Warzone: Das beste C58 Setup & Loadout | EarlyGame
Die C58 könnte der neue Pro-Favorit werden

Warzone: Das beste C58 Setup & Loadout

Call of Duty
Warzone C58 Setup
Jackal mit der C85 sieht verdammt fies aus. | © Activision Blizzard

Die C58 ist das neue Sturmgewehr in Warzone Season 4. Es ist schießt langsam, haut aber dicken Schaden raus und könnte eventuell mit der Meta konkurrieren. Hier ist das beste C85 Setup und Warzone Loadout, mit dem du ordentlich aufräumen kannst.

Warzone Season 4 ist endlich da und bringt eine Menge coolen Content. Neben dem abgestürzten Satelliten und den coolen Uplink Stationen und den Red Doors gibt es natürlich auch wieder neue Waffen. Die zwei neuen Waffen sind für Spieler frei verfügbar, sobald sie Stufe 15 und 31 des Battle Passes erreicht haben. Das Sturmgewehr C58 wird auf Stufe 31 freigeschaltet und sieht wirklich vielversprechend aus. Die langsame Feuerrate macht es etwas schwieriger zu spielen, wer aber gutes Aim hat und zuverlässig Oberkörper-/Kopfschüsse landet, kann mit der C85 ordentlich abräumen. Hier zeigen wir dir das beste C85 Setup und Loadout für Warzone.


Warzone C85 Setup

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 18,5" Sonderkommando
  • Visier: Axial Arms 3x
  • Unterlauf: Feldagenten-Vordergriff
  • Munition: 45-Schuss-Trommel 

Der Sonderkommando-Lauf wurde für alle BOCW Sturmgewehre und LMGs überarbeitet, um die Kugelschnelligkeit und den Rückstoß zu erhöhen – der Aufsatz ist also schonmal gesetzt. Auch der Schalldämpfer ist in Warzone Pflicht, um unauffällig zu bleiben und die Reichweite und Kugelschnelligkeit noch weiter zu erhöhen. Das Magazin gibt uns dringend benötigte Kugeln, ohne die ZV-Geschwindigkeit zu beeinträchtigen. Mit dem Feldagenten-Vordergriff reduzieren wir den Rückstoß und das Axial Arms 3x ist das beste Visier für mittlere bis lange Distanzen, das in BOCW verfügbar ist. Es ist zwar kein VLK, kommt aber nah ran.

Warzone C58 Setup
Geile Waffe, man braucht aber gutes Aim. | © Activision Blizzard

Was ist das beste Warzone C58 Loadout?

Die C58 ist eine großartige Waffe, wird dich im Nahkampf aber im Stich lassen. Hier empfehlen wir die LC10, die als Zweitwaffe unglaublich stark ist. Im Prinzip tut es aber jede Waffe, die dir im Nahkampf den Arsch retten kann – das entscheidende ist hier eine hohe Feuerrate und Mobilität.

Warzone LC10 Setup

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 11,9" schwer verstärkt
  • Schaft: Plünderer-Schaft 
  • Munition: 45-Schuss
  • Griff: Tempo-Tape

Die LC10 hat sich in den letzten Wochen zu einer verlässlichen Ergänzung in jedem Long-Range-Build entwickelt. Sie schafft es genau so stark zu sein, dass sie gerade keine Top-Tier-Waffe ist, aber deshalb auch den gefürchteten Nerfs entgeht. Das Setup, für das wir uns entschieden haben, ist ein typisches LC10 Setup, das etwas die Reichweite erhöht, ohne Mobilität oder Tempo einzubüßen.

Warzone LC10 Setup
Die LC10 ist eine beliebte Zweitwaffe für alle Long-Range-Loadouts. | © Activision Blizzard

Perks und Equipment 

  • Perk 1: K.R.D. 
  • Perk 2: Overkill 
  • Perk 3: Eifrig
  • Primär: Thermit
  • Taktik: Herzschlagsensor

K.R.D. ist die Standardwahl für die meisten Warzone Loadouts. Overkill ist natürlich für die LC10 notwendig, während wir mit Eifrig schneller zwischen der LC10 und der C58 wechseln können. Der Herzschlagsensor erlaubt uns sicher zu pushen und Thermit eignet sich sowohl zum Clearen von Räumen, als auch zum Zerstören von Fahrzeugen.

Das ist das unserer Meinung nach beste Warzone C58 Loadout zurzeit. Hast du das neue Sturmgewehr schon freigeschaltet? 

Hier gibt's mehr News zu Warzone Season 4:

Juni Giveaway
Klick mich!

Du hast eine Xbox? Dann solltest du Folgendes wissen: Wir verlosen mit Razer zusammen ein Paket aus dem Razer Wolverine V2 Xbox Controller und dem passenden Razer Kaira Pro Headset. Einfach so, for free – ernsthaft. Klickt einfach hier für mehr.

Originaltext von Jon Ramuz.