Twitch-Streamer Ludwig bannt Zuschauer, die zu viel… | EarlyGame
Ludwig hat genug!

Überraschender Bann bei Ludwigs Twitch-Marathon

Entertainment
ludwig subathon twitch bann
Ludwig ist nicht aufzuhalten! (Quelle: Ludwig/Twitch)

Ludwigs Sub-Marathon auf Twitch dauert jetzt schon mehr als elf Tage und er ist einfach nicht aufzuhalten. Jetzt schwingen seine Mods aber den Bann-Hammer bei einigen Zuschauern, die es übertrieben haben!

Wir haben ja schon darüber geschrieben, dass Ludwig durch seinen Sub-Marathon auf Twitch der meist abonnierte Streamer auf der gesamten Plattform geworden ist. Solange Leute neue Subs spenden, wird sein Stream weiter andauern.

Einige Leute scheinen es etwas übertrieben zu haben mit den Spenden. Sie wollen wohl nicht, dass Ludwig jemals wieder aus dieser Nummer rauskommt! Doch Ludwig hat seine Mods angewiesen, Leute zu bannen, bei denen das Geld etwas zu locker sitzt.

Warum bannt Ludwig Leute, die Subs spenden?

Ludwig will eben auch mal wieder mit dem Stream aufhören. Für Ludwig wird es langsam eng, denn die Zuschauer wollen einfach nicht aufhören, für seinen Stream zu spenden. Ein besonders verrückter/großzügiger Fan hat Ludwig wohl sogar 7.000 Abos gespendet! Das sind mal eben 35.000 Dollar!

Ludwig hat seinen Mods die Aufgabe erteilt, jeden zu bannen, der mehr als 100 Subs spendet. Das ist für ihn die absolute Schmerzgrenze. Und irgendwann muss der Stream ja mal enden, sonst kann er nie wieder ruhig und unbeobachtet schlafen!

Im Moment steht der Timer auf 32 weitere Stunden, doch das kann jederzeit enden. Auf Ludwigs Twitch Kanal kannst du live dabei sein! Aber sei nicht allzu enttäuscht, wenn er gerade schläft.

MEHR LESEN:

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!

Monthly giveaway
Klick hier für deine Gewinnchance!