Hitmarker-Glitch in Warzone – Raven Software reagiert | EarlyGame
Yay, noch ein Glitch…

Hitmarker-Glitch in Warzone – Raven Software reagiert

Call of Duty
Warzone Next Gen
Warzone hat den Stim-Glitch gegen den Hitmarker-Glitch getauscht. (Quelle: Activision)

Raven Software untersucht einen Glitch in Warzone, der dazu führt, dass Hitmarker nicht angezeigt werden, wenn man Spieler in Verdansk erschießt. Der Hitmarker-Glitch in Warzone tauchte auf, nachdem Patch 1.31 den Stim-Glitch (vorerst) und andere Fehler vorerst behoben hat. Warzone hat eh schon eine Menge Probleme und der neue Glitch macht es nicht besser.

Neues Update, neuer Glitch. Kommt uns irgendwie bekannt vor… Warzone hat ständig mit Bugs und Glitches zu kämpfen und häufig führt die Behebung des einen zum Auftauchen eines anderen. Immerhin versucht Entwickler Raven Software den Schaden zu begrenzen und verspricht schnelle Fixes. Aber langsam und von vorne. Worum geht es überhaupt?


Raven Software hat Patch 1.31 veröffentlicht und damit den Stim-Glitch entfernt und (unfreiwillig) durch den Hitmarker-Glitch ersetzt. Anstatt dich über Stim-Glitch-Abuser zu ärgern, kannst du dich jetzt also über sehr inakkurate oder gar nicht vorhandene Hitmarker freuen…

Wir hatten uns ja schon gefreut, dass das letzte große Update endlich einige der nervigen Fehler in Warzone behoben hat, aber anscheinend war diese Freude etwas verfrüht. Raven Software kümmert sich zwar um die Behebung und kündigte auch schon an, dass sie den neuen Glitch auf dem Schirm, aber naja, wir wissen ja, wie das so läuft und wie lang das dauern kann.


Der Hitmarker-Glitch sorgt im Detail dafür, dass man sich nie sicher sein kann, ob man einen Gegner trifft oder nicht. Das ist ein Problem, ein großes Problem! Keine Hitmarker bedeuten, dass man sich nie sicher sein kann, ob ein Gegner verwundet ist oder nicht, bzw. ob man gerade auf große Distanzen überhaupt trifft. Dazu kommt noch ein weiterer Glitch, der Spieler daran hindert ihren Operator zu wechseln.

Oh, und außerdem gibt es natürlich mal wieder einen neuen Unsichtbarkeits-Glitch! Was zum Teufel! Warzone ist nach einem Jahr gefühlt kaputter als zum Release. Da freut man sich mal über diverse Fixes für nervige Fehler, die das Spiel seit Ewigkeiten plagen und was bekommt man? Genau, neue Bugs und Glitches, die das Spiel wieder unspielbar machen.

warzone vehicles
Komm schon, wie zur Hölle soll man ohne Hitmarker spielen? (Quelle: Activision)

Kann Warzone überhaupt noch gerettet werden? Große Streamer wie NICKMERCS und Vikkstar haben bereits angekündigt das Spiel nicht mehr zu spielen und Hacker und Cheater treiben weiterhin ihr Unwesen. Der 60.000-Spieler-Bann letzte Woche, gefolgt von der Behebung des Stim-Glitches sah vielversprechend aus, scheint aber noch lange nicht auszureichen.

Raven Software ist zwar schon dran, aber wie lange wird es dieses Mal dauern? Wird der Glitch diesmal richtig behoben, oder bekommen wir eventuell im Tausch den Stim-Glitch wieder zurück? Wir halten uns mit unseren Hoffnungen diesmal zurück.

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel alle Infos zu League Play, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!