Interview mit VBL-CC-Champion Denis: "Will so viele Titel… | EarlyGame
Der Esportler über die kommende Saison

Interview mit VBL-CC-Champion Denis: "Will so viele Titel wie möglich gewinnen"

FIFA
Denis Müller im Interview
Denis Müller will auch in FIFA 22 ganz oben mitmischen | © Denis Müller

Denis 'Denis' Müller wäre nach seinem Titelgewinn mit dem 1. FC Heidenheim in der VBL Club Championship eigentlich auch noch zur FIFA-WM gefahren. Wegen Corona wurde das allerdings nichts. Mit uns spricht er über FIFA, seine Ziele in der kommenden Saison und mehr.

EarlyGame: Hey Denis, die Saison in FIFA ist ja ziemlich vorbei. Wie viel FIFA 21 spielst du aktuell noch?

Denis: Hey. Aktuell spiele ich gar kein FIFA 21 mehr, ich warte auf den neuen Teil und kann es gar nicht abwarten, bis es endlich losgeht.

Wie verbringt ein Profi seine Zeit nach der Saison?

Ich war bis vor kurzem noch im Urlaub und konnte mich da etwas erholen, die wenigen Wochen bis zum nächsten FIFA-Teil sind die schlimmsten, man will einfach grinden.

Erklär uns doch mal, wie die Vorbereitung um einen neuen Teil so aussieht: Wie viel Zeit verbringst du damit, wie wichtig ist es, sich im Spiel in- und auswendig auszukennen?

Wenn das Spiel neu rauskommt, verbringt man schon 10-12 Stunden am Tag um alle neuen effektiven Sachen herauszufinden, man möchte das Spiel so gut wie möglich kennenlernen, um anderen voraus zu sein.

Auf welche Änderung(en) in FIFA 22 freust du dich am meisten?

Ich bin auf alle neuen Features gespannt, deswegen kann ich das nicht so genau sagen. Bis vor paar Monaten ging ich noch zur Schule, da war es natürlich etwas stressig beides so gut wie möglich zu absolvieren. Ab FIFA 22 kann ich das ganze Vollzeit machen und mich voll und ganz darauf konzentrieren.


Spürst du eine gewisse Angst davor, dass du mit der neuen Meta oder generellen Überarbeitung(en) nicht zurechtkommen könntest?

Angst spür' ich nicht, ich denke, wenn man das Spiel so viel wie möglich spielt und alle Dinge herausfindet, dann kann man nur gut in dem Spiel sein. Wenn man bereit ist sich neu anzupassen und zu grinden.

Was sind deine persönlichen Ziele für die kommende Saison?

Meine Ziele sind natürlich, an die Leistung aus dem letzten Jahr anzuknüpfen, (VBL-CC-Meister , Top 4 FCC2, Qualifikation für die WM) Ich will so viele Titel wie möglich gewinnen, das ist mir persönlich als ehrgeiziger Spieler sehr wichtig.

Danke für das Interview Denis.

Du suchst den besten FIFA-Content? Egal ob FUT, Karrieremodus, News, Tipps, FIFA 22 oder eSport - nur mit MyEarlyGame bleibst du immer am Ball.