7 Fahrzeuge, die wir auf der neuen Warzone Pacific Map… | EarlyGame
Warzone Pacific Map: Diese Fahrzeuge müssen kommen

7 Fahrzeuge, die wir auf der neuen Warzone Pacific Map sehen wollen

Call of Duty
7 Fahrzeuge für Warzone
Activision sollte lieber mal auf die Community hören... | © Activision Blizzard

Das diesjährige Call of Duty (von dem wir dachten, es hieße Vanguard, aber es könnte tatsächlich Slipstream heißen), wird mit einer neuen Pacific Map für Warzone starten, die im Pazifikkrieg des Zweiten Weltkriegs spielt. Das öffnet die Tür für viele neue Fahrzeugtypen, die in das BR eingeführt werden könnten. Hier sind 7 Fahrzeuge, die wir gerne sehen würden.

Es ist vielleicht nicht schlau, in Warzone einen goldenen SUV zu fahren, während DMX aus dem Radio dröhnt, aber es macht verdammt viel Spaß. Fahrzeuge in Warzone sind einfach großartig und die Radiosongs gehören seit dem Start zu den beliebtesten Battle-Pass-Belohnungen. Wenn also eine neue Warzone Pacific Map kommt, wovon wir inzwischen überzeugt sind, hoffen wir, dass wir auch neue Fahrzeuge bekommen. Die Karte ist im Zweiten Weltkrieg angesiedelt, also wäre es schon ein wenig seltsam, wenn wir keine neuen Fahrzeuge bekommen würden. Wir haben mal einige Fahrzeuge aufgelistet, die wir gerne auf der neuen Warzone Pacific Map sehen würden.

 

Fahrzeuge für die Warzone WWII Pacific Map

7. Patrolien-Torpedoboot

Idealerweise das Elco, das PT-Boot des Zweiten Weltkriegs, das von den Amerikanern bei Nachtangriffen im Pazifik so verheerend effektiv eingesetzt wurde. Das Boot hat genau die richtige Größe für bis zu vier Spieler und die Bewaffnung, um einiges an Schaden anzurichten. Es ist aber auch klein genug, um auf Flüssen fahren zu können und wäre auch nicht mehr OP als die Cargo-Trucks...

6. Offizierswagen

Ein Offizierswagen wäre eher zum Spaß. Ähnlich wie die neuen Dirt-Bikes wären sie nicht sehr praktisch oder effektiv, geben Spielern aber die Chance zu flexen und Quatsch zu machen. Man könnte hier zum Beispiel einen zeitlosen Klassiker wie den Mercedez-Benz 770 wählen, aber auch ein regional passender Kurogane Typ 95 wäre schick.


5. Kampfflugzeuge

Hubschrauber hatten wir schon, aber wir brauchen dringend auch Flugzeuge. Warum nicht eine WWII-Propellermaschine? Abgesehen davon, wie verdammt cool das wäre, würde es auch für eine gewisse Atmosphäre für die Menschen am Boden sorgen – stell dir vor, du schaust nach oben und siehst einen Dogfight zwischen einer Mustang und einer Mitsubishi. Wir würden es ja feiern.

4. Motorrad mit Beiwagen

Das wäre einfach der Hammer. Klar werden die Teile nicht besonders effektiv sein, aber gerade im Duos-Modus wären sie bestimmt der Hit. Ich sehe es schon vor mir: mit einem Squadmate durch den Dschungel rasen, der ein dickes LMG dabei hat und aus dem Beiwagen ballert. Das Design sollte sich vermutlich an der BMW R75 orientieren, dem mit Abstand bekanntesten Fahrzeug für diesen Einsatzzweck.

Warzone BMW R75
Schon schick die R75. | © Pre War Cars

3. Amphibienfahrzeuge

Da es sich um eine Pazifik-Map handelt, können wir fast per Definition Inseln und Dschungelflüsse erwarten. Gebt uns bitte ein Fahrzeug, das auf an Land und im Wasser funktioniert. Die Amphibienfahrzeuge könnten zum Beispiel auch genutzt werden, um die Spieler zu beginn des Matches auf die Map zu bringen – statt dem Flieger, aus dem man abspringt. Wenn man einen amphibischen Mannschaftstransporter haben will, dann muss es natürlich ein DUKW sein, derselbe, der am D-Day eingesetzt wurde, und ein Fahrzeug, das bereits im letzten Call of Duty, das im Zweiten Weltkrieg, gespielt hat, vorkam.

2. Half–Tracks

Half-Tracks (Halbkettenfahrzeuge) wie der Citroen P-17 wären eine wunderbare Ergänzung zu Warzone. Nicht unbedingt authentisch auf einer japanischen Insel, aber trotzdem spannend. Diese Fahrzeuge würden im Wesentlichen den aktuellen SUV ersetzen, aber mit etwas mehr Stil und hoffentlich einer besseren Chance, durch die Sümpfe und über die Hügel zu kommen.

1. Wasserflugzeug

Ja, fliegende Boote. Und ich meine nicht nur Propellerflugzeuge mit Wasserfahrwerk. Wasserflugzeuge müssen an erster Stelle dieser Wunschliste stehen. Ihr natürlicher Auftrieb erlaubt es, auf dem Wasser zu starten (und macht damit riesige offene Landebahnen auf der ganzen Karte überflüssig), und ihre Größe reicht, um andere, kleinere Fahrzeuge unterzubringen, wie die bereits erwähnten Half-Tracks. Wasserflugzeuge wären großartig, und es gibt jede Menge pazifiktaugliche Beispiele, wie das Kawanishi HK8.

Das ist unsere Wunschliste für mögliche Fahrzeuge auf er neuen Warzone Pacific Map. Um es noch einmal zu betonen, keines dieser Fahrzeuge muss gut sein – wir möchten nicht die Balance zerstören – aber sie machen das Spiel einfach unterhaltsamer, also komm schon Activision. Bitte!

Weiterlesen:

Wenn euch das gefallen hat, dann registriert euch bei MyEarlyGame, um alles auf eure Interessen anzupassen und an coolen Gewinnspielen teilzunehmen.