Gegen sie zu spielen ist die Hölle

Top 5 Dota 2 Supporter, die man gerne im Team hat

Dota 2
Disruptor dota 2

Auf was reitert Disruptor da überhaupt? (Quelle: Valve Corporation)

Supporten in Dota 2 ist nichts, worauf sich viele von uns freuen, aber mit einigen Helden macht es richtig Spaß. Hier sind einige der besten Supports, bei denen man froh ist, sie im Team zu haben.

Das Mistwoods-Update ist raus und jetzt stecken wir in einer Endlosschleife von ständigen Updates für den Dota 2-Client fest. Dazu kommt, dass in jedem Spiel ein Hoodwink ist, aber über den reden wir in diesem Artikel nicht. Stattdessen werden wir einen Blick auf einige der besten Supporter werfen.

Oracle dota 2

Oracles Voice Lines sind der Hammer. (Quelle: Valve Corporation)

Oracle

Oracle ist in allen Phasen des Spiels gut. Er hat von Stufe eins an Zugang zu einem Dispel, der sowohl offensiv als auch defensiv genutzt werden kann – kein einziger anderer Held hat das. Zumindest nicht einer, der mir in den Sinn kommt. So kann Oracle, Helden wie Dark Seer direkt zerstören und gleichzeitig einen Teamkameraden vor fiesen Debuffs retten. Purifying Flames bietet einen Burst an magischem Schaden mit geringer Abklingzeit, der euch im Early Game einige einfache Kills bescheren kann. False Promise kann einen Verbündeten vor dem sicheren Tod bewahren und manchmal sogar den ansonsten tödlichen Schaden einfach wegheilen. Die einzige Bedrohung dafür ist Axes Culling Blade, wenn es unterhalb des Schwellenwerts gewirkt wird.

Mit dem Mistwoods-Update erhielt Oracle eine Überarbeitung seines Aghanims Scepters. Jetzt macht es Fate's Edict noch besser, da es weder Verbündete entwaffnet noch Feinden 100% Magieresistenz verleiht. Ob ihr die 4200 Gold dafür habt, ist eine andere Frage.

Winter wyvern dota 2

Wyverns Ulti macht sie zu einem furchterregenden Gegner. (Quelle: Valve Corporation)

Winter Wyvern

Wyvern ist in der frühen Laning-Phase nicht so toll, da sie hauptsächlich mit ihrem Winter´s Breath nerven kann. Allerdings kann WW mit Cold Embrace Teamkameraden gegen Bursts von physischem Schaden (Omnislash) am Leben halten. Mit dem richtigen Setup kann man definitiv trotzdem Kills erzielen, aber der Held wird besonders im Late Game gefährlich. Das ist der Zeitpunkt, an dem Winter´s Curse zu einer "Gratis Kill"-Taste wird. Er hält 5,5 Sekunden auf Maximalstufe und 7 Sekunden mit dem Talent an, was wahnsinnig ist.

Für eine Fähigkeit, die das gesamte gegnerische Team betäuben kann und euch so einen riesigen Vorteil verschafft, hat sie eine ziemlich niedrige Abklingzeit von 90 Sekunden.

Lich dota 2 black pool

Wer mehr Frost-Schaden braucht, ist hier richtig. (Quelle: Valve Corporation)

Lich

Ähnlich wie Oracle und Winter Wyvern bietet Lich ein gutes Maß an Verteidigung und Offensive, wobei er sich hauptsächlich auf Letzteres konzentriert. Frost Blast macht ordentlich Schaden und Frost Shield sichert Kills oder rettet euren Teamkollegen/Turm/Barracks. Mit dem Talent auf Stufe 25 kann er sogar Gebäude heilen. Sein Sinister Gaze kann verwendet werden, um Teleportation zu canceln oder eine Combo vorzubereiten, aber der eigentliche Clou ist seine Ulti Chain Frost.

Feinde sollten nicht zu nah beisammen sein und es lohnt sich sogar, die Ulti auf ein einzelnes Ziel anzuwenden, da sie eine geringe Abklingzeit hat. Mit dem Mistwoods-Update erhielt Lich Ice Spire mit einem Aghanimsplitter. Die neue Fähigkeit erzeugt einen Eiszapfen, der Gegner in der Nähe um 20% verlangsamt und an dem Chain Frost abprallen kann. Ob sie die 1400 Gold wert ist, können wir nicht sagen.

Disruptor dota 2

Disruptor ist definitiv ein willkommener Teammate. (Quelle: Valve Corporation)

Disruptor

Disruptor hat dank Thunder Strike einen der Zauber mit dem höchsten Schaden auf Stufe 1. Er verursacht periodischen Schaden und erhielt mit Patch 7.28 sogar ein Shard-Upgrade. Wenn ihr bereit seid, 1400 Gold auszugeben, könnt ihr ihn auf Verbündete wirken, was ihnen kurze Bursts von Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit verleiht und gleichzeitig Feinden in der Nähe schadet. Die furchteinflößendste Fähigkeit des Helden ist wahrscheinlich Glimpse, da sie Feinde zurückholen kann, die dachten, dass sie entkommen sind. Das ist im Grunde ein Todesurteil für die meisten Helden und um den Deal zu besiegeln, gibt es Kinetic Field und Static Storm.

Kinetic Field garantiert, dass die Feinde nicht fliehen können, während Static Storm sie für immer zum Schweigen bringt. Mit dem Aghanims Scepter Upgrade wird Silence zu Mute und verwandelt seine ultimative Fähigkeit effektiv in ein AoE-Doom.

Witch doctor dota 2

Ist er eigentlich wirklich ein Arzt? (Quelle: Valve Corporation)

Witch Doctor

Der Doctor ist in den richtigen Händen ziemlich furchterregend und besonders tödlich, wenn sein Lane-Partner eine Möglichkeit hat, Burst-Schaden zu verursachen. Paralyzing Cask kann zum Initiieren verwendet werden und Voodoo Restoration kann das Team unterstützen, aber der wahre Schrecken liegt in Maledict und Death Ward. Mit Maledict kann ein kleiner Burst große Auswirkungen haben, da sich der Schaden langsam aufbaut, um Gegner in den Tod zu ziehen.

Death Ward ist in der Theorie großartig, da der Schaden nicht durch Gegenstände wie Vanguard geblockt wird, aber solange ihr kein BKB habt, ist es einfach, ihn zu unterbrechen. Allerdings hat WD im letzten Update auch ein Shard-Upgrade erhalten, das ihn in eine wahre Tötungsmaschine verwandelt. Voodoo Switcheroo ist im Grunde eine zweite Ulti. Es verwandelt den Doc in einen Death Ward, der 2 Sekunden lang anhält (Ward hat -30 Angriffstempo), aber man kann ihn nicht aufhalten oder in irgendeiner Weise unterbrechen.

Mehr News und Updates zu Dota 2, wie zum Beispiel unseren Orchid Malevolance Item Guide, findet ihr auf EarlyGame.

Originaltext von EarlyGame-Autor Tasho Tashev.

Verwandter Inhalt

Mehr Dota 2
Razer

Poll: Dota 2 Overwatch System

Bist du mit dem Overwatch System zufrieden?
Dota 2

Neuste News

Verwandter Inhalt

Mehr Dota 2