Dota 2 Tutorial ist so mies, dass Community Crowdfunding… | EarlyGame
Übers Ziel hinausgeschossen!

Dota 2 Tutorial ist so mies, dass Community Crowdfunding startet

Dota 2
dota 2 tutorial community crowdfunding
Unglaublich, wie viel Geld gesammelt wurde! (Quelle: Valve)

Dota 2 ist ein großartiges Spiel, aber alles andere als einsteigerfreundlich. Das merkt man besonders am Tutorial, das einem so gut wie nichts beibringt. Jetzt will es die Community besser machen und startet eine Crowdfunding Kampagne für ein besseres Dota 2 Tutorial. Mit Erfolg!

Wer Dota 2 lernen möchte, der ist meistens besser dran, wenn er sich von Freunden oder Streamern etwas abgucken kann. Im Spiel selbst ist man nämlich nach dem Tutorial immer noch komplett lost.

Doch man sollte niemals den Wert einer guten Idee und einer loyalen Community unterschätzen! Denn Dota 2 wird so sehr geliebt, dass auch seine Makel nicht davon abhalten können, das Spiel besser und bekannter machen zu wollen. Das soll jetzt mit einem neuen, verbesserten Dota 2 Tutorial passieren, alles finanziert von den Fans!


Aber Moment mal, warum gerade jetzt? Dota 2 gibt's doch schon ewig, und da hat sich auch keiner beschwert. Naja, eigentlich schon, aber halt nicht so sehr, dass gleich ein neues Tutorial hermusste...

Der Grund ist ganz einfach: Zum Release der Netflix-Serie Dota: Dragon's Blood wird erwartet, dass viele neue Spieler Lust auf Valves MOBA bekommen. Doch die könnten gleich wieder das Weite suchen, wenn sie auch nach dem Tutorial gar nichts checken.

dota 2 tutorial community crowdfunding
Bis jetzt hat das Projekt mehr als 22.000€ bekommen. (Quelle: Indiegogo)

Das ursprüngliche Ziel war, mindestens 10.000 Dollar zu sammeln, um eine einfache Mod zu finanzieren. Die sollte bis zum Release von Dragon's Blood fertig werden und danach auch keine großen Updates bekommen. Denn keiner hat damit gerechnet, dass das Projekt so ein großer Erfolg wird!

Bis jetzt hat die Dota 2 Tutorial Crowdfunding Kampagne mehr als das Doppelte eingespielt. Tendenz steigend! Und es sind immer noch 24 Tage übrig. Wer sich noch beteiligen will, kann das also tun und wird sogar ab Tier 4 im Spiel verewigt und darf eine "Nachricht an die Noobs" hinterlassen.


Das ganze Projekt haben wir übrigens SirActionSlacks zu verdanken. Allerdings muss Valve noch ermöglichen, zum Release der Mod auch neue Spieler dafür zuzulassen. Wenn das klappt, dürfen wir uns auf diese Features in der Mod freuen:

  • Basic Steuerung (Bewegung, Angriff, etc.)
  • Gold und Items (Items kaufen, Gold verdienen, usw.)
  • Gameplay (Helden und Skills)
  • Community Features (Quick-Chat, toxische Spieler stummschalten)
dota dragon
Dota: Dragon's Blood erscheint schon am 25. März. (Quelle: Netflix)

Keine Ahnung wie's euch geht, aber wir drücken dem Projekt auf jeden Fall die Daumen! Valve wäre schon ziemlich blöd, wenn sie dieses einmalige Angebot nicht annehmen würden. Denn am Ende profitieren alle davon.

MEHR LESEN:

Erstell dir deinen eigenen MyEarlyGame Account, um deine Startseite auf deine Lieblingsthemen anzupassen und an tollen Gewinnspielen teilzunehmen!

MyEarlyGame Giveaway März
MyEarlyGame Giveaway März