FIFA-21-Saison startet mit VBL Club Championship &… | EarlyGame
Neuer Pokal will für Spannung sorgen

FIFA-21-Saison startet mit VBL Club Championship & DFB-ePokal im November

FIFA
Der neue DFB-ePokal in FIFA 21 will ab November für zusätzliche Spannung sorgen
Die VBL wird in diesem Jahr um den neuen DFB-ePokal erweitert. (Quelle: Bundesliga / DFB)

FIFA 21 ist endlich raus und die Esportler bereiten sich auf die neue Saison vor. Pünktlich zum Start der VBL Club Championship geht für die deutschen FIFA-Profis mit dem "DFB-ePokal powered by ERGO" auch ein brandneues Turnier an den Start.

Während sich die deutschen FIFA-Pros derzeit noch in Division Rivals und der FUT Champions Weekend League auf die neue Saison vorbereiten, hat der Deutsche Fußballbund den Start des brandneuen DFB-ePokals bekannt gegeben.


DFB-ePokal – Erstes Vereinsturnier im November

Die Virtual Bundesliga und VBL Club Championship starten bereits im kommenden Monat in die neue Saison, allerdings wird es in diesem Jahr noch ein weiteres Turnier für die deutschen FIFA-21-Esportler geben.

Über ein Jahr nach der ersten Ankündigung startet der "DFB-ePokal powered by ERGO" ebenfalls im November und soll für „echtes Pokalfeeling“ in FIFA 21 sorgen.

Genauer gesagt startet der Pokal am 14. November 2020 in seine erste Saison. Dabei orientiert sich das System am realen DFB-Pokal und soll ähnlich spannende Geschichten schreiben, in denen sich vermeintliche kleine Clubs gegen haushohe Favoriten durchsetzen – David gegen Goliath.

Dafür sollen sich sogar kleine Amateurteams zusammenschließen können und gemeinsam für einen realen Verein an den Start gehen, um es mit etwas Glück ins große Pokalfinale in Berlin zu schaffen. Möglich sind Mannschaften mit drei bis fünf Spielern.

Gespielt wird der DFB-ePokal in drei Runden: Vorrunde, Hauptrunde und Finale. Die besten acht Mannschaften schaffen es in das Finalturnier in Berlin – zumindest, wenn COVID-19 es zulässt.


DFB-ePokal lockt mit 25.000 Euro Preisgeld

Jeweils 40 Mannschaften auf PlayStation 4 und Xbox One können sich noch bis zum 18. Dezember auf der Homepage der DFB-eFootball-Abteilung für den ePokal anmelden. Online wird im 90er Modus von FIFA 21 gespielt, bei den Offline-Runden besteht auch die Möglichkeit, im FUT-Modus gegeneinander anzutreten.

Gespielt wird im Modus “Best-of-Five“: Die Mannschaft, die zuerst fünf Punkte eingesackt hat, zieht in die nächste Runde ein. In der Hauptrunde stoßen aus der Virtual Bundesliga die zwölf besten Teams zum Teilnehmerfeld.

Und das Beste: Der Gewinner-Mannschaft winkt ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro, während sich Platz 2 über 12.500 Euro und Platz 3 und 4 über 5.000 Euro freuen können. Weitere Details zum DFB-ePokal findest du im offiziellen FAQ.


Weitere News zu FIFA und der Welt des Gamings findet ihr auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube Channel!