Call of Duty League 2021 Stage 1 | EarlyGame
Teams, GAs, Schedules

Call of Duty League 2021 Stage 1: Alles, was du wissen musst!

Call of Duty
Call of Duty League 2021
Die Call of Duty League 2021 geht schon bald los. (Quelle: Call of Duty League)

Das Kickoff Weekend der Call of Duty League ist vorbei und die Matchups für die Stage 1 der CDL stehen fest. Alles zu den Teams, dem Format und den anstehenden Matches erfährst du hier!

Vergangenes Wochenende fand das Call of Duty League Kickoff statt, in dem die CDL-Teams in Freundschaftsspielen gegen, von den Fans ausgewählte, Gegner antraten. Zudem wurden im Anschluss die Gruppen gezogen. Wir fassen hier alles Wissenswerte zur Call of Duty League 2021 für dich zusammen.


Die Teams

Wie üblich treten in der CDL 12 Teams gegeneinander an. Dieses Jahr gesellen sich allerdings eineinhalb neue Teams dazu. Wieso eineienhalb? Ganz einfach. Mit den LA Thieves kehren 100 Thieves zurück in die CDL. Sie haben letztes Jahr den CDL-Spot von OpTic Gaming Los Angeles übernommen. Gründer von OpTic Gaming LA und CEO von Chicago Huntsmen, Hector “H3CZ“ Rodriguez, behielt das Franchise OpTic aber bei, woraus sich ergibt, dass Chicago Huntsmen diese Season als OpTic Chicago antreten. Eineinhalb neue Teams – 100 Thieves als neues Team und OpTic Chicago mit neuem Namen.

Call of Duty League 2021 Teams
Alle 12 Teams der CDL. (Quelle: Call of Duty League)

Die übrigen Teams sind die alten Bekannten:

  • Atlanta FaZe
  • Dallas Empire
  • Florida Mutineers
  • London Royal Ravens
  • Los Angeles Guerrillas
  • Minnesota ROKKR
  • New York Subliners
  • Paris Legion
  • Seattle Surge
  • Toronto Ultra

Das Format

Die reguläre Season 2021 besteht aus insgesamt fünf Stages, die jeweils von einem Major beendet werden. Jede Season finden drei Home Series statt, innerhalb derer jedes Team fünf Matches bestreitet und somit ihren Startplatz im Major bestimmt. Für jeden Sieg erhalten die Teams CDL-Punkte, auch die Platzierung in den Majors gibt Extrapunkte. Die acht Teams mit den meisten Punkten qualifizieren sich zum Ende der Season für die Playoffs.

Call of Duty League 2021 Format
Fünf Stages mit je drei Home Series, die von einem Major beendet werden. (Quelle: Call of Duty League)

Was wird gespielt?

Gespielt werden die drei Modi Hardpoint, Search & Destroy und Control. In Hardpoint gilt ein Zeitlimit von 5 min pro Runde sowie ein Punktelimit von 250 Punkten. Search & Destroy hat ein Zeitlimit von 1:30 min und zum Sieg müssen 6 Runden gewonnen werden. Bei Control ist das Zeitlimit ebenfalls 1:30 und es müssen zum Sieg 3 Runden gewonnen werden – Rundenlimit ist hier 5.

Was ist verboten?

Wie üblich wurde auch diese Season wieder darüber abgestimmt, welche Waffen, Aufsätze, Gadgets etc. verboten werden.

Bisher verboten sind:

  • Alle LMGs und Taktikgewehre
  • Schrotflinten, Raketen- und Granatwerfer
  • SWAT 5mw Laser Sight und Ember Sighting Point, sowie Dual Wield
  • Stimshot und Decoy
  • C4 und Tomahawk
  • Annäherungsmine, Feldmikrofon und Gasmine
  • Paranoia, Daten weiterleiten und Spurenleser
  • Draufgänger
  • Gefechtsbogen, Spionageflugzeug, Spionageabwehrflugzeug, Vorräte, Geschütz und Luftpatroullie

Wie üblich sorgt das für die gewohnte Sturmgewehr- und Maschinenpistolen-Meta, die wir bereits aus der CDL kennen. Alle Infos zum Format und den verbotenen Items findest du auf der offiziellen Seite der CDL.

Wann geht’s los?

Los geht’s schon am 11. Februar mit der Atlanta Home Series, die bis zum 14. Februar läuft.


Die übrigen zwei Home Series finden vom 18.-21. Februar und vom 25.-28. Februar statt. Beendet wird Stage 1 der CDL 2021 mit dem ersten Major in der ersten Märzwoche. Alle Matchups und Zeiten der ersten drei Home Series findet ihr in diesem Tweet:


Freust du dich schon auf den Start der Call of Duty League 2021? Wir können es kaum noch erwarten! Wer glaubst du holt sich die erste Home Series und wer ist dein Favorit für die gesamte Season? Lass es uns auf Facebook wissen oder diskutier mit uns in unserem Discord!

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel unseren Setup Guide für die Bullfrog, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!