Twitch bannt den PogChamp-Emote | EarlyGame
PogChamp war einmal!

Twitch bannt den PogChamp-Emote

Entertainment


Der Mann aus dem PogChamp-Emote von Twitch hat sich zu den gestrigen Protesten in der US-Hauptstadt Washington D.C. geäußert – und das sehr kritisch. Darum hat Twitch schnell gehandelt und das Emote von seiner Plattform verbannt.

Das PogChamp-Emote wird auf Twitch oft verwendet, um Hype oder Aufregung auszudrücken. Wenn im Stream etwas Unglaubliches passiert, sieht man häufig, dass PogChamp oder Poggers im Chat gespammt wird. Aber das Gesicht hinter dem Emote hat eine sehr kontroverse Aussage über Politik und die Demonstrationen in den USA gemacht – jetzt ist sein Emote verboten!

Wer ist PogChamp?

Der Mann auf dem PogChamp-Emote von Twitch ist der Mitbegründer von Cross Country TV, Ryan "Gootecks" Gutierrez. Wegen seiner Kommentare zu den Protesten in Washington D.C. wurde sein Emote von der Streaming-Plattform entfernt. Wir möchten nicht zu sehr in die Politik abschweifen, schließlich sind wir in erster Linie Gaming-Seite und wollen euch News zu Videospielen liefern. Aber Gootecks Kommentare "ermutigten zur Gewalt", also hat Twitch ziemlich schnell seinen Bannhammer geschwungen!


Starke Reaktion von Twitch, dass sie in dieser Sache Stellung bezogen haben! Es braucht kein Emote, das politischen Ballast mit sich trägt. Jeder sollte sich auf dieser Streaming-Plattform sicher fühlen und man sollte sich keine Sorgen machen müssen, dass ein Emote eine versteckte Bedeutung hat oder mit einer politischen Aussage assoziiert wird. Dies ist übrigens nicht das erste Mal, dass Emotes eine politische Dimension bekommen. Vielleicht erinnert ihr euch daran, dass Pepe, der Frosch, und das Symbol der Okay-Hand beide verwendet wurden, um politische Absichten durchzuführen. Lasst Gaming ein sicherer Ort für jeden sein und solche problematischen Emotes einfach verbieten und ersetzen. Wir sind Gaming, keine Politik!

PogChamp und seine Bedeutung sind allerdings nicht komplett tot. Sein Geist wird laut Twitch weiterleben, da ein neues Emote gemacht werden soll, um es zu ersetzen.


Erwartet also, dass Twitch in den kommenden Wochen nach Anregungen aus der Community suchen wird, um ein neues Emote zu erstellen, mit dem ihr in Zukunft den Hype im Chat eures Lieblingsstreamers ausdrücken könnt.


Schaut gerne in unserer Rubrik zu den neuesten Nachrichten zu Gaming-Influencern vorbei und besucht EarlyGame für alle News zu Gaming und Esports!