FIFA 21: FUT Saison 5 Belohnungen – Diese Spieler solltet… | EarlyGame
Die Belohnungen auf Stufe 15 und 30

FIFA 21: FUT Saison 5 Belohnungen – Diese Spieler solltet ihr wählen

FIFA
FUT 21 Saison 5: Belohnungen & Spieler - Wen wählen
In FUT 21 Saison 5 stehen euch wieder sechs Storyline-Spieler zur Wahl. (Quelle: EA Sports)

Der FUT-Modus in FIFA 21 startet bereits in Saison 5. Auch diesmal erwarten euch neben etlichen Packs oder kosmetischen Items für euren Verein insgesamt sechs Spieler. Auf Stufe 15 und Stufe 30 habt ihr jeweils die Wahl zwischen drei Storyline-Karten – wir verraten euch, welche ihr wählen solltet.

Pünktlich zur Feier des FUT Birthday startet FIFA 21 Ultimate Team in Saison 5. Wieder mit von der Partie: sechs mehr oder weniger starke Storyline-Karten. Doch welche davon lohnen sich wirklich? Wir verraten’s euch.

FUT 21 Saison 5: Stufe 15 Belohnungen – Wen soll ich wählen?

Zur Mitte der Saison, auf Stufe 15, erwarten euch drei Spieler, die einen Gesamtwert von 86 OVR vorweisen können. 27.600 Erfahrungspunkte müsst ihr anhäufen, um euch eine der Spezial-Karten zu sichern:

  • ZOM: Angel Gomes (Boavista) – 86 OVR
  • LF: Tariqe Fosu (Brentford) – 86 OVR
  • ST: Obafemi Martins (Wuhann Zall) – 86 OVR

Der erste im Bunde, Gomes, ist eine gute Option und über die Nation relativ gut linkbar. Wirklich überragend sind allerdings keine seiner Werte, ihn solltet ihr also eher nicht wählen.

Ob ihr euch eher für Fosu oder Martins entscheidet, hängt von eurem Team ab. Grundsätzlich weisen beide ziemlich ähnliche Werte auf. Fosu verfügt lediglich über drei Sterne schwacher Fuß, während Martins mit drei Sternen Spezialbewegungen nicht wirklich in die Meta passt.

Unser Tipp: entscheidet euch für Tariqe Fosu! Der Ghanaer liefert ordentliche Stats bei hohem Tempo und starker Ausdauer. Martins hingegen fehlt es auf der Stürmerposition an Ruhe (engl.: Composure) – unter Druck dürfte er den einen oder anderen Torschuss versemmeln.

FUT 21 Saison 5 Belohnungen Stufe 15
Auf Stufe 15 erwarten euch drei Storyline-Karten mit 86 OVR. (Quelle: EA Sports)

Stufe 30 Belohnungen in FUT 21 Saison 5 – Wen wählen?

Deutlich spannender sind die drei Spieler, die euch auf Stufe 30 erwarten. Kein Wunder, immerhin müsst ihr bis zum 07. Mai auch satte 100.000 Erfahrungspunkte sammeln – das funktioniert nur, wenn ihr nahezu alle Herausforderungen und Ziele (beispielsweise in den Squad Battles oder Division Rivals) erfüllt. Dann stehen euch folgende Spieler zur Wahl:

  • RM: Antonio Candreva (Sampdoria Genua) – 88 OVR
  • ST: Jimmy Briand (Girondins Bordeaux) – 88 OVR
  • RM: Erik Lamela (Tottenham Hotspur) – 89 OVR
FUT 21 Saison 5 Belohnungen Stufe 30
Drei vermeintlich starke Spieler warten auf Stufe 30. (Quelle: EA Sports)

Auf dem Papier kann der Argentinier Lamela den höchsten Gesamtwert vorweisen. Aber macht ihn das wirklich zur besten Option?

Antonio Candreva landet auf Platz 3, was vor allem an seinen Arbeitsraten (Mittel/Mittel) liegt. Im direkten Vergleich mit Lamela zieht der Italiener in allen Werten den Kürzeren.

Auch Jimmy Briand ist keine perfekte Wahl, denn seine Dribbling-Stats sehen für einen Stürmer in FIFA 21 enttäuschend aus. Mit Engine dürfte der Franzose zwar auf dem Flügel eine gute Option abgeben, aber für den gewaltigen Grind, der nötig ist, um die Karte freizuschalten, solltet ihr zu Lamela greifen.

Tatsächlich ist Erik Lamela die beste Wahl auf Stufe 30 von FUT 21 Saison 5. Mit dem Hunter Chemistry Style kommt er auf einen Wert von 92 auf dem Flügel und verfügt zudem über den starken Finesse Shot-Trait, weshalb die drei Sterne schwacher Fuß kaum ins Gewicht fallen.

Wenn ihr den gewaltigen XP-Grind wirklich in Kauf nehmen wollt, solltet ihr in Saison 5 zu Erik Lamela greifen.


Wenn euch das gefallen hat, dann registriert euch bei MyEarlyGame, um alles auf eure Interessen anzupassen und an coolen Gewinnspielen teilzunehmen. Kommt zu uns auf Facebook oder Twitter um mit uns über Gaming zu quatschen.