CoD: Vanguard Map Guide – Red Star

Call of Duty -
Stalingrad im Winter, das ist Red Star, die größte Karte in Call of Duty: Vanguard. Hier ist unser Red Star Map Guide mit ein paar Tipps und Tricks für den Anfang.
Red Star vanguard map
Was bietet die größte Multiplayer Map in CoD: Vanguard. | © Activision

Red Star ist eine große Multiplayer Map, die auch schon in der Beta von Vanguard spielbar war. Ursprünglich wurde sie für 6v6-Matches in den Standard Multiplayer Modi konzipiert, da sie aber so groß ist macht sie mit mehr Spielern im Angriffs- oder Blitz-Modus deutlich mehr Spaß. Sie spielt im verschneiten Stalingrad und bietet große offene Flächen, flankiert von ebenso großen Häusern mit mehreren Stockwerken. Unserer Meinung nach ist Red Star eine der besten Karten in Call of Duty: Vanguard, und das aus gutem Grund. Hier ist die offizielle Beschreibung der Map:

Stalingrad im Winter, basierend auf der entscheidenden und langen Schlacht an der Ostfront. Als eine der größten Karten des Spiels, die in der Beta vorgestellt wurde, konzentriert sich die Action hier auf einen zentralen Innenhof und die Gebäude am Rande.

Die Art und Weise, wie Red Star intensive Indoor-Action mit weiten offenen Flächen verbindet, ist absolut hervorragend und sorgt für einige der besten Matches, die es in Call of Duty: Vanguard gibt. Hier ist unser Red Star Map Guide!

Vanguard Red Star Map Guide: Die Map

Die Red Star Map von Call of Duty: Vanguard besteht aus einem großen zentralen Innenhof, der von Gebäuden und breiten Straßen eingeschlossen wird. Die Häuser bieten eine Menge Vertikalität mit mehreren Stockwerken und zahlreichen Räumen, in denen man sich flotte CQC Kämpfe liefern kann. Der Innenhof ermöglicht Kämpfe über lange Distanzen und man kann sich sogar spannende Sniper-Duelle von einem Haus zum gegenüberliegenden austragen. Hier seht ihr die Minimap von Red Star:

red star vanguard minimap
Die Red Star Minimap. | © Activision

Vanguard Red Star Map Guide: Gameplay & Taktik

Die Kämpfe auf Red Star drehen sich um den großen Innenhof und vor allem die Häuser am Rand der Map. Da der Hof fast immer von Snipern auf den Dächern oder in den höhergelegenen Stockwerken abgeaimt wird, sollte man sich hier nur in Deckung fortbewegen. genau aus diesem Grund tummeln sich alle Nicht-Sniper-Spieler vor allem in den Gebäuden und liefern sich intensive Nahkämpfe. Wir lieben die Map besonders dafür, dass sie für jeden Spielstil etwas zu bieten hat.

Wer gerne in den Nahkampf geht und MPs spielt, kann das in den Gebäuden ohne Probleme tun. Sturmgewehre sind auf Red Star vielleicht am vielseitigsten, aber auch DMRs und Sniper können sich hier austoben. Entscheidet euch einfach, was euer bevorzugter Spielstil ist, packt das passende Loadout ein und haltet euch an die entsprechenden Abschnitte der Map.

Hier ist ein kurzes Video zu Red Star:


Red Star sticht unter den anderen Maps vor allem durch seine Größe heraus, schafft es aber trotzdem spannend zu bleiben. Man hat nie das Gefühl, ewig laufen zu müssen, um wieder in die Action eingreifen zu können. Wer keine Lust auf Camper hat sollte mal den Patrouillen Modus auf Red Star spielen – einer der besten Modi in Vaguard.