Warzone Season 3 Nuke Event: Live Updates und alle neuen… | EarlyGame
Verdansk ist tot

Warzone Season 3 Nuke Event: Live Updates und alle neuen Infos

Call of Duty
Warzone Season 3 Nuke
Das Nuke Event hat endlich stattgefunden und ist immer noch in vollem Gange. (Quelle: Activision)

Warzone Season 3 Operation Rapid Sunder, besser bekannt als Nuke Event, ist in vollem Gange und wir halten dich in diesem Update Artikel über alle neuen Entwicklungen auf dem Laufenden, falls du es nicht selbst miterleben kannst.

Wir haben bereits in einem unserem letzten Artikel den Zeitplan für das lange erwartete Event für euch besprochen und werden im Folgenden alle Entwicklungen für das Event, sowie sämtliche Leaks in chronologischer Reihenfolge auflisten:

Warzone Season 3 Nuke Event Live Updates:

[22. April, 22:00]

Der Creative Director von Raven Software bestätigt, dass die alte Verdansk Map nie wieder zurückkommen wird.

[22. April, 21:10]

Verdansk '84 ist jetzt live! Das Nuke Event ist vorbei, obwohl wir noch nicht ganz sicher sind, was mit dem modernen Verdansk nach der Nuke passiert. Die neue Karte enthält eine Reihe von coolen neuen Sachen, die wir in einem späteren Artikel ausführlich behandeln werden:

  • 7 Nue Points of Interest.
  • 5 Überarbeitete Locations.
  • Alles auf der Map wurde an die 80er Jahre angepasst.
  • Das Setting ist jetzt Frühling.
  • In der Nähe vom Superstore gibt es eine neue Flugzeugwerft.
  • Gora Dam heißt jetzt Gora Summit, und ist eine der wohl bekanntesten CoD-Multiplayer Maps, mit funktionierenden Gondeln.
  • Farmhouse ist jetzt Standoff.
  • Der Flughafen wurde überarbeitet.
  • Das Stadion befindet sich im Aufbau.
  • Downtown hat weniger Gebäude

Hier ist der neue Trailer zu Verdansk '84, der gerade von Activision veröffentlicht wurde!

[22. April, 21:00]

Destruction of Verdansk Part 2

Die letzte Phase des Warzone Nuke Events ist jetzt live und zeigt genau, was auf Rebirth Island passiert, während die Nuke Verdansk verwüstet. Deiene neue Aufgabe ist, ein Gerät zu bergen...

Nachdem man den letzten Teil der Playlist "Destruction of Verdansk" abgeschlossen haben, wird man mit einer neuen Cutscene begrüßt, die du unten sehen kannst. Sobald du die Mission abgeschlossen hast, zeigt dir die Zwischensequenz genau, wie Verdansk '84 entstanden ist.

[22. April, 20:40]

Call of Duty hat ein letztes Blog-Update veröffentlicht, das Details zur Rebirth Island Mission, Startzeit und mehr enthält.

Rebirth island Mission Warzone Nuke event
Hier alle Details aus dem aktuellen Blog Post. (Quelle: Activision)

[22. April, 19:00]

Activision hat das neue BOCW & Warzone Season 3 Intro Cinematic Video enthüllt! Schau es dir selbst an, das Ende zeigt einen Teil der neuen Verdansk 1984 Warzone Map.

[22. April, 17:00]

Verdansk 1984 von Activision bestätigt!

Activision hat über den offiziellen Call of Duty Twitter Account bestätigt, dass die neue Warzone Map im  Verdansk in den 1980er Jahren sein wird. Der Reveal Trailer ist etwas... seltsam um es nett auszudrücken. Aber schau ihn dir selbst an. Wir machen uns direkt an einen ausführlichen Artikel zur neuen 80s Verdansk Map.

[22. April, 11:00]

Wie es scheint konnten einige Spieler bereits die neue 1980er Jahre Version von Verdansk erkunden. Die Map sollte eigentlich noch nicht verfügbar sein, wie das folgende Video zeigt, haben einzelne Spieler aber schon einen Weg auf die Map gefunden.

[22. April, 10:50]

Wenn man den Code OBLIVION auf der Rebirth from the Ashes Seite eingibt, sieht man einen kurzen Warzone Map Trailer. Wer den Code PARADIGM eingibt, bekommt außerdem erste Bilder vom neuen Gulag.

[22. April, 9:40]

1980s Verdansk Map von oben geleakt.

[22. April, 8:00]

Erste Bilder von der 80er Jahre Version von Verdansk wurden geleakt.

[22. April, 7:30]

Obwohl dieser Clip bereits aus früheren Leaks bekannt war, wurde nun auch Ziel #2 auf der Rebirth from the Ashes Website enthüllt. Hubschrauber? Strahlung?

[22. April, 6:15]

Neuer Teaser auf dem Call of Duty Twitter Account.

[22. April, 6:00]

Warzone Season 3 ist live und der Call of Duty Blog wurde geupdated. Laut Activision startet der nächste große Part des Events um 21:00. Vorerst keine Änderungen auf Rebirth Island.


[22. April 5:00]

Warzone Season 3 Patch Notes sind live und wir haben sie hier für dich zusammengefasst:


[22. April, 4:00]

Eine neue Website namens Rebirth from the Ashes ist live gegangen. 

[22. April, 00:00]

Man kann die Atomexplosion bzw. den Atompilz in Verdansk von Rebirth Island aus sehen.

[21. April, 23:00]

Ein neues Playlist-Update hat Aftermath - Rebirth Island hinzugefügt – eine Nachtversion von Rebirth Island, die vermutlich Hinweise auf den weiteren Verlauf des Nuke Events enthält.

"Nuklearer Fallout verschlingt Verdansk. Werft einen Blick auf das, was als nächstes passiert. Begebt euch nach Rebirth Island und kämpft die ganze Nacht in zeitlich begrenzten Versionen von Resurgence, Mini Royale und Kingslayer. Sucht nach Hinweisen inmitten des Aftermath."

[21. April, 22:00]

In einem neuen Call of Duty Blogeintrag funkt Rebirth Island Verdansk an und fragt was passiert sei. Rebirth Island scheint also noch eine wichtige Rolle zu spielen.


[21. April, 21:00]

Destruction of Verdansk Part 1

Der erste Teil des Nuke Events verlief wie folgt:

  • Spieler landen in Verdansk und auf der Map sind sämtliche benannten Orte rot durchgestrichen, was bedeutet, dass die Zombies Verdansk komplett übernommen haben.

  • Jeder Spieler in der Lobby versucht so lange wie möglich zu überleben, was in regelmäßigen Abständen mit XP belohnt wird.
  • Spieler müssen sich zur Abholzone durchkämpfen, können allerdings nicht exfiltrieren.
  • Wer stirbt verwandelt sich in einen Zombie.
  • Am Ende des Matches wird eine Warnmeldung mit Countdown eingeblendet, nach dessen Ablauf folgender Clip startet.

  • Verdansk wurde von einer Atomrakete in die Luft gejagt, was das Ende von Destruction of Verdansk Part 1 darstellt.
  • Wer Part 1 abgeschlossen hat, erhält außerdem eine Containment Protocol Calling Card.
EarlyGame Giveaway PS5
Klick mich!

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel Captain Price für umsonst, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!