Dota 2 Item Guide – Abyssal Blade | EarlyGame
Das Teil ist sein Geld wert!

Dota 2 Item Guide – Abyssal Blade

Dota 2
Dota 2 Abyssal Blade Item Guide
Knapp 7000 Münzen für ein Halleluja! (Quelle: Valve Corporation)

Unsere Item-Guide-Reihe zu Dota 2 geht in die nächste Runde. Diesmal dreht sich alles um Abyssal Blade. Hier erfährst du alles über das beliebte Item im MOBA-Hit.

Wir haben bereits Blade Mail und Eul's Scepter of Divinity behandelt. Diesmal dreht sich alles um ein deutlich teureres Item: Abyssal Blade. Wofür ist es da und wann solltest du es dir holen?

Abyssal Blade

Fangen wir mit ein paar allgemeinen Informationen zum Item an:

  • Patch: Eingeführt mit Patch 6.73, Abyssal Blade ist also noch ein recht neues Item in Dota 2
  • Gesamtkosten: 6625 Gold
  • Gewährt: +10 Stärke, +250 Gesundheit, +10 Gesundheitsregeneration, +25 Schaden
  • Passiv: Bash – Liefert Nahkampf-Helden eine 25-prozentige Chance, bei einem Treffer das Ziel 1,5 Sekunden lang zu betäuben und teilt 100 physischen Schaden aus. Die Chance für Fernkampf-Helden liegt bei 10 %.
  • Aktiv: Überwältigen – Teleportiere dich zum Ziele und betäube es für 2 Sekunden. Durchbricht Zauber-Immunität.

Mit seinem Gesamtpreis von 6625 Gold ist Abyssal Blade eines der teuersten Items in Dota 2, wenn wir das maximierte Dagon (7850) nicht mitrechnen. Das klingt nach viel Gold, allerdings lässt es sich leichter kombinieren als viele andere Items. Das teuerste an Abyssal Blade ist das Rezept, das alleine 1750 Gold kostet.

Um AB zu bekommen, brauchst du einen Basher und einen Vanguard. Doch was sollte ich mir zuerst holen? Das hängt davon ab, wie hoch dein Team führt und, gegen was für ein Lineup du spielst. Sie die Gegner physisch stark? Dann ist Vanguard die bessere Wahl. Spielst du aber gegen Helden wie Pangolier, könnte Basher wahre Wunder bewirken.

Wann sollte ich Abyssal Blade kaufen?

Abyssal Blade ist ein Item, das wir normalerweise bei Nahkampf-Helden sehen, die ein hohes Angriffstempo haben. Dazu zählen beispielsweise:

  • Juggernaut
  • Anti-Mage
  • Ursa
  • Phantom Assassin
  • Lifestealer
  • Riki
  • Alchemist
  • Troll Warlord
  • Monkey King
  • Night Stalker

Kein Wunder dass die meisten dieser Helden Carries sind. Der passive Procc beträgt hier 25 % und nur 10 % für Fernkämpfer. In seltenen Fällen siehst du Abyssal Blade bei absoluten Endgame-Scharfschützen, wenn ein Stun einen sicheren Kill bedeuten kann. Wir empfehlen aber dennoch, bei Nahkämpfern zu bleiben.

Die aktive Fähigkeit ist recht gut, da sie es dir ermöglicht, dich zum Ziel zu teleportieren und es zu betäuben. Das Beste daran ist allerdings, dass das sogar durch Magie-Immunität hindurch funktioniert. Nice, oder? Einfach mal Zauber wie Engimas Black Hole unterbrechen und dein gesamtes Team retten? Hell yeah!

Ursa in Dota 2
Ursa mit Abyssal Blade ist ziemlich furchteinflößend. (Quelle: Valve Corporation)

Da du dich direkt neben dein Ziel teleportierst, ist Abyssal Blade auch ein sinnvoller Pick für Shadow Fiend. Nutze einfach Überwältigen und darauf ein Reqiuem of Souls. Die Stuns können nur durch harte Dispels aufgelöst werden – ziemlich lästig, aber gut für dich, wenn du AB nutzt.

Alles in allem ist Abyssal Blade ein unglaublich starkes Item, das leichte Kills gewährt, die Lücke schließt und dein Team vor einem Ziel schützt, dass gegen Zauber immun ist. Und es macht dich deutlich zäher. Brauchst du es in den meisten Spielen? Vermutlich nicht, aber wenn du es hast, steigen deine Chancen zu gewinnen immens.


Für mehr Dota 2 News und Guides, schaut auf EarlyGame vorbei.

Originaltext von EarlyGame-Autor Tasho Tashev.