Hat Dota 2 Patch 7.28c die Meta verändert | EarlyGame
Balance kurz vor dem Ende des DPC

Hat Dota 2 Patch 7.28c die Meta verändert

Dota 2
Dota 2 patch 7.28c
Wen hat es am schlimmsten erwischt? (Quelle: Valve Corporation)

Der neueste Dota 2-Patch kam am Wochenende heraus und Update 7.28c besteht komplett aus Nerfs für jeden einzelnen Helden auf der Liste. Ein überraschender Patch, wenn man bedenkt, dass die erste Season des DPC noch nicht vorbei ist. Werfen wir einen Blick auf den aktuellen Stand der Meta nach 7.28c.

Patch 7.28c für Dota 2 bringt Nerfs für einige der beliebtesten Helden und wir sind uns nicht sicher, warum Valve nicht noch ein paar Tage warten konnte. Nun könnten einige Teams im Dota Pro Circuit 2021 dank den unerwarteten Änderungen an einigen der Helden Probleme bekommen.

Für den Fall, dass ihr die Patch Notes verpasst habt, hier sind sie:

Patch 7.28c

Batrider

Sticky Napalm

  • Sticky Napalm macht 50% weniger Schaden gegen alle Creeps.

Beastmaster

  • Basis Angriffsgeschwindigkeit reduziert von 110 auf 100

Call of the Wild Boar

  • Call of the Wild Boar Bewegungsgeschwindigkeit reduziert von 350 auf 320/330/340/350
Earthshaker dota 2
Nach Patch 7.28c wird es etwas weniger Shaken. (Quelle: Valve Corporation)

Earthshaker

Fissure

  • Fissure shard aftershock replication stunnt jetzt nur noch halb so lang

Keeper of the Light

Recall

  • Recall Verzögerung erhöht von 3 auf 5/4/3

Lycan

Summon Wolves

  • Summon Wolves Dauer reduziert von 55 auf 50 Sekunden

Morphling

Morph

  • Morph Cooldown angepasst von160/100/40 auf 140/100/60
  • Morph Scepter Bonus Cast Reichweite reduziert von 600 auf 300
  • Morph Scepter reduziert jetzt auch Morph Cooldown um 20 Sekunden

Nature's Prophet

  • Greater Treants Base Attack Time erhöht von 1.0 auf 1.4

Nyx Assassin

Vendetta

  • Vendetta verursacht nicht mehr Break
  • Vendetta Cooldown erhöht von 90/70/50 auf 90/75/60

Outworld Devourer

  • Movement Speed reduziert von 325 auf 320
  • Base Armor reduziert um 1

Arcane Orb

  • Arcane Orb Cooldown erhöht von 4/3/2/0 auf 6/4/2/0

Astral Imprisonment

  • Astral Imprisonment Manakosten erhöht von 120 auf 150

Puck

  • Base Damage Reichweite reduziert von 46-57 auf 46-54

Waning Rift

  • Waning Rift Schaden reduziert von 70/140/210/280 auf 70/130/190/250

Dream Coil

  • Dream Coil Scepter Stun Dauer reduziert von 2/3.25/4.5 auf 2/3/4

Riki

Tricks of the Trade

  • Tricks of the Trade Scepter verlängert nicht mehr die Dauer

Talents

  • Level 25 Talent reduziert von -6s Tricks of the Trade Cooldown auf -4s

Shadow Shaman

Shackles

  • Shackles Shard Cast Reichweite reduziert von 150 auf 125

Void Spirit

  • Base Damage reduziert um 2

Wraith King

Wraithfire Blast

  • Wraithfire Blast Cooldown erhöht von 14/12/10/8 auf 17/14/11/8

Vampiric Aura

  • Vampiric Spirit Skeletons Base Damage reduziert um 3

Da habt ihr es, Leute, die kompletten Patch Notes. Wie offensichtlich wird, bekommt jeder einen Nerf. Die, die es vermutlich am meisten verdient haben, sind Nyx Assassin und Earthshaker. Nyx ist seit den Buffs für Vendetta und dem Aghs-Splitter-Upgrade für ihn in den meisten Spielen des DPC eine gute Wahl gewesen.

Hier sind einige Dinge, die ihr in den ersten Tagen nach dem Patch beachten solltet:

Earthshaker

Er hat etwa ein Prozent an Win-Rate verloren, bleibt aber aus den gleichen Gründen wie immer ein Top-Pick. Ein Stun mit großer Reichweite und massive Area-of-Effect-Crowd-Control machen ihn zu einer gefährlichen Komponente in jedem Team.

Nyx Assassin

Wie wir bereits erwähnt haben, war Nyx vielleicht etwas zu beliebt. Er war in den letzten Wochen für die meisten Teams entweder gebannt oder ein Must Pick. Jetzt, wo Vendetta kein Break mehr verursacht, ist der Assassine immer noch eine brauchbare Wahl, wird aber nicht mehr so gut gegen bestimmte Helden mit einer starken Passive sein wie früher.

Outworld Destroyer

OD befindet sich auf einer höllischen Fahrt. Anfangs war er Dumpster-Tier, dann wurde er so stark gebufft, dass die Leute anfingen, OD als Support zu spielen. Aufgrund der Tatsache, dass er in dieser Rolle zu erfolgreich war, bekommt er nun einige leichte Nerfs.

Morphling

Der einzige wirkliche Carry-Held in 7.28c ist Morphling und er wird wahrscheinlich den größten Einfluss auf die Profi-Szene haben. Die Downtime von Morph wird nun deutlich länger sein und die einzige Möglichkeit, das zu kompensieren, wird ein Aghanims Zepter sein. Dennoch sind wir uns sicher, dass Spieler wie Nikolay "Nikobaby" Nikolov von Alliance einen Weg finden werden, um es zu schaffen.


Was haltet ihr von den Nerfs? Zu viel, zu wenig? Lasst es uns in unserem Discord wissen!

Mehr News und Updates zu Dota 2, wie zum Beispiel unseren Item Guide zu Heaven´s Halberd, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!