: ca. 250.000 Münzen
  • Ablaufdatum: 04. Juni 2021


Lohnt sich die Houssem Aouar TOTS SBC?

Unsere Empfehlung lautet: Schließt die Houssem Aouar SBC unbedingt ab, wenn ihr die nötigen Mittel dazu habt. Aouar hat perfekte Werte für einen zentralen oder offensiven Mittelfeldspieler, zudem ist er leicht in Teams einzubauen, weil ihr wahrscheinlich sowieso Mbappé im Sturm spielt. Die SBC wird rund 250.000 Münzen kosten - ein fairer Preis für eine 93er-Karte.

Aouar TOTS SBC Werte
Aouar TOTS hat einfach überragende Stats! (Quelle: FUTBIN)

Houssem Aouar TOTS SBC: Billigste Lösung

Ihr müsst zwei Teams im Wert von ca. 250.000 Münzen eintauschen, um die Houssem Aouar TOTS SBC erfolgreich abschließen zu können.

  • Ligue 1: Min. ein Ligue-1-Spieler, min. ein In-Form- oder TOTS-Spieler, min. 85 GES, min. 60 Chemie
Aouar TOTS SBC Team 1
Lopes und ein CSL-TOTS erfüllen die Voraussetzungen. (Quelle: FUTBIN)
  • Top Form: Min. ein In-Form- oder TOTS-Spieler, min. 87 GES, min. 40 Chemie
Aouar TOTS SBC Team 2
Vier TOTS-Spieler aus schlechteren Ligen helfen der OVR. (Quelle: FUTBIN)

Weiterlesen:

Schaut mal auf MyEarlyGame für kostenlosen Inhalt vorbei. Schreib uns gerne via Twitter und Facebook.