Matrix Resurrections wird kein normales Sequel!

Entertainment -
Matrix Resurrections soll angeblich vieles anders machen als sich die Community erwartet. Oder mit anderen Worten: Das Sequel wird kein Sequel.
Matrix Resurrections
Welches Abenteuer erwartet Neo und Trinity dieses Mal? | © GQ

Ich sag mal so: Die Lore von Matrix ist nicht gerade einfach. Mit dem angekündigten nächsten Teil Matrix Resurrections wird sich das auch nicht so schnell ändern. Zwar werden wir in der Fortsetzung viele bekannte Gesichter wiedersehen, die Story um Neo wird angeblich aber immer komplizierter. Wie der Trailer verrät, ist unser Held wieder zurück in der Matrix. Warum? Wirf am besten selbst nochmal einen Blick darauf:

Du hast wahrscheinlich schon den neuen Morpheus erkannt. Es gibt aber bereits viel mehr Details zum Film, die nicht alle aus dem Trailer stammen.

Matrix Resurrections – Das etwas andere Sequel

Einige Plot Details sind schon an die Öffentlichkeit gelangt. Zum Beispiel wissen wir bereits, dass Neo und Trinity, die am Ende von The Matrix Revolution's (2003) gestorben sind, in San Francisco leben. An die Ereignisse in der Trilogie haben sie keine Erinnerungen mehr – oder an sich selbst. Ein jüngerer Morpheus, gespielt von Yahya Abdul-Mateen II, führt sie aber wieder in die Welt der Matrix zurück. Dass es sich dabei um eine jüngere Version des Matrix Meisters handelt, würde laut dem Schauspieler Sinn ergeben. "Ihr versteht es, wenn der Film erscheint." Spannend. Bislang klingt das noch alles nach einem Sequel, oder?

Nicht ganz. Co-Autor David Mitchell hat den Fans vorab einen kleinen Einblick in den vierten Matrix Teil gegeben:

"Ich hab den Film im September in Berlin gesehen. Er ist ziemlich gut. Aber ich kann natürlich noch nicht erzählen, worum es genau geht. Aber ich kann euch sagen, was der Film mit Sicherheit nicht ist: Ein Sequel. Der Film ist selbstständig, der die drei bisherigen Filme auf eine einzigartige Weise verarbeitet. Er ist wunderschön und doch eine komische Kreation. Zudem erreicht er einige Dinge, die man sich kaum in Actionfilmen vorstellen kann. Die Welt der Blockbuster wird auf den Kopf gestellt."

Mit den Aussagen hat Mitchell definitiv eine gewisse Spannung aufgebaut. Aber was dürfen wir uns von der Fortsetzung der legendären Sci-Fi Filmreihe erwarten? Das können wir leider noch nicht mit Sicherheit sagen. Wir werden uns wohl leider bis zum Release von The Matrix Resurrections im späten Dezember gedulden müssen.