Hat Pokimane ihren Valorant Account geboostet? | EarlyGame
Ist sie vielleicht nicht so gut, wie sie tut?

Hat Pokimane ihren Valorant Account geboostet?

Entertainment
pokimane streamer valorant
Kein Grund zu weinen, Pokimane! (Quelle: @Pokimane auf Twitter)

Pokimane ist mal wieder Gesprächsthema. Dieses Mal wurde ihr vorgeworfen, ihren Valorant Account zu boosten. Das würde bedeuten, dass sie keine so gute Gamerin wäre, wie sie behauptet.

In einer Diskussion mit einem Fan/Hater auf Twitter musste sich Pokimane gegen den Vorwurf verteidigen, ihren Valorant Account zu boosten. Nach einer verbalen Backpfeife löschte der Verfasser des Tweets aber alle Vorwürfe und anscheinend gleich seinen ganzen Account.

pokimane streamer valorant
Die Tweets wurden gelöscht, aber das Internet vergisst nicht. (Quelle: Sportskeeda.com)

Falls du es noch nicht wusstest: Boosting bedeutet, dass jemand seinen Account an bessere Spieler verleiht, um seine Rankings zu verbessern. Manchmal wird der erfahrenere Spieler dafür sogar bezahlt.

Das ist nicht das erste Mal, dass Pokimane vorgeworfen wurde, ihre Accounts zu boosten. Ihr wurde schon öfter nachgesagt, dass sie andere Spieler dafür bezahlt. Allerdings wurde nichts davon bestätigt. Wir sind uns auch nicht ganz sicher, ob es daran liegt, dass sie eine weibliche Streamerin ist oder weil die Leute sie einfach nicht mögen.


Obwohl wir auch der Meinung sind, dass Pokimane oft nicht gerade wie die talentierteste Gamerin wirkt... dass die Tweets direkt wieder gelöscht wurden, sagt eigentlich schon alles.

Wahrscheinlich wollte der Typ einfach nur Aufmerksamkeit, die er auch bekommen hat. Gut gemacht!

MEHR LESEN

Aufgepasst, hier kommt ein besonderer Hinweis für alle EarlyGamer: Schau dir auch unbedingt unsere Spendenaktion in Verbindung mit den EarlyGame Awards an! Alle Infos dazu findest du hier.


Lust auf mehr Influencer Themen? Willst du deinen News Feed anpassen? Dann hol dir einen kostenlosen MyEarlyGame Account!