Warzone: Tactical Rifle Charlie Loadout | EarlyGame
Die Tactical Rifle Charlie wurde im letzten Pacth gebufft

Warzone: Tactical Rifle Charlie Loadout

Call of Duty
Tactical Rifle Charlie Setup
Die Tactical Rifle Charlie, oder AUG, kommt wieder zurück. (Quelle: Activision Blizzard)

Die neuesten Warzone Patch Notes wurden letzte Nacht veröffentlicht und Raven hat die Tactical Rifle Charlie gebufft während die AMAX generft wurde. Es sieht so aus, als ob die Tactical Rifle Charlie, oder AUG, die neue Mittel- bis Langstrecken-Meta-Waffe werden könnte. Hier ist unser bestes Tactical Rifle Charlie Setup für Warzone.

In den letzten Warzone Patch Notes von Raven wurde beschrieben, dass die Tactical Rifle Charlie aus folgendem Grund einen Buff benötigt:

Obwohl wir immer noch der Meinung sind, dass Taktische Gewehre auf einem sehr schmalen Grat zwischen enttäuschend und overpowered balancieren, haben wir das Gefühl, dass die Tactical Rifle Charlie näher an dieser Linie liegen könnte.

Raven Software will sicher eine weitere DMR-14-Situation vermeiden, aber gleichzeitig haben sie den Wunsch geäußert, dass BOCW-Waffen vermehrt auch auf langen Distanzen konkurrenzfähig werden sollen. Bei der Tactical Rifle Charlie wurde daher der Rückstoß reduziert, um die Leistung der Waffe auf Distanz zu verbessern. Aber die Tactical Rifle Charlie wurde im letzten Warzone Patch auch noch auf eine weitere Weise gebufft, denn Raven hat die für BOCW-Waffen verfügbaren 3- und 4-fach Optiken verbessert. Das sind die Optiken, die wir bei einem Fernkampf-Setup für die Tactical Rifle Charlie haben wollen. Also, ohne weitere Umschweife, hier ist das beste Setup für die Tactical Rifle Charlie:

 

Das beste Tactical Rifle Charlie Setup

Für die Tactical Rifle Charlie, oder AUG, brauchst du das Axial Arms 3x Visier, den Infanterie-Kompensator, den 19,6" Qualitätsausführungs-Lauf, das STANAG 54-Schuss-Magazin und den Feldagenten-Vordergriff. Hier eine etwas übersichtlichere Auflistung der besten Aufsätze:

  • Mündung: Infanterie-Kompensator
  • Visier: Axial Arms 3x
  • Magazin: STANAG 54-Schuss-Trommel
  • Unterlauf: Feldagenten-Vordergriff
  • Lauf: 19,6" Qualitätsausführung
Tactical Rifle Charlie Setup
Das ist das Meta-Setup für die Tactical Rifle Charlie in Warzone. (Quelle: Activision Blizzard)

Der Lauf erhöht unsere Reichweite extrem, und spielt perfekt mit dem Kompensator zusammen. Das Axial Arms Visier wurde gerade verbessert und könnte das BOCW-Äquivalent zum beliebten VLK 3x aus Modern Warfare werden - das perfekte Zielfernrohr für mittlere bis lange Distanzen.

Das Magazin? Naja, es ist Warzone. Für den Fall, dass du gerade erst in das Spiel einsteigst, hier ein Tipp: Man sollte fast immer das größte verfügbare Magazin einpacken. Um auch sicher ins Ziel zu treffen, runden wir das Setup mit dem Feldagenten-Vordergriff ab, der den Rückstoß deutlich reduziert.

Wenn du weitere aktuelle Tipps zu Warzone Season 3 suchst, schau doch mal hier rein:

Was ist das beste Loadout für die Tactical Rifle Charlie?

Für das beste Loadout mit der Tactical Rifle Charlie solltest du die Strela-P, Semtex, einen Herzschlagsensor und die folgenden Perks mitnehmen: Kaltblütig, Geist und Fährtenleser. Viele fragen sich jetzt vielleicht, warum wir bei diesem Loadout auf Overkill verzichten, nun, die Tactical Rifle Charlie hat in der Kategorie der Taktikgewehre die wohl besten Werte beim Handling und kann sich selbst im Nahkampf noch behaupten.

Klar, man sollte mit der Tactical Rifle Charlie nicht den Nahkampf suchen, aber bei der Menge an LC10s, die man als Loot findet, hat man schnell eine gute Nahkampfwaffe im Gepäck. Außerdem ist die Strela-P extrem stark gegen Infanteristen und Fahrezeuge.

Umfrage Mai
Sag uns deine Meinung und gewinne Merch!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von Jon Ramuz.