Call of Duty Texture Packs & Texture Streaming | EarlyGame
Streamen oder installieren? Eure Wahl!

Call of Duty Texture Packs & Texture Streaming

Call of Duty
CoD texture pack
Hochauflösende Texturen lassen sich auch streamen. | © Activision

Vor Ewigkeiten hat Warzone Patch 1.29 die Texturen aller Operator und Waffen reduziert, um Speicherplatz freizugeben. Wir erklären euch hier, wie ihr auf Konsolen die hochauflösenden Texturen wieder installieren könnt oder sie auf dem PC streamt. So findet ihr die PS5 High-Res Texture Packs!

Infinity Ward hatte vor Ewigkeiten die Texturen aller Operator und Waffen im Spiel verringert, um so Platz auf der Festplatte zu sparen. Wir wissen alle wie abnormal riesig Modern Warfare und dann vor allem Warzone ist. Für alle Nostalgiker haben wir die kompletten Patch Notes des damaligen Updates hier:

Da Modern Warfare und Warzone zusammen unglaublich groß sind und kaum auf eine kleinere SSD passen und auch Black Ops Cold War ordentlich Speicherplatz frisst, versuchen die Entwickler uns immer wieder mehr Optionen zu bieten, die Größe des Spiels zu verringern. Schon seit längerem ist es möglich, einzelne Data-Packs zu deinstallieren. So können zum Beispiel Kampagne, Multiplayer, Zombies etc. einzeln installiert oder eben deinstalliert werden. Wer ausschließlich Multiplayer spielt, spart so eine Menge Speicherplatz.

Texture Packs und Texture Streaming

Nachdem der Speicherplatz durch reduzierte Texturen verringert wurde, wird Konsolen-Spielern nun die Wahl gelassen separate High Resolution Texture Packs zu downloaden. Klar, viele Spieler freuen sich über mehr Speicherplatz, einige haben aber genug davon und wollen Warzone gerne auf dem höchsten Detailgrad spielen. Dafür gibt es die Texture Packs und Texture Streaming. Erst diese Woche brachte ein neues BOCW-Update auch neue PS5 Texture Packs:

Wie funktionieren Texture Packs und Texture Streaming?

Sowohl auf PS4 und PS5 als auch auf der Xbox ist es möglich die hochauflösenden Texturen mit den Texture Packs erneut zu installieren. Beim ersten starten nach dem aktuellen BOCW-Update wird man einmalig auf die Möglichkeit hingewiesen die Texture Packs zu installieren. Wer das ablehnt, findet die einzelnen Texture Packs unter "Allgemeine Optionen" und "Game Installs" oder im In-Game-Franchise-Store. Wählt hier einfach das entsprechende Pack aus und die fehlenden, hochauflösenden Texturen werden wieder auf eurer Festplatte gespeichert

Ihr wisst nicht, wie ihr gegen 12-jährige mit Aimbots ankommen sollt? Dann habt ihr unsere Guides noch nicht gelesen. Zeit wirds.

Auf dem PC hingegen wird Texture Streaming angeboten. Wenn diese Option aktiviert ist, werden die hochauflösenden Texturen während dem Spiel im Hintergrund in euren Cache gestreamt. In den Grafikeinstellungen könnt ihr ein tägliches Downloadlimit, sowie die verfügbare Größe eures Caches festlegen oder das Streaming auch ganz deaktivieren.

Wir hoffen unsere Erklärung hat dem ein oder anderen weitergeholfen entweder Platz zu sparen oder endlich die volle Pracht von Call of Duty genießen zu können.


Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!