Raven Software mit weiterer nutzloser Bannwelle in Warzone | EarlyGame
Wieviele hat es diesmal erwischt?

Raven Software mit weiterer nutzloser Bannwelle in Warzone

Call of Duty
Warzone BAnnwelle 30.000
Raven Software haben erneut tausende Accounts gesperrt. (Quelle: Activision)

Cheater und Hacker sind schon lange ein großes Problem in Warzone. Raven Software hat in den letzten Monaten Hunderttausende Warzone-Accounts gebannt. In der neuesten Bannwelle wurden weitere 30.000 Spieler in Warzone gesperrt. Bringen die ständigen Bannwellen überhaupt was?

Da Raven Software weiterhin daran scheitert, das Cheating-Problem von Warzone zu beheben, werden weitere 30.000 Banns wenig dazu beitragen, die nervigen Hacker in ihre Schranken zu weisen. Bisherige Versuche dem Problem Herr zu werden, waren noch nicht von Erfolg gekrönt und auch ein paar tausend gesperrte Accounts mehr werden daran nichts ändern...

Raven Software scheint aber überzeugt davon zu sein, dass ihre Methode funktioniert. Der Kampf geht weiter? Am Arsch! Warzone ist Free2Play. Cheater und Hacker wechseln einfach zu ihrem Zweit-, Dritt- oder Viert-Account und weiter gehts. So wie in der Vergangenheit halt auch...

Ich mein ja, Cheaten macht sicher Spaß, wenn man es selber tut. Allen anderen versaut man allerdings jeglichen Spielspaß und wenn man in Turnieren cheatet, bei denen es um hohe Geldpreise geht, wirds richtig zwielichtig.

Wo bleibt das Anti-Cheat-System?

Warum sind Cheater in Warzone überhaupt ein so großes Problem? Ganz einfach, es gibt kein Anti-Cheat-System und Activision macht bisher auch keinerlei Anstalten eins zu implementieren. Anscheinend läuft Warzone trotz all seiner Probleme so gut und hat so viele Spieler, dass Activision keinen Sinn darin sieht in ein komplett neues Anti-Cheat-System zu investieren.

Stattdessen, macht Raven Software weiter damit, eine Bannwelle nach der anderen rauszuhauen und zig tausende Accounts zu sperren, die sich jeder kostenlos direkt neu anlegen kann. Nochmal, Warzone ist kostenlos. Für einen neuen Account braucht man lediglich eine neue E-Mail, die ebenfalls überall kostenlos zu bekommen ist.

Das größte Problem am fehlenden Anti-Cheat ist, dass Cheater und Hacker inzwischen sogar in offiziellen Turnieren zu finden sind. Jedes andere große kompetitive Spiel hat ein Anti-Cheat-System. Klar, manche funktionieren besser als andere, aber gar keins funktioniert halt eben auch gar nicht! Bitte Activision, wenn Warzone tatsächlich noch über mehrere CoD-Titel hinweg bestehen bleiben soll, investiert in ein Anti-Cheat-System!

WEITERLESEN:

earlygame playstation 5 giveaway
Klick mich!

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel wann und wo das Nuke Event stattfindet, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!

Originaltext von EarlyGame-Autor Evan Williams.