CoD: Vanguard Kampagnen Trailer gibt Story-Einblicke

Call of Duty -
Der CoD: Vanguard Kampagnen Trailer ist da! Was verrät der Trailer über die Vanguard Story?
CoD: Vanguard Kampagne Trailer
Der Vanguard Story Trailer ist da! | © Activision

Weniger als einen Monat vor dem offiziellen Release wurde gerade der offizielle CoD: Vanguard Kampagnen Trailer veröffentlicht. In der Beta konnten wir den Multiplayer ja schon ausführlich testen, zur Kampagne war allerdings noch nicht allzu viel bekannt. Der neue Kampagnen Trailer gibt jetzt erste Einblicke in die Kampagne und bestätigt unsere Erfahrungen aus der Multiplayer Beta – CoD: Vanguard wird verdammt brutal.

Bevor wir in den Trailer starten, findet ihr hier alles zur Multiplayer Beta von CoD: Vanguard:

CoD: Vanguard Kampagnen Trailer

Endlich ist der offizielle Story Trailer für Vanguard da und gibt uns erste Einblicke in die Kampagne des kommenden WW2-Call of Dutys. Der Trailer stellt uns verschiedene Operator vor und erklärt die Ausgangslage der Kampagne, die wie es scheint nicht den gewöhnlichen Verlauf des Zweiten Weltkriegs abbildet, sondern deutlich später startet. Bevor wir uns aber in die Detail stürzen, schaut euch den Trailer erstmal selbst an:

Um was geht es in Vanguards Story?

Der Trailer wird von Operator Arthur Kingsley erzählt, der die Aufgabe bekommen hat, ein Team aus Spezialkräften für eine streng geheime Aufgabe zu führen. Das Team bildet die Vorhut, oder eben Vanguard, und besteht aus folgenden Operators:

  • Arthur Kingsley: Britischer Soldat, der mit der Führung von Task Force One beauftragt wurde.
  • Lucas Riggs: Australischer Soldat und Sprengstoffexperte, der anscheinend Probleme mit Autorität hat...
  • Wade Jackson: Amerikanischer Soldat und verdammt guter Pilot.
  • Polina Petrova: Sowietische Soldatin und beste Scharfschützin Russlands.
  • Richard Webb: Britischer Soldat und rechte Hand von Kingsley.

Die Story von Vanguard scheint gegen Ende des Zweiten Weltkriegs einzusetzen, da Kingsley erst 1944 mit der Führung der Elitetruppe beauftragt wird. Nachdem Berlin in Flammen steht und das Dritte Reich vor dem Untergang zu stehen scheint, schmiedet der Antagonist Heinrich Freisinger Pläne für ein Viertes Reich. Die Aufgabe der Task Force One ist diese Pläne aufzudecken und zu verhindern.

Der Trailer zeigt uns in spektakulären Bildern die verschiedenen Schauplätze von CoD: Vanguard in Europa, Afrika, Russland und dem Pazifik. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden wir als Spieler an den verschiedenen Kriegsschauplätzen jeweils in die Rolle eines der Task Force One Mitglieder schlüpfen und versuchen, das Vierte Reich zu verhindern.

Was usn schon in der Multiplayer Beta und jetzt auch im Trailer aufgefallen ist, ist wie brutal CoD: Vanguard ist. Hier spratzt es echt ordentlich, Köpfe platzen, Gliedmaßen werden abgetrennt und die rote Suppe sprudelt wie in einem Slasher-Horrorfilm. Auch wenn diese Brutalität natürlich zur grausamen Atmosphäre des Zweiten Weltkriegs beiträgt, sind wir gespannt, ob das nicht irgendwann zu viel wird oder einfach übertrieben und lächerlich wirkt...

Was haltet ihr von CoD: Vanguards Kampagnen Trailer? Habt ihr Bock auf die Story oder spielt ihr eh nur den Multiplayer?

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei! Unser YouTube Kanal ist übrigens auch einen Blick wert.