Warzone: Das beste Grav Loadout & Setup

Warzone: Das beste Grav Loadout & Setup

Call of Duty -
Season 6 hat begonnen - die letzte Warzone Season in der Zeit von BOCW - und das bedeutet vor allem eins: neue Waffen. Dieser Setup Guide erklärt euch alles Wichtige zur Grav, einem neuen Sturmgewehr nach dem Vorbild der Galil.
Grav Attachments Loadout
Es wird interessant zu sehen, ob sich diese Waffe wie die FARA 83 spielen lässt. | © Activision Blizzard

Mit der neuen Season kommen auch zwei neue Waffen. Eine davon ist eine Underlever Shotgun im Cowboy-Stil, die andere ist die Grav (oben abgebildet). Als AR schauen wir uns die Grav natürlich noch etwas genauer an. Vorneweg, ja, sie hat auch Meta-Potenzial - vor allem als AR auf Close Range.

Hier gibt's sowohl das beste Aufsätze Setup für die Grav als auch einen Überblick über das Loadout, das ihr mit dieser Waffe verwenden wollt.

Wie sieht das beste Attachment Setup für die Grav In Warzone aus?

  • Mündung: Schalldämpfer
  • Lauf: 21.3" Sonderkommando
  • Munition: 50-Schuss
  • Griff: Luft-Elastik-Umwicklung
  • Schaft: Plünderer Schaft

Viele Grav Setup Guides werden einfach die standardmäßigen Long Range AR Aufsätze kopieren, was für diese Waffe allerdings nicht optimal ist - Für größere Distanzen ist die C58 sowieso die bessere Wahl. Wir dagegen rücken die Grav in die Rolle als Sniper Support - und auf diese Weise profitieren wir nämlich vom krassen Damage Output auf kurze Distanz sowie den sehr guten Standard Irons.

Durch den leeren Visier-Aufsatz können wir uns bei den fünf Slots nun so richtig auf das Handling konzentrieren. Schließlich haben wir den Schalldämpfer auch dem Agency-Mündungsfeuerdämpfer bevorzugt und statt eines Unterlaufs haben wir uns für einen Griff entschieden.

Bleibst du gern auf dem Laufenden bei Call of Duty? Dann bist du hier genau richtig, hier findest du ein paar der neuesten Artikel:

Sekundärwaffe, Perks, und Equipment beim Grav Loadout

  • Sekundärwaffe: Swiss oder Kar.
  • Perk 1: Kaltblütig
  • Perk 2: Overkill
  • Perk 3: Kampfspäher
  • Primär: Claymore
  • Taktik: Herzschlagsensor

Die Grav ist ein ziemlich guter All-Rounder, wenn man sie mit einer Kar oder einer Swiss kombiniert, damit man auch außerhalb von 50 Metern Feinde erwischen kann. Wir haben allerdings nicht so viel Speed wie mit SMGs drauf, weshalb wir etwas konventioneller mit einem Herzschlagsensor anstatt mit vollem Kommando voraus mit Betäubungsgranaten spielen sollten.

Die Waffe macht echt richtig bock und wird - so glauben wir - ziemlich beliebt werden. Wenn du allerdings nach einer Standard AR mit einem Axial Arms 3x suchst, dann bleib einfach bei der zuverlässigen CWAK oder vielleicht einer C58.


Wirst du die Grav leveln? Lass es uns auch auf Facebook oder Twitter wissen.

Marco Kilian Marco Kilian