Medal of Honor gewinnt Academy Award | EarlyGame
Ihre Doku Colette hat einen Oscar gewonnen

Medal of Honor gewinnt Academy Award

Entertainment
Respawn gewinnt Academy Award für Colette
Respawn ist das erste Videospiel-Studio, das einen Academy Award gewinnt. (Quelle: Respawn Entertainment)

Die 93. Academy Awards markierten einen historischen Moment für Videospiele. Respawn Entertainment wurde als erstes Videospiel-Studio mit einem Oscar für ihre Arbeit am Kurzfilm Colette ausgezeichnet. Medal of Honor ist stärker zurückgekehrt, als man es sich hätte vorstellen können!

Als jemand, der die Oscars in den letzten Jahren nicht wirklich verfolgt hat, war ich angenehm überrascht, dass Sir Anthony Hopkins den jungen Leuten gezeigt hat, wo der Hammer hängt und den Preis als bester Schauspieler erhalten hat. Aber als Gamer war die Auszeichnung von Respawn natürlich eine absolute Gefühlsexplosion.

Wieso hat Medal of Honor für Colette einen Oscar gewonnen?

Respawn, der Entwickler von Medal of Honor, hat sich für das VR-Projekt Above and Beyond mit Oculus zusammengetan. Colette folgt der ehemaligen französischen Résistance-Anhängerin Colette Marin-Catherine, die zum ersten Mal seit 74 Jahren nach Deutschland reist.

Ganz genau, ein Videospiel-Studio wurde für einen Film ausgezeichnet, der einen Oscar gewonnen hat. Wir haben einen langen Weg hinter uns, liebe Gamer! Die Produktion, die das Kunststück vollbracht hat, ist ein Kurzfilm mit dem Titel "Colette", der Teil des neuesten Titels in der Medal of Honor-Spielereihe ist: Medal of Honor: Above and Beyond.

Das Team von Respawn war nach der Bekanntgabe des Awards überglücklich, und das sollten sie auch sein:

Diese Auszeichnung ist das beste Beispiel dafür, dass moderne Videospiele mehr und mehr wie interaktive Filme gesehen werden können. Und ganz ehrlich, wir haben kein Problem damit.

Herzlichen Glückwunsch, Respawn Entertainment und Oculus! Herzlichen Glückwunsch, Colette!

MyEarlyGame April Giveaway
Klick mich!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von EarlyGame-Autor Kiril Stoilov.