JAK-12 Setup Guide – Die absolute Zerschrotung! | EarlyGame
"Eventuell" ist die Autoschrotflinte etwas OP

CoD Setup Guide: JAK-12 – Die absolute Zerschrotung!

Call of Duty
CoD JAK-12 Setup Guide
Quelle: Activision

Mit Patch 1.28 kam auch eine neue Waffe ins Spiel – die JAK-12. Die erste vollautomatische Schrotflinte in Modern Warfare und Warzone ist derzeit so beliebt und gehasst, wie lange keine andere Waffe. Unser Setup treibt eure Gegner garantiert zur Weißglut.

Patch 1.28 ist jetzt schon eine gute Woche alt, aber wie immer wollten wir die neue Waffe erst mal auf Herz und Nieren prüfen, bevor wir euch einen Setup Guide liefern. Die JAK-12 basiert, wenig überraschend, auf der AA-12 und ist eine vollautomatische Schrotflinte. Das heißt ihr könnt den Abzug einfach gedrückt halten und das ganze Magazin innerhalb weniger Sekunden leeren. Um sie freizuschalten müsst ihr lediglich drei Abschüsse aus der Hüfte mit einer beliebigen Schrotflinte in sieben verschiedenen Matches sammeln. Die JAK-12 ist schon ohne Aufsätze auf kurze Distanzen extrem stark, richtig ausgerüstet zerstört sie aber auch auf größeren Distanzen alles.

Setup

Die hohe Feuerrate der JAK-12 macht sie in fast jeder Situation zu einer sehr starken Wahl und mit den richtigen Aufsätzen und bestimmter Munition kann sie selbst auf mittlere Distanzen noch gefährlich sein. Unser Setup konzentriert sich deshalb darauf, möglichst viel Reichweite aus der Waffe zu holen. Bei der Munition lassen wir euch die Wahl, erklären aber natürlich die Vor- und Nachteile.

JAK-12 Setup
Dieses Setup kann selbst auf größeren Distanzen noch für ordentlich Schaden sorgen. (Quelle: Activision)

Dieses Setup maximiert die effektive Reichweite der JAK-12 und macht sie so auf fast alle Distanzen zu einer angsteinflößenden und, für eure Gegner, verdammt nervigen Waffe.

  • Mündung: FORGE TAC Marauder
  • Lauf: ZLR J-2800 Sturzflut (auf Englisch ZLR J-3600 Torrent)
  • Laser: 5mW-Laser
  • Unterlauf: Söldner-Vordergriff
  • Munition: 20-Schuss Trommelmagazin/8-S Drachenatem/8-Schuss FRAG-12-Magazin

Wie bereits angekündigt wollen wir die Reichweite der JAK-12 maximieren. Dafür nehmen wir den FORGE TAC-Schalldämpfer, der die Reichweite erhöht, die Streuung verringert und euch auf der Minimap verbirgt und den ZLR J-2800 Sturzflut-Lauf, der ebenfalls die Reichweite erhöht und die Streuung verringert. Mit dem Laser schießt ihr präziser aus der Hüfte, was bei Shotguns nie verkehrt ist, und das Sprinten zum Feuern Tempo wird erhöht. Der Söldner-Vordergriff reduziert den Rückstoß beim Dauerfeuer und lässt euch schneller anvisieren.

Interessant wird es bei der Munition. Hier stellen wir euch drei Optionen vor:

  • Das 20-Schuss Trommelmagazin eignet sich perfekt für Run-and-Gun-Gameplay auf kleinen Karten. So müsst ihr nur sehr selten nachladen und sammelt eine Menge Kills.
  • Die 8-S Drachenatem Munition kennen wir bereits von zahlreichen anderen Schrotflinten. Der Vorteil liegt darin, dass Gegner in Brand gesetzt werden und mit etwas Glück daran sterben, sollte der erste Treffer sie nicht ausgeschaltet haben. 8 Schuss sind allerdings recht wenig, stellt also sicher, dass ihr stets nachladet.
  • Das 8-Schuss FRAG-12-Magazin ist besonders geeignet für große Distanzen. Mit diesem Magazin verschießt ihr quasi kleine Granaten, die beim Aufprall explodieren und in einem kleinen Radius Schaden verursachen. Mit dieser Munition könnt ihr in Warzone auch ordentlich gegen Fahrzeuge austeilen.

Was haltet ihr bisher von der JAK-12? Unserer Meinung nach ist sie eine extrem starke Waffe, die eine Menge Spaß macht, wenn man sie selbst spielt. Das ist aber gleichzeitig auch das Problem, denn genau das finden derzeit eine Menge Spieler, weshalb man zurzeit fast nur noch auf diese Waffe trifft. Durch den vollautomatischen Feuermodus und die durchaus hohe Reichweite, kann die JAK-12 einem auch ordentlich auf die Nerven gehen, vor allem, wenn man eben nicht auch selbst nur noch damit rumlaufen möchte.

Alle weiteren News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel alles zum derzeit laufenden Halloween-Event in Warzone und Modern Warfare, findet ihr auf EarlyGame.