No Glint Sniper Bug zerstört Warzone | EarlyGame
Sniper Visiere funktionieren anscheinend nicht, wie sie sollten…

No Glint Sniper Bug zerstört Warzone

Call of Duty
Warzone No Glint Sniper Bug
Der No Glint Sniper Bug erfreut gerade viele Camper in Warzone. (Quelle: Activision)

In Warzone sorgt der sogenannte No Glint-Bug dafür, dass gewisse Sniper Visiere keine Reflexion haben. Welche Waffen und Visiere sind betroffen und welche Auswirkungen hat das in Warzone? Wir klären dich auf.

Sniper gehören in jedem Shooter dazu, wie Räder an ein Auto… Oder so. Auch in Warzone sind Sniper Bestandteil der meisten guten Meta-Loadouts. Scharfschützengewehre sind die einzigen Waffen in Warzone, die auch auf lange Distanzen mit nur einem Kopftreffer töten können und deshalb extrem stark sind.

Was ist Glint?

Um die Scharfschützengewehre etwas abzuschwächen bzw. zu balancen, reflektieren Visiere mit hohem Zoom das Sonnenlicht. Somit sind Sniper auch auf große Distanzen am Aufblitzen des Visiers zu erkennen und können so bekämpft werden. Wer aus dem Hinterhalt aus großer Entfernung sniped, muss also trotzdem immer auf der Hut sein und seine Position wechseln, da das Aufblitzen ihn verrät. Standardmäßig sollte jedes Visier mit einer Vergrößerung ab x4 diesen Glint aufweisen. Das ist momentan aber nicht der Fall…


Welche Waffen und Visiere sind betroffen?

Mehr als uns lieb wären… Alle Black Ops Cold War Waffen und deren Visiere haben keinen Glint. Ausnahmen sind das SUSAT Multizoom-Visier und das Standard-Visier, das auf der Waffe ist, wenn man keinen Optik auswählt.

Aber auch die alten Modern Warfare Sniper sind betroffen. Hier verhält es sich aber andersherum, da die meisten Visiere den Glint haben, mit Ausnahme der variablen Zoom-Visiere, die vom Bug betroffen sind. Das gilt sowohl für Sniper wie HDR, Rytec oder AX-50 als auch für die beliebten DMRs Kar98k und SP-R 208.

Youtuber JGOD erklärt den Bug in diesem Video ausführlich und zeigt die Auswirkungen:


Was für Auswirkungen hat der No Glint Sniper Bug in Warzone?

Wer ein Visier ohne Glint nutzt und auf einen Laser-Aufsatz verzichtet, ist auf Entfernung quasi nicht zu sehen. Sniper können somit aus großer Entfernung oder aus Verstecken wie Häusern und Büschen in aller Ruhe auf Gegner feuern, ohne sich durch das Aufblitzen des Visiers zu verraten. Gerade Camper dürften dank des Bugs vermutlich vor Freude im Dreieck hüpfen.

Hoffen wir mal, dass Raven Software sich schnell um das Problem kümmert. Aber wir wissen ja alle, wie schnell sich in Warzone um Bugs und Glitches gekümmert wird…

EarlyGame Giveaway PS5
Klick mich!

Bist du ein Camper und freust dich über den Bug? Gib´s ruhig zu! Sag uns deine Meinung auf Facebook oder in unserem Discord!

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel Raven Softwares letzte Bannwelle in Warzone, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!