Valkyrae: Das Ende ihrer Streaming- und Social Media… | EarlyGame
Sie sagt, es sei toxisch.

Valkyrae: Das Ende ihrer Streaming- und Social Media Karriere?

Entertainment
Valkyrae ist bereit, ihre Streaming und Social Media Karriere zu beenden
Ist Valkyraes schönes Lächeln dank Social Media nicht mehr möglich? (Quelle: United Talent Agency)

Rachel "Valkyrae" Hofstetter ist in diesem Moment die beliebteste weibliche Streamerin. Das bedeutet ihr aber nicht so viel, wie wir vielleicht gedacht haben. Ist Valkyrae bereit, mit dem Streamen und Social Media aufzuhören? Sie gab eine sehr ehrliche Antwort auf diese Frage.

Valkyrae hat es so gut, wie es als Streamerin nur geht. Sie ist derzeit die meistgesehene weibliche Streamerin und hat sogar Pokimane überholt. Noch dazu ist sie sogar Teilhaberin von 100 Thieves geworden! Sie könnte bereit sein, den nächsten Schritt zu gehen. Weg vom Streamen.

PS5 Giveawy
Klicke auf das Bild, um mit MyEarlyGame (kostenlos) eine PS5 zu gewinnen!

Ist Valkyrae bereit, das Streaming zu beenden?

All dieser Erfolg macht sich in Rachels Kopf bemerkbar. Während ihres letzten Streams deutete Valkyrae an, mit dem Streaming und den sozialen Medien ganz aufzuhören und sich stattdessen auf das Business zu konzentrieren. Die Gründe: Es ist zu toxisch, um damit umzugehen.

Es wird definitiv eine Zeit in meinem Leben geben, in der ich vor allem aus den sozialen Medien aussteige. Ich möchte nicht für den Rest meines Lebens so leben. Ich hasse die sozialen Medien wirklich sehr. Es ist beängstigend... Ich hasse es. All die Trolle und der Hass und die gruseligen Menschen. Ich glaube einfach nicht, dass dieser Ruhm wirklich so erfüllend ist. Es ist unglaublich aufdringlich. Ich habe schon oft ans Aufhören gedacht.

Wann wird Valkyrae aus Social Media aussteigen?

Rachel Hofstetter ist noch nicht bereit, aufzuhören. Aber sie hat einen Plan.

Ich weiß nicht, wann, aber ich denke darüber nach. Ich habe bereits Dinge im Business und beim Investieren, so dass ich mich umorientieren kann, wenn ich bereit bin. Ich habe diesen Plan, ich weiß nur noch nicht, wann ich es tun will.

Wir müssen auch ihre letzten Worte zu diesem Thema teilen, die wirklich kraftvoll klingen:

Dieses Leben ist so entlarvend und die Leute - besonders in den sozialen Medien - suchen immer nach dem Schlimmsten in dir. Sie wollen etwas Schlechtes an dir finden und es tatsächlich gegen dich verwenden. Es ist einfach beängstigend, wirklich beängstigend.

Im Internet können sich Menschen verstecken. Sie nehmen andere Namen an und setzen Masken auf, da sie wissen, dass sie bis zu einem gewissen Punkt anonym sein können. Es ist beängstigend, vor allem wenn es aus dem Mund von jemandem kommt, der so stark von seinem Engagement in den sozialen Medien profitiert hat. Wenn Valkyrae Social Media toxisch findet, dann muss an der Aussage etwas Wahres dran sein. 

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!