Die Top 5 der schlimmsten CS:GO Metas | EarlyGame
Why Valve, why?!

Die Top 5 schlimmsten CS:GO Metas

CS:GO
CSG-schlimmste-Metas
Es gab schon einige Waffen in CS:GO, die komplett broken waren (Quelle: Valve)

In CS:GO gab es schon einige Waffen, die komplett broken waren. Aber welche gewinnt den Preis dafür, die schlimmste Meta kreiert zu haben?

CSGO-Revolver-Meta
Für einige Tage war der R8-Revolver die Meta in CS:GO. (Quelle: Valve)

Nr. 5 – Die R8 Revolver Meta

"It's high noon somewhere in …" ups, falsches Spiel. Aber zu seinen besten Zeiten hätte der R8 sogar McCrees geliebten Peacekeeper ziemlich alt aussehen lassen. Mit ihrem Winter-Update im Dezember 2015 führte Valve eine neue Pistole ein, die den gleichen Slot belegte wie jedermanns Lieblingswaffe, die Deagle. Sie hatte alle Vorteile einer Pistole — hohe Mobilität, niedrige Movement Penalty und einen niedrigen Preis von gerade mal $850 – aber aus irgendeinem f**king Grund fast den selben Schaden wie die AWP?! Uhm nein danke!


Wenn der Revolver so broken war, warum ist er dann nur Nummer 5 auf der Liste? Naja, schon zwei Tage nach Release wurden der Schaden, der Spread und die Verzögerung beim Schießen angepasst. Valve hat also schnell und hart durchgegriffen. Vielleicht etwas zu hart, denn danach war die Waffe komplett useless.

CSGO-CZ75-Meta
CZ go brrrr! (Quelle Valve)

Nr. 4 – Die CZ75-Auto Meta

Die zweite Pistole auf unserer Liste ist nicht ganz so übertrieben stark wie der R8, aber Valve brauchte viel länger, um sie zu fixen. Außerdem hatte sie tatsächlichen Einfluss auf die Pro-Szene. Die hohe Feuerrate und schnelle Einsatzbereitschaft machten die CZ75 zur perfekten Zweitwaffe für AWPer. Normalerweise kontert man AWPs indem man einen Schuss baited und sie dann im Nahkampf ausschaltet.

In dieser Meta haben AWPer dann einfach ihre CZ rausgeholt und einen trotzdem gekillt. Ich mein, schaut euch mal diese Nerfs drei Monate nach Release an: kleineres Magazin, weniger Damage, niedrigere Feuerrate, Kill-Reward gedrittelt und man braucht DOPPELT so lang um die Waffe zu ziehen. Holy smokes, das ist mal ein Nerf! Heutzutage sieht man die CZ75 noch vereinzelt im Pro-Play und sie ist immer beliebt bei Spielern, die zwar kein Aim haben, aber trotzdem der Eco-Round-Hero sein wollen.

CSGO-Tec9-Meta
Die Waffe die Olofmeister einen neuen Nickname einbrachte. (Quelle: Valve)

Nr. 3 – Tec-9? Eher Rec-9

Wer hätte das gedacht, noch eine Pistole. Warum verkackt Valve eigentlich immer bei Zweitwaffen? 2014 bekam CS:GO ein Update das eigentlich harmlos aussah. Allerdings wurde damit die Genauigkeit der Tec-9 deutlich gebufft – egal ob stehend, duckend oder in der Bewegung. Warum? Keine Ahnung, denn eigentlich war die Tec-9 eh schon in einigen Dingen gut. Immerhin hatte sie einen hohen Schadens-Output und konnte schnell feuern. Einige der krassesten Highlights aller Zeiten sind entstanden, als die Tec-9 broken war und Olofmeister hat sich sogar einen neuen Spitznamen verdient – Tec-9-Meister.

CSGO-SG-AUG-Meta
Der ärgste Feind der Pro-Szene – die SG 553. (Quelle: Valve)

Nr. 2 – Die AUG-/Krieg-Meta

AUG und KRIEG? Die kaufen sich nur Noobs! Das war für lange Zeit die Einstellung vieler Spieler. Bis Valve eines Tages entschied, dass die beiden Gewehre zu teuer waren und sie billiger machte. Plötzlich merkten Pros, dass Scopes selbst bei ihrem guten Aim immer noch ziemlich nützlich sein können. Wer hätte das gedacht! Eine Krieg auf der CT-Seite zu bekommen war so stark, dass manche Teams aufgehört haben die Waffe als Ts zu kaufen, damit sie bloß nicht dem Gegner in die Hände fällt.

Viele von euch hätten diese Meta wahrscheinlich auf Platz eins gesehen und ich versteh euch vollkommen, aber lasst mich erklären warum ich sie trotzdem hier platziert habe. Die AUG- und Krieg-Meta zeigte etwas wundervolles: Die Waffen waren in genau diesem Zustand für Jahre im Spiel und wurden nur billiger gemacht. Selbst nachdem sie wieder teurer wurden, waren sie immer noch zu stark und wurden weiter generft. Das bedeutet, dass es selbst in einem Spiel das so alt wie CS:GO ist immer neue Dinge zu entdecken gibt und das Beharren auf alten Einstellungen einen manchmal zurückhält.

CSGO-AWP-Meta
Ladies and Gentleman, die einzig wahre AWP! (Quelle: Valve)

Nr. 1 – Die AWP Meta

Die AWP ist die stärkste Waffe in CS:GO und zwar not even close. Seit vier Jahren ist der HLTV-Top-Spieler immer ein AWPer geworden. 2019 haben Zyw0o, S1mple und Device die Plätze 1-3 belegt und es sieht so aus, als würden die 2020 Ratings auch so aussehen. Die große Schwäche der Sniper-Rifle ist wie langsam man ist wenn man anvisiert. Aber was, wenn ich euch sage, dass das nicht immer so war? 2015 musste Valve die Movement-Werte der AWP anpassen, so dass man langsamer war, wenn man Ecken peekte. Warum? Weil Leute wie KennyS und JW so etwas machen konnten:


Übrigens machte KennyS in der selben Series 50 (wtf?!) kills auf Inferno und verlor trotzdem das Spiel und die Serie. What is this, Navi? Heutzutage geht’s beim AWPen darum an irgendwelchen Ecken zu campen, was es viel leichter macht sie auf der CT-Seite zu benutzen. Damals war es kein Problem als Sniper in AKs und M4s reinzupeeken. Bis heute gibt es Leute die diesen Nerf kacke finden, weil es dadurch schwieriger wurde krasse, aggressive Plays als AWPer zu machen. Aber ich glaube wir sind uns einig, dass man auch nach dem Nerf noch krasse Plays damit machen kann.


Vermutlich ist das hier meine kontroverseste Platzierung, gerade wegen des Recency-Bias gegenüber der AUG-/Krieg-Meta. Aber denkt dran, dass das eine persönliche Liste ist und ich bin der festen Überzeugung, dass es sowohl für die Pro-Szene als auch fürs Matchmaking eine wichtige und gute Änderung war.

Wie sähe deine Liste aus? Lass es uns auf Discord wissen!

Hast du schon von MyEarlyGame gehört? Damit bekommst du nur noch die News, die du auch wirklich sehen wisllt. Es ist kostenlos, also probier es ruhig aus!