Wieso ist JGods verrücktes 3x Milano Setup so krass in… | EarlyGame
Was zur Hölle ist da los, Raven?

Wieso ist JGods verrücktes 3x Milano Setup so krass in Warzone?

Call of Duty
JGODs Milano
Eine MP als Primärwaffe für lange Distanzen? Was zur Hölle? | © Activision Blizzard

Der Milano 821 hat in Warzone kürzlich einige Buffs bekommen. Die Buffs haben die vorher kaum genutzte Waffe zu einer Meta-Waffe auf lange Distanzen gemacht. Eine Maschinenpistole als Long-Range-Meta? Ja, richtig gehört, mit JGODs Setup ist die Milano derzeit absolut broken. Wir haben uns den Milano Warzone Build mal genauer angeschaut.

Etwas sehr Seltsames passiert gerade in Warzone. Die Gruppe der Waffen, die wir "Meta" nennen, ist gerade vielfältiger als je zuvor... und die Milano gehört jetzt auch dazu. Ehrlich gesagt hätte ich nie gedacht, dass das mal passieren könnte. Die Milano war immer Schrott. Sie war die Level 1 Trainingswaffe, die man sofort gegen etwas anderes austauscht. Aber irgendwer bei Raven hatte wohl etwas übrig für die vernachlässigte Waffe und gab der Milano deshalb einige ansehnliche Buffs.

Wie wurde die Milano 821 gebufft? 

In Update 1.38 hat Raven die Schadensmultiplikatoren für Treffer auf Extremitäten oder den unteren Torso verbessert und die Reichweite erhöht. Sowohl Profis als auch Casual-Spieler freuten sich für die Milano – immerhin ist es immer schön eine Underdog-Waffe zu sehen, die endlich auch mal ernsthaft genutzt werden kann. Wenn man bedenkt, wie schlecht die Milano vor den Buffs war, klingen die Verbesserungen erstmal auch gar nicht so schlimm. Hier sind die genauen Änderungen, für die Milano 821 in Update 1.38:

  • Maximaler Schaden erhöht von 34 auf 36
  • Minimaler Schaden erhöht von 25 auf 30
  • Maximale Schadensreichweite um 23% erhöht
  • Oberkörper-Multiplier erhöht von 1 auf 1.2
  • Unterkörper-Multiplier erhöht von 1 auf 1.1
  • Extremitäten-Multiplier erhöht von 0.9 auf 1

Die Milano-Buffs gingen unter den vielgewünschten Roze- und AMAX-Nerfs etwas unter, stellten sich jetzt aber als ziemlich heftig heraus. Unser Lieblings-YouTuber JGOD schaute, wie üblich, etwas genauer hin und fing an, die Zahlen zu überprüfen.

Dabei stellte er fest, dass die Milano nicht nur deutlich verbessert wurde, sie ist jetzt sogar absolute Spitzenklasse. Das verrückte daran ist, dass die Milano in Warzone nicht nur Top-Tier in der Klasse der MPs ist, sondern sogar richtig gute Sturmgewehre aussticht. Tatsächlich tötet die Milano jetzt schneller als die RAM-7. YouTuber SparkyGol fasste die Reaktion der Community am besten zusammen:

JGods Milano Setup
Yup, das triffts ganz gut. | © JGod via YouTube

Ja, das ist der Grund, warum du in den letzten Tagen so viele Leute mit Milanos und dickem Visier oben drauf gesehen hast. Etwas, von dem wir nie dachten, dass es auch nur ansatzweise Sinn ergeben würde. Aber genug gelabert, hier kommt das derzeit beste Warzone Milano 821 Setup.

Ihr wisst nicht, wie ihr gegen 12-jährige mit Aimbots ankommen sollt? Dann habt ihr unsere Guides noch nicht gelesen. Zeit wirds.

JGODs Warzone Milano 821 Setup

Für seinen crazy Build nutzt JGOD folgende Aufsätze:

  • Mündung: Feuerdämpfer
  • Visier: Axial Arms 3x
  • Lauf: 10,5" Ranger
  • Munition: STANAG 55-Schuss-Trommel
  • Unterlauf: Feldagenten-Griff
JGODs Milano
Ja, dieses Setup funktioniert wirklich. | © Activision Blizzard

Mit dem Lauf und dem Visier bist du super für große Distanzen gerüstet und de Feldagenten-Griff hilft dir den Rückstoß unter Kontrolle zu halten. Mit dem Feuerdämpfer gibt's etwas mehr ZV-Tempo und Kugelschnelligkeit und das große Magazin ist wie immer Standard in Warzone.

Wir wissen nicht, ob die Milano in nächster Zeit wieder generft wird, aber bis dahin solltest du das verrückte Setup auf jeden Fall mal ausprobieren. Viel Spaß dabei, mit einer Mp die Sturmgewehr-Meta aufzumischen!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von Jon Ramuz.