Neue Warzone Karte geleaked: kommt Ural Mountains Coming… | EarlyGame
Eine neue Map um das neue Jahr einzuleiten?

Neue Warzone Map geleaked – Kommt das Uralgebirge in 2021?

Call of Duty
Ruka map fireteam cold war
Mehrere tolle Maps in Call of Duty: Black Ops Cold War sind im russischen Uralgebirge angesiedelt! (Quelle: Activision)

Season 1 von Call of Duty: Warzone ist im vollen Gange und nun könnte eine neue Map dazukommen. Gerüchten zufolge könnte Anfang 2021 eine Karte für das Uralgebirge kommen. Das wäre eine Option, um Warzone für diejenigen Spieler, die von Verdansk ein wenig gelangweilt sind, wieder interessanter zu machen.

Da Verdansk langsam die Luft ausgeht und Rebirth Island nicht jedermanns Sache ist, könnte eine neue Karte dem Battle-Royale-Giganten wieder Dampf machen. Das Uralgebirge ist, zumindest unserer Meinung nach, die perfekte Wahl, frisch nach der Veröffentlichung von Call of Duty: Black Ops Cold War.

Call of duty bocw helicopter
Diese lästigen Russen haben eine Menge zu verantworten! Vielleicht besuchen wir sie im Jahr 2021 im Uralgebirge. (Quelle: Activision)

Bei all den Gerüchten, die wir gelesen haben, dachten wir, es wäre eine gute Idee, alles aufzuschlüsseln. Noch ist nichts offiziell bestätigt, sollte es aber stimmen, dann können wir die neuen Inhalte kaum abwarten!

Also, was genau ist hier los?

Rebirth Island startete mit Season 1 am 16. Dezember und wir lieben es! Allerdings sind nicht alle dieser Meinung. Einige Spieler waren nicht ganz glücklich mit der hochrasanten Map, die eher auf actiongeladene Begegnungen ausgelegt ist, die Warzone-Spieler in ihrem geliebten Battle Royale nicht gewohnt waren.


So verlagerte sich der Fokus auf grünere Weiden (zumindest für diese Spieler), eine neue Karte für Warzone, die alles beibehält, was wir an Verdansk geliebt haben, nur im neuen Gewand. Call of Duty: Warzone ist eines der beliebtesten CoD-Spiele aller Zeiten und viele lieben es immer noch, aber vielleicht ist es Zeit für etwas Neues... das nicht Rebirth Island ist!

Das Gerücht dreht sich um zwei neue Karten in Call of Duty: Black Ops Cold War – Ruka und Alpine die beide im Fireteam: Dirty Bomb-Modus von Cold War sind. Es handelt sich um größere Maps, die für 40 Spieler ausgelegt sind und... TROMMELWIRBEL... beide liegen im Uralgebirge!

Das Uralgebirge ist eine russische Gebirgskette, die sich von der Küste der Arktis über das westliche Russland bis in den Norden von Kasachstan erstreckt. Aber genug der Geographiestunde, diese beiden Karten sind ziemlich toll und die Quelle vieler Spekulationen in Warzone!

Dieser Verdacht wurde geweckt, als die Spieler feststellten, dass beide Karten im Code des Spiels mit den Buchstaben "wz" beginnen. Es macht auch viel Sinn – Season 1 importierte einen Haufen Inhalte aus Cold War in Warzone und es wäre nicht komplett überraschend, wenn jetzt eine hybride Karte für Warzone erscheint, die aus mehreren BOCW-Maps zusammengesetzt ist.

OG Uralgebirge
Hier ist ein netter Ausblick auf das Uralgebirge im ECHTEN LEBEN! (Quelle: ancient-origins.net via Pinterest)

Das klingt super, wann könnte es rauskommen?

Immer langsam mit den Pferden! Behaltet eure Hosen an! Nichts ist bestätigt, dies ist ein reines Gerücht und könnte vielleicht sogar gar nicht passieren. Wenn es passiert, werden wir vor Freude auf dem Tisch tanzen, aber wenn nicht... versucht, nicht allzu enttäuscht zu sein, okay? Sollte es jedoch erscheinen, vermuten wir, dass es wahrscheinlich mit dem Jubiläum von Warzone im März zusammenfallen wird.

WEITERLESEN:

Was haltet ihr von diesem Gerücht? Denkt ihr es wird tatsächlich passieren und würdet ihr euch über die neue Map freuen? Lasst es uns auf Facebook und Twitter wissen und schaut bei unserem neuen Discord Server vorbei! Für weitere Call of Duty News und alles wichtige in Gaming und Esports, bleibt bei EarlyGame.