CS:GO Waffen Guide: Granaten –Vom Noob zum Pro | EarlyGame
Einfach nur gut Schießen reicht in CS:GO nicht

CS:GO Waffen Guide: Granaten – Vom Noob zum Pro

CS:GO
CS:GO Waffen Guide Granaten
Um CS:GO zu meistern, musst du auch die Granaten meistern. (Quelle: Valve)

Es war eine lange Reise, aber nun kommen wir endlich zu einem Ende. Hier kommt der letzte unserer sehr ausführlichen CS:GO Waffen Guides! Passenderweise wird es heute auch gar nicht direkt um Waffen gehen, sondern um Granaten, was sie bewirken und wann man sie einsetzen sollte.

Das war's. Nach neun Teilen der EarlyGame CS:GO Waffen Guides wird die erste zweistellige Zahl auf der Liste auch die letzte sein. In Teil 10 kümmern wir uns nicht mehr um die zahlreichen Schießeisen des Shooters, sondern widmen uns voll und ganz den Granaten.

CS:GO Granaten im Überblick

Einfach ausgedrückt: Granaten können den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage in einem Match ausmachen und auch den Unterschied zwischen einem Profi und einem Noob. Granaten spielen in CS:GO eine deutlich wichtigere Rolle als in jedem anderen uns bekannten Shooter. Ich meine, in welchem andern Spiel wird man ständig aufgefordert "seine Nades zu lernen"?

Wir können dir hier natürlich nicht jeden einzelnen Granatenwurf erklären, werden aber versuchen, die Grundlagen zu vermitteln und aufzuzeigen, wieso Granaten in der CS:GO-Meta eine so große Rolle spielen. Zuallererst musst du wissen, dass es sechs verschiedene Arten von Granaten gibt und jede auf ihre eigene Weise nützlich ist. Zwei davon sind exklusiv für eine Seite. Also warum nicht direkt mit diesen beginnen?

Molotow (Terrorists)

CS:GO Waffen Guide Molotow
Molotows sind die simple Variante einer Brandgranate. (Quelle: Valve)
  • Preis: $400
  • Kill-Belohnung: $300

Das Molotow-Cocktail, oder einfach Molotow, ist eine von drei CS:GO-Granaten, die darauf ausgelegt sind, Schaden zu verursachen. Das sich ausbreitende Feuer dieser Nade verursacht schweren Schaden (40 HP pro Sekunde) und hält ganze sieben Sekunden lang an. Also merken: Man kann nicht in den Flammen stehen bleiben, wenn man überleben will.

In der Offensive, wo man sich als Terrorist die meiste Zeit findet, kann das Molotow gut eingesetzt werden, um Verteidiger aus ihren Camping-Spots und Verstecken zu vertreiben und in euer Sichtfeld zu treiben. Natürlich besteht aber immer die Möglichkeit, den Gegner falsch zu lesen und die 400$-Nade auf eine leere Position zu verschwenden.

Eine weitere häufige Verwendung von Molotows für Terroristen ist das Blockieren des Zugangs zur Bomb-Site, nachdem die Bombe platziert wurde. Wenn das Timing stimmt, kann ein Molotow praktisch die Runde gewinnen, da es die CTs daran hindert die Site einzunehmen und die Bombe zu entschärfen.

Ein paar weitere Punkte solltest du bei Molotows beachten:

  • Der Schaden stapelt sich. Das Werfen mehrerer Nades auf denselben Spot mag zwar nicht die klügste Idee sein, tötet einen Gegner aber doppelt oder dreimal so schnell.
  • Auch du nimmst vom Feuer Schaden. Achte also darauf, dir nicht selbst den Weg zu verbauen!

Incendiary (Counter-Terrorists)

CS:GO Waffen Guide Brandgranate
Etwas teurer und cooler als Molotovs, aber sonst dasselbe. (Quelle: Valve)
  • Preis: $600
  • Kill-Belohnung: $300

Wir würden gerne so anschaulich über die Incendiary sprechen wie über Molotows, aber wir würden uns nur wiederholen. Zumindest in Bezug auf die Stats und Specs. Gleicher Schaden, gleiche Brenndauer. Was sich jedoch ändert, sind die Situationen, in denen man sich als CT wiederfindet.

Die Brandgranate kann dir als CT in mehr als einer Hinsicht den Hintern retten:

  • Sie kann einen Rush stoppen oder zumindest verlangsamen.
  • Sie kann einen Gegenangriff verhindern, wenn man früh in der Runde einen schnellen Pick machen will.
  • Sie kann einen Zugang 7 Sekunden lang blockieren und dem Team so Zeit verschaffen sich neu zu positionieren.
  • Sie kann die Ts aus ihren Verteidigungspositionen treiben, wenn man die Bomb-Site zurückerobern will.

Es gibt also einen Grund, warum die Molotows und Incendiaries die teuersten Granaten im Arsenal jeder Seite sind. Das bedeutet aber nicht, dass andere Granaten nutzlos sind.

HE-Granate

CS:GO Waffen Guide HE
Zwei gut getimte HEs töten einen Spieler mit vollem Leben. (Quelle: Valve
  • Preis: $300
  • Kill-Belohnung: $300

Die dritte schadensverursachende CS:GO-Granate ist auch die konventionellste. Die HE, kurz für High Explosive, macht genau das – sie explodiert und richtet hohen Schaden an. Wie hoch der Schaden ist, hängt von vielen Varianten ab, aber wir fassen die wichtigsten Punkte für dich zusammen:

  • Eine einzelne HE-Granate kann einen Spieler mit vollen HP niemals töten.
  • Der Schaden ist bei ungepanzerten Gegnern mit maximal 95 deutlich höher, als bei gepanzerten Gegnern mit maximal 57.
  • Wie viel Schaden die HE verursacht, hängt von der Entfernung zum Spieler und der Hitbox ab, die sie trifft. Kurze Entfernung in der Nähe des Rumpf-/Kopfbereichs führt zu maximalem Schaden.

Wann und wo sollte man seine HE werfen? Das kommt ganz darauf an, die Meta ist hier nicht so klar definiert. Dennoch können wir dir einige Anhaltspunkte geben.

Da eine HE alleine nicht töten kann, kann es eine sehr erfolgreiche Strategie sein, sie mit der HE oder Unterdrückungsfeuer eines Teamkameraden zu kombinieren, um einen oder mehrere Gegner auszuschalten. Am besten versucht man das an engen Schlüsselpunkten der Map, an denen sich oft mehrere Feinde versammeln (z. B. Inferno Banana, Mirage Mid/Ramp).

Eine weitere Möglichkeit, das Beste aus deiner HE herauszuholen, ist sie gegen schon angeschlagene Gegner einzusetzen. Trifft man einen verwundeten Gegner, ist dieser entweder tot oder zumindest deutlich näher an den 0 HP.

Ein kleiner Profi-Trick: Die Explosion der HE kann auch Objekte bewegen, so dass man sie sogar nutzen kann, um eine fallengelassene Waffe in eine bestimmte Richtung zu schieben. Entweder zu sich selbst, um sie aufzuheben, oder weg vom anderen Team. Es ist sehr befriedigend, wenn man so den Gegner erfolgreich verarschen kann.

Smoke

CS:GO Waffen Guide Rauchgranaten
Wer die wichtigen Smoke Spots kennt, hebt sein Game auf ein ganz neues Level. (Quelle: Valve)
  • Preis: $300
  • Kill-Belohnung: $300

Das ist die erste wirklich taktischen Granate. Wir haben die Kill-Belohnung, die bei allen Nades gleich ist, noch aufgeführt, weil man tatsächlich Schaden nehmen kann, wenn man von einer Rauchgranate getroffen wird. Sollte man unglücklicherweise nur noch 1 HP haben, kann man so auch an einer Smoke sterben. Das weiß auch nicht jeder...

Die Smoke ist mit Abstand die wichtigste Granate in CS:GO. Das liegt daran, dass sie sowohl in der Offensive als auch in der Defensive in vielerlei Hinsicht hilfreich sein kann. Sie erzeugt eine dichte Rauchwolke, die 18 Sekunden lang anhält und in den ersten 15 Sekunden die Sicht komplett verdeckt, während sie in den letzten drei Sekunden langsam abklingt.

Sich auf offenem Feld zu präsentieren bedeutet in einem taktischen Shooter wie CS:GO oft den sicheren Tod. Hier kommen die Rauchgranaten ins Spiel. Die Deckung, die sie bieten, kann in Szenarien wie diesen lebenswichtig sein:

  • Kampf um eine bessere Positionierung zu Beginn einer Runde.
  • Überqueren eines offenen Bereichs.
  • Blockieren von CTs beim Betreten der Site.
  • Blockieren von Ts beim Betreten des Site.
  • Blockieren von Zugängen zur Site nach dem erfolgreichen Platzieren der Bombe.
  • Die Bombe smoken, damit CTs sie im Rauch nicht rechtzeitig finden.
  • Die Bombe als CT selber smoken, um ungestört entschärfen zu können.

Es gibt natürlich noch zahlreiche andere Situationen, in denen eine Smoke hilfreich sein kann. Ein weiteres wichtiges Feature der Smoke ist, dass sie Molotows und Incendiaries löschen können und diese nicht in eine Smoke geworfen werden können, ohne sofort gelöscht zu werden. Eine Rauchgranate, die auf eine Brandgranate geworfen wird, hat jedoch ein reduziertes Volumen, was in manchen Fällen einen entscheidenden Unterschied machen kann.

Rauchgranaten in CS:GO sind das Hauptwerkzeug, das aus einem simplen Shooter einen taktischen Shooter macht. Als wir vorhin vom "Lernen von Granaten" sprachen, war das vor allem auf Smokes bezogen. Jede Map hat fest etablierte Smoke-Spots, die man kennen sollte, wenn man halbwegs erfolgreich CS:GO spielen will.

Die andere rein taktische Granate, die viel genutzt wird, ist die

Flashbang

CS:GO Waffen Guide Blendgranate
Einer Sniper zu blenden ist oft der beste Weg nicht draufzugehen. (Quelle: Valve)
  • Preis: $200
  • Kill-Belohnung: $300

Was wir über das Sterben an einer Smoke gesagt haben, gilt auch für Flashbangs, also pass auf und sei nicht derjenige, der so stirbt...

Flashbangs sind auf ihre eigene Art und Weise einzigartig. Die Blendgranate ist die einzige CS:GO-Granate, von der man zwei auf einmal tragen kann. Sie sind sehr hilfreich bei jedem Push, ihre Wirkung variiert allerdings je nach Entfernung, Winkel, Sichtlinie usw.

Wenn eine Flash direkt im Gesicht eines Gegners explodiert, wird dieser für etwa zwei Sekunden komplett und für fünf Sekunden teilweise geblendet. Diese Zahlen verringern sich, wenn der Gegner weiter von der Flashbang entfernt ist, sie nicht direkt ansieht, ihr den Rücken zugewandt hat usw.

Wir reden hier zwar von den Gegnern, vergiss aber nicht, dass Flashbangs auf alle Spieler gleich wirken, auch auf dich selbst. Wie bei Incendiaries und HEs muss man also aufpassen, sich nicht selbat mehr zu Schaden als dem Gegner.

Wie alle Granaten, über die wir bisher gesprochen haben, können Flashbangs in vielen Szenarien eingesetzt werden:

  • Eine Ecke Peeken.
  • Sich aus einer ungünstigen Position befreien.
  • Aufhalten eines gegnerischen Vorstoßes.
  • Einen Camper unschädlich machen.
  • Aufhalten einer Rückeroberung.
  • Gegner blenden, während man die Bombe entschärft.

Und auch hier gibt es noch zahlreiche andere Situationen, in denen sie dir den Arsch retten kann. Wie HE-Granaten, können sie beispielsweise sehr effektiv sein, wenn man als Duo spielt: Einer wirft die Flash, der andere holt sich den Kill. Das geht viel schneller als das Ziehen der eigenen Waffe nach einem Wurf.

Zu guter Letzt haben wir noch die

Decoy

CS:GO Waffen Guide Decoy
Das Billigste, was man in CS:GO kaufen kann. (Quelle: Valve)
  • Preis: $50
  • Kill-Belohnung: $300

Wieder einmal kann eine nicht-tödliche Granate tödlich sein. Die Decoy teilt sogar etwas mehr Schaden aus, da sie bei der Detonation leichten Schaden verursacht. Das ist allerdings vermutlich auch schon der größte Nutzen dieser Granate. Jaja, man soll nicht rumhaten, aber das sind einfach die Fakten.

Decoys imitieren die Schussgeräusche deiner stärksten Waffe, um so die Illusion von mehr Feuerkraft in dem Bereich zu erzeugen, in den sie geworfen wurden. Das kann in der Theorie von Nutzen sein. Wenn man zum Beispiel alleine eine Site verteidigt und den Gegner glauben lassen will, dass man nicht allein ist.

In der Realität funktioniert das aber so gut wie nie, da jeder halbwegs erfahrene Spieler den Unterschied zwischen Decoy und echten Schüssen auf Anhieb erkennen können, außer vielleicht bei Scharfschützengewehren.

Ein kleiner Vorteil ist, dass Decoys sich optisch kaum von Flashbangs unterscheiden. Da niemand für ein paar Sekunden geflasht werden möchte, wird er normalerweise versuchen, sich wegzudrehen, wenn er eine in seine Richtung fliegen sieht. In diesem Fall macht die Decoy (Täuschungsgranate) ihrem Namen alle Ehre. Man selbst weiß, was man geworfen hat, also dreht man sich nicht weg und bumm – der "getäuschte" Feind ist am Boden!

Decoys sind also nicht komplett nutzlos und ihr unglaublich niedriger Preis bedeutet, dass man sie durchaus hier und da mal zu sehen bekommt. Trotzdem ist es die einzige CS:GO-Granate, die kein integraler Bestandteil der CS:GO-Meta ist.

Mehr News und Updates zu CS:GO, wie zum Beispiel Casemiro in CS:GO gestresster als auf dem Feld, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!

Originaltext von EarlyGame-Autor Kiril Stoilov

EarlyGame Giveaway
Klick mich!