Dota 2 Item Guide: | EarlyGame
Es ist soweit

Dota 2 Item Guide: Battle Fury

Dota 2
Dota 2 Item Guide: Battle Fury
Dieses Item sieht man in fast jedem Spiel! (Quelle: Reddit/u/JJ-Wood)

Das Wochenende ist da! Ihr wisst was das bedeutet, oder? Es ist Zeit für einen weiteren Dota 2 Item Guide. Heute schauen wir uns ein sehr beliebtes Item an: Battle Fury.

Du suchst nach noch mehr Dota 2 Item Guides? Die findest du alle auf unserer Webseite. Bis dahin kannst du gemeinsam mit uns einen Blick auf Battle Fury werfen!

Dota 2 Item Guide: Battle Fury

Schauen wir uns wie immer erstmal die Stats an:

  • Patch: Patch 4.0 (eine halbe Ewigkeit)
  • Gesamtkosten: 4130 Gold
  • Gewährt: +7.5 HP Regeneration, +3.25 Mana Regeneration, +55 Schaden. Erhöht den Schaden gegen Einheiten (keine Helden) um 18 für Nahkampf und 6 für Fernkampf.
  • Aktiviert: Chop Tree – Fällt einen Baum.
  • Passiv: Cleave – Teilt 70% deines Schadens als physischen Schaden in einem Kegel um das Ziel aus. Macht 50% Schaden an Creeps (nur Nahkampf).

Battle Fury ist eins der ältesten Items in Dota. Es kam irgendwann 2004 heraus, 2 Jahre bevor Dota 2 überhaupt erschienen ist. Über die Jahre wurde es mehrmals geändert, aber das Grundprinzip blieb immer gleich: Schaden, Regeneration und Cleave. Theoretisch ist Battle Fury das beste Item überhaupt, um deinen Farm zu beschleunigen. Deshalb sieht man es auch in fast jedem Spiel!

Battle Fury ist relativ teuer für ein Early Game Item, aber dafür sind die einzelnen Komponenten relativ günstig. Dadurch ist es für Carrys sehr verlockend, Battle Fury in jedem Spiel zu bauen. Das wichtige ist aber, Battle Fury so früh wie möglich zu bauen!

Wann solltest du Battle Fury bauen?

Battle Fury ist großartig auf sehr mobilen Helden, die Neutral Camps schnell abfarmen können. Denn mit diesem Item geht das Ganze noch viel schneller. Ein paar Beispiele wären:

  • Anti-Mage
  • Phantom Assassin
  • Ember Spirit
  • Monkey King
  • Juggernaut
  • Faceless Void

Diese Helden holen fast immer ein Battle Fury, wenn die Laning Phase gut gelaufen ist. Abgesehen vom schnelleren Farm hat Battle Fury keine anderen großen Vorteile. Das Bäume fällen ist höchstens ein Counter gegen Nature Prophets Sprout. Der Cleave Passiv ist noch ganz gut gegen große Gegnergruppen, besonders Illusionen.

Dota 2 Item Guide Battle Fury cleave
Der Cleave von Battle Fury macht Schaden an Gegner, die hinter deinem Ziel sind. (Quelle: Valve Corporation)

Welches Timing ist gut für Battle Fury?

Grob gesagt: Je früher, desto besser. In Profi Spielen sieht man oft, dass Battle Fury schon nach 10 Minuten gebaut wird. Das ist für normale Spieler natürlich so gut wie unmöglich. Pass einfach auf, dass du Battle Fury vor Minute 20 holst. Sonst ist das gegnerische Team vielleicht schon in deiner Basis.

Dota 2 anti-mage
Anti Mage ist der typische Battle Fury Besitzer. (Quelle: Valve Corporation)

Nachteile von Battle Fury

Wie bereits erwähnt ist Battle Fury super im Early Game, weil es dich effizienter farmen lässt und dir Sustain gibt. Leider gibt Battle Fury aber keine extra Stats wie HP oder Stärke, was den Besitzer praktisch zur Glaskanone macht. Es ist sehr leicht, Helden zu killen, die einfach nur Battle Fury haben.

Dir muss bewusst sein, dass du das Nummer 1 Ziel für deine Gegner wirst, sobald du dein Battle Fury fertig hast. Dein Support sollte sich darum kümmern, dir gute Vision durch Wards zu geben. Ein einziger Tod kann dich sonst weit zurückwerfen.

Alternativen

Wenn du dir kein Battle Fury holen willst, was dann? Es gibt ein paar Alternativen, aber keine ist besonders gut:

  • Maelstrom – Günstiger, aber gibt dir weniger Schaden. Außerdem zufallsbasierter Proc.
  • Radiance – Teurer als Battle Fury und eher für Teamfights geeignet durch den AoE Schaden und den Blind.
  • Hand of Midas – Günstiger, aber es braucht eine Weile, um die Kosten wieder reinzuholen. Nutzlos in Teamfights und im Late Game.

Battle Fury ist die beste Wahl in 99% der Fälle, aber in wenigen Situationen kannst du auch eins der anderen Items bauen. Wenn dein Team früh auf Teamfights gehen will, dann überspring Battle Fury einfach. Helden wie Slark, Terrorblade oder Spectre bauen normalerweise kein Battle Fury, weil sie eher Stats brauchen. Spectre baut zum Beispiel immer Radiance.

Hoffentlich haben dir diese Tipps geholfen, um zu entscheiden, ob Battle Fury eine gute Wahl für dich ist.

Dieses Angebot hier ist auf jeden Fall eine gute Wahl!

MEHR LESEN:

Erstell dir deinen eigenen MyEarlyGame Account, um deine Startseite auf deine Lieblingsthemen anzupassen und an tollen Gewinnspielen teilzunehmen!