Amouranth: Beinahe die Grenze überschritten | EarlyGame
Wie weit kann man gehen?

Amouranth: Beinahe die Grenze überschritten

Entertainment
Amouranth influencer bio
Amouranth hat die Kunst der Monetarisierung ihres Körpers gemeistert. (Quelle: Amouranth via Twitter)

Jeder, der Twitch auch nur sporadisch besucht, kennt den Namen Amouranth und hat wahrscheinlich aus Neugier auf einen ihrer Streams auf der Startseite geklickt. Das lässt sich leicht dadurch erklären, dass sie die derzeit meist abonnierte weibliche Streamerin auf der Plattform ist. Warum ist das so? Die Hot-Tub-Meta könnte etwas damit zu tun haben. Aber bevor wir zu diesem Punkt kommen, gibt es in unserer Influencer-Bio-Serie noch viel zu besprechen. Schnall dich an.

Amouranth ist eine dieser weiblichen Twitch-Streamerinnen, bei denen die Leute ihre Streams anschauen, um naja... sie zu sehen, wenn du weißt, was ich meine. Einfach nur hübsch zu sein, ist jedoch nicht genug, man muss auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Wir präsentieren dir: die Geschichte von Amouranth.

EarlyGame Mai Umfrage
Magst du kostenlose Sachen? Willst du uns herumkommandieren? Du kannst EarlyGame mitgestalten und gleichzeitig kostenlose Sachen bekommen!

Amouranth: Die frühen Jahre

Amouranth ist sehr diskret über ihr persönliches Leben, so dass nicht viel darüber bekannt ist. Wir kennen ihren richtigen Namen - Kaitlyn Siragusa und ihr Geburtsdatum - 2. Dezember 1993. Das ist auch schon so ziemlich alles. Wir wissen, dass sie sich derzeit in Houston befindet, und das schon seit mindestens einem Jahrzehnt. Aber ob Kaitlyn dort geboren wurde oder später umgezogen ist, ist reine Spekulation.

Nicht, dass es so wichtig wäre. Was uns wirklich interessiert, ist, wie Kaitlyn Siragusa zu Amouranth wurde.

Bescheidene Anfänge als Cosplayer

Die Talente der jungen Kaitlyn als Kostümbildnerin sind mindestens seit 2010 bekannt, als sie noch zur High School ging. Sie war so gut darin, ihre eigenen Kostüme zu entwerfen, dass sie eine Zeit lang bei der Houstoner Oper und dem Houstoner Ballett angestellt war. Im Jahr 2015 hatte Siragusa ihre eigene Firma für Kinderunterhaltung, aber inzwischen wissen wir, dass sie bald zu einer anderen Art von Unterhaltung wechselte.

MyEarlyGame Mai Giveaway
Nehme an unserem Gewinnspiel teil, indem du auf das Bild klickst.

Amouranth wechselt zu Adult Entertainment

Der obige Titel klang cool, also sind wir dabei geblieben, aber wir werden gleich klarstellen, dass Kaitlyn Siragusa unseres Wissens nach noch keinen Porno gemacht hat. Tut uns leid, dich zu enttäuschen. Was sie jedoch getan hat, ist eine sehr erfolgreiche Karriere auf allen möglichen "freizügigen" Plattformen zu beginnen: Instagram, Twitch, Patreon und seit kurzem - OnlyFans.

Seit 2016 hat Amouranth jeden Weg gefunden, um mit ihrem Körper Geld zu verdienen - außer tatsächlich Pornos zu drehen, was ehrlich gesagt bewundernswert ist. Jeder, der denkt, dass jedes heiße Girl das Gleiche tun kann, sollte sich aber erst fragen, "warum tun sie es dann nicht?". Wie auch immer, auch Amouranth kann dem Drama nicht entkommen. Wir lieben diesen Teil. Lasst uns loslegen!

Ist Amouranth verheiratet?

Die erste ernsthafte Dosis Drama, die Kaitlyn Siragusa als beliebte Streamerin umgab, war im Sommer 2018, als behauptet wurde, dass sie tatsächlich verheiratet sei und diese Information vor der Öffentlichkeit verberget, um ihr sexy Image zu wahren. Warum sollte sie so etwas verbergen? Nun, versuchen wir es mal vorsichtig auszudrücken: Für einen Content-Creator wie Amouranth ist es wichtig, dass ihre Fans ihr verfallen sind. Und ein Ehemann wäre da eher kontrproduktiv.

Sie sprach diese Situation zwei Jahre später an und behauptete, dass die Geschichte nicht nur unwahr war sei, sondern der Leaker sogar zugegeben habe, dass er sich alles ausgedacht hatte. Allerdings hat die andere Seite seitdem nichts mehr dazu gesagt und es wäre durchaus denkbar, dass es hier einige geheime Ansprachen gab...

Amouranths Twitch Bans

Amouranth ist oft das erste Beispiel für sogenannte Bevorzugung, wenn es um Twitch-Regelungen gegen männliche und weibliche Streamer geht. Der kontroverseste Moment in ihrer Karriere, der solche Diskussionen auslöste, ist zweifellos der berüchtigte Rock-Blitzer vom September 2019.

Während sie mit ihrem Hund live im Stream spielte, offenbarte Siragusas Rock alles, was Mama ihr da unten gab. Auf einer Plattform, die Leute für Wochen wegen deutlich weniger sperrt, wurde Amouranth für lediglich drei Tage gesperrt und war gleich wieder auf Twitch, als wäre nie etwas passiert.

Sie wurde auch bei anderen Gelegenheiten gebannt und ist eine der wenigen, die größere Probleme mit Twitch hatte als einfach nur kleine Banns.

Klage gegen Twitch

Im Sommer 2020 kam es zum Gerichtsverfahren Erik Estavillo vs. Twitch. Estavillo hat es sich zur Gewohnheit gemacht, große Unternehmen zu verklagen und er hat sich auch mit der Streaming-Plattform angelegt. Im  Gerichtsverfahren behauptete er, dass weibliche Streamerinnen seine Krankheiten, wie OCD und Sexsucht, mit ihren provokativen Streams verschlimmern würden.

Der Kläger nannte prominente Streamer beim Namen und natürlich kam hier auch Amouranth zur Sprache. Erik Estavillo ist dafür bekannt,  große Unternehmen zu verklagen, und natürlich trug seine Klage keine Früchte. Es schien, als würde er lediglich die größten weiblichen Streamer auf Twitch aufzählen, da auch solche wie Pokimane auf der Liste standen, und sie ist definitiv auf der braven Seite, was Nacktheit im Stream betrifft.

Twitch nimmt Amouranths Werbeeinnahmen weg

Amouranths On- und Off-Beziehung mit Twitch erreichte gerade diesen Monat einen neuen Höhepunkt. Siragusa war monatelang die Anführerin der Hot-Tub-Meta - eine Meta, die natürlich das nicht enden wollende Thema der unklaren Nutzungsbedingungen von Twitch wieder in den Vordergrund rückte. Twitch äußerte sich lange nicht zu dem kontroversen Thema, bis sie aus dem Nichts heraus die Werbung von Amouranths Kanal entfernten.

Ein konkreter Grund dafür wurde ihr nicht genannt – Twitch macht das ungern – aber wir können dir selbst eine Erklärung dazu liefern: Werbetreibende wollen nicht, dass ihre Produkte neben hüpfenden Möpsen in einem Pool zu sehen sind, also baten sie Twitch, die Werbung auf Hot-Tub-Streams zu streichen.

Amouranth: Was kommt als Nächstes?

Es gibt bereits die Meinung (populär gemacht von Twitch-Kollege xQc), dass Amouranth benutzt wurde, um ein Beispiel für andere Streamer mit ähnlichen Inhalten zu setzen. Das mag in der Tat der Fall sein, dennoch wird es Kaitlyn Siragusa kaum davon abhalten, das zu tun, was sie am besten kann: die maximale Menge an Knete aus den Massen von "Online-Liebhabern" zu machen, die ihr folgen. Twitch ist in diesen Tagen eher eine Brücke zu ihrer OnlyFans-Seite, also mache dir keine Sorgen um Amouranth, sie wird schon zurechtkommen.

Nervt die Werbung? Nerven die anderen Spiele der Website? We got you, es gibt eine Lösung für all diese Probleme: Erstellt euch einfach einen MyEarlyGame Account und sucht euch aus, welchen Content ihr am liebsten habt. Gibt auch ein insanes Earlygame+ Giveaway.