Warzone: AMP63 freischalten & bestes Setup | EarlyGame
Kann sie es mit der Diamatti aufnehmen?

Warzone: AMP63 freischalten & bestes Setup

Call of Duty
Neue Warzone Pistole AMP63 Setup
Die AMP63 ist sicherlich cool, aber kann sie es mit der Diamatti aufnehmen? (Quelle: Activision Blizzard)

Die neue Warzone Pistole AMP63 ist endlich da! Viele Spieler haben lange auf die neue vollautomatische Pistole gewartet und wir haben das perfekte AMP63 Setup für dich. Achja, wir erklären dir auch noch, wie man die neue Warzone Pistole überhaupt freischaltet.

Wer liebt sie nicht, die verrückten, vollautomatischen neuen Pistolen? Die Sykov hatte ja bereits ihren großen Auftritt, bevor sie generft wurde. Kann die AMP63 es jetzt vielleicht mit der Diamatti aufnehmen? Zumindest scheint Raven das mit der neuen vollautomatischen Pistole zu versuchen, die allerdings gar nicht so einfach freizuschalten ist.

 

Wie schaltet man die neue Warzone Pistole AMP63 frei

Wenn du BOCW besitzt, kannst du die Waffe freischalten, indem du 5 Eliminierungen mit einer Pistole in 20 abgeschlossenen Matches oder 400 kritische Kills (Kopfschüsse) in Zombies machst. Wenn du nur Warzone hast, bleibt dir leider nichts anderes übrig, als die je fünf Pistolenkills in zwanzig verschiedenen Matches zu machen, was eine ganze Weile dauert. Für BOCW empfehlen wir die 400 Kopfschüsse in Zombies, das ist tatsächlich in unter einer Stunde zu schaffen.

Aber wir reden hier ja von Call of Duty, also keine Angst, wer Geld hat, kann die neue Warzone Pistole AMP63 natürlich auch als Bundle kaufen. Allerdings musst du dann mit den vorgegebenen Aufsätzen der Blaupause vorlieb nehmen. Das Bundle heißt "Gamma Ray" und kostet dich 1000CP (9,99€). Darin enthalten ist die Gravitazer Blaupause für die AMP63, ein Waffenanhänger, ein Emblem, ein Sticker und 2 Battlepass-Stufensprünge.

Du suchst aktuelle News zu Warzone Season 4? Keine Sorge wir haben die frischsten Leaks für dich:

Das beste AMP63 Setup

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 6,4" Sonderkommando
  • Handgriff: Schlangen-Umwicklung
  • Magazin: STANAG-25-Schuss-Magazin
  • Körper: SWAT-5mw-Laser-Markierer

Das erweiterte 25-Schuss-Magazin ist großartig für eine Pistole, also nehmen wir das für maximale Feuerkraft. Der Agency-Schalldämpfer ist in Warzone quasi Pflicht, um unterm Radar zu bleiben und der Lauf gibt uns etwas mehr Reichweite. Mit dem Griff und dem Laser kompensieren wir etwas die verlorene Mobilität, was die AMP63 zu einer durchaus akzeptablen Pistole macht.

AMP63 Setup
Das Maximum bei der AM63 sind zwar nur 25 Kugeln, das sollte aber durchaus ausreichend sein. (Quelle: Activision Blizzard)

Wie gut ist die neue Warzone Pistole AMP63?

Die AMP63 hat gute Handhabung und hat tolle Aufsätze für eine Pistole, aber die Feuerrate sorgt leider für eine eher moderate TTK. Die nur 637 SPM sind für mittlere und längere Distanzen zwar nicht schlecht, aber auf kürzere Distanzen ist das zu wenig. Wenn du mit der neuen Warzone Pistole AMP63 sieben Schüsse in die Brust landest, kannst du einen Gegner in .458 Sekunden downen. Das ist nicht schlecht, reicht aber nicht im Vergleich zu den anderen Nahkampfmonstern in Warzone. Die AMP63 könnte aber eine gute Option für neue Spieler sein, die einfach zu bedienende Seitenwaffe suchen. Schau dir einfach das Rückstoßmuster an, es ist wirklich einfach zu kontrollieren:

Wie hier zu sehen, ist das Rückstoßmuster ziemlich vorhersehbar. Horizontal muss man kaum etwas ausgleichen und selbst der vertikale Rückstoß ist überschaubar. Die einzige Frage bleibt: "Ist die TTK der neuen Warzone Pistole AMP63 einfach zu niedrig, um sie ernsthaft zu nutzen?"

HyperX Juni Giveaway
Klick mich!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von Jon Ramuz.