CoD: Vanguard Map Guide – Hotel Royal

Call of Duty -
Hotel Royal ist eine klassische Map aus der Beta und ein absoluter Knaller, für alle Nahkampf-Fans. Hier ist unser Map Guide mit ein paar Tipps und Tricks für den Anfang...
hotel royal vanguard map
Hotel Royal spielt in einem prächtigen französischen Hotel mit Blick auf den Eiffelturm. | © Activision

Hotel Royal ist eine mittelgroße Multiplayer Map, die mit dem Launch von Call of Duty: Vanguard am 5. November veröffentlicht wurde. Sie ist auf 6v6-Matches in den Standard Multiplayer Modi ausgelegt, kann aber im Angriff- oder Blitz-Modus auch mit mehr Spielern gespielt werden. Hotel Royal ist ein Pariser Hotel, das nicht nur die Ruinen des vom Krieg zerstörten Paris, sondern auch den Eiffelturm selbst überblickt! Hier ist die offizielle Beschreibung der Karte:

Zwei Monate nach der erfolgreichen D-Day-Invasion kommt es in Paris zu einem Aufstand von Mitgliedern der lokalen Résistance. Die kleine, 3-Lane-Map war schon in der Vanguard Beta enthalten.

Hotel Royal ist tatsächlich eine der am besten durchdachten Karten in Call of Duty: Vanguard, zumindest was die Hintergrundgeschichte angeht. Die Idee ist, dass die Nazis das Hotel übernommen haben und es zu ihrer Hochburg in Paris gemacht haben. Nun, da das Dritte Reich fällt, ist es an der Zeit für die Alliierten, das französische Hotel zu befreien. Ein ziemlich cooles Konzept und eine der besten Multiplayer Maps im Spiel. Hier ist unser Hotel Royal Map Guide!

Vanguard Hotel Royal Map Guide: Die Map

Hotel Royal bietet eine Menge Vertikalität und Abwechslung – wir kämpfen im Hotel, auf dem Dach und in den seitlichen Außenbereichen. Die Innenbereiche von Hotel Royal sind wunderschön, und die Kulisse des brennenden Paris ist ebenso atemberaubend, wenn man auf dem Dach herumläuft. Aber Vorsicht, dank der Vertikalität können Feinde von wirklich überall kommen! Hier seht ihr die Minimap von Hotel Royal:

Hotel Royal Vanguard Map
Hier seht ihr die Minimap von Hotel Royal. | © Activision

Vanguard Hotel Royal Map Guide: Gameplay & Taktik

Hotel Royal ist eine sehr konventionelle Call of Duty Map, mit dem typischen 3-Lane-Aufbau und viel Vertikalität. Sie ist sehr funktional, macht viel Spaß und obwohl wir uns nicht vorstellen können, in zukünftigen CoDs ein Remaster zu bekommen, macht sie vor allem in zielbasierten Spielmodi viel Spaß. Achtet auf Feinde, die von den Dächern kommen, wenn ihr im Gebäude kämpft und seid vorsichtig bei den Aufzugschächten.

Mit einer fantastischen Kulisse und einigen wirklich hübschen Innenräumen ist das Innere des Hotels der beste Ort, um in Hotel Royal zu kämpfen. Trotz der seltsam stabilen Vorhänge sind die Innenbereiche der Karte wirklich schick und bieten auch einiges an Zerstörung. Wie nicht anders zu erwarten finden Kämpfe hier vor allem auf kurze Distanzen statt. Alternativ könnt ihr den Kampf auch aufs Dach verlagern, um dort mehr Fernkampf-Action und eine unglaubliche Aussicht zu genießen.

Hier haben wir ein bisschen Gameplay auf Hotel Royal:


Die Vielfalt in Hotel Royal ist enorm, vor allem für eine so kleine Karte. Bei so viel Abwechslung muss man vielseitig sein, damit man sich an verschiedene Situationen anpassen kann. Wir empfehlen euch ein Sturmgewehr, wenn ihr vor allem in den Außenbereichen kämpfen wollt und eine MP für die Innenbereiche. Außerdem raten wir zu Thermit oder Splittergranaten, die gerade in den Innenräumen ordentlich Schaden verursachen können.