Call of Duty 2021 kommt für Last- & Next-Gen | EarlyGame
Im Earnings Call gab es einige neue Infos zu Call of Duty: Vanguard

Call of Duty 2021 kommt für Last- & Next-Gen

Call of Duty
CoD 2021 Vanguard Warzone
CoD 2021 kommt auch zu Warzone. Also ja, du kannst in einem Halloween Kostüm mit einem Streitkolben Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg verkloppen... | © Activision

Gestern Abend fand der zweite Earnings Call von Activison statt, indem es unter anderem auch um das kommende Call of Duty 2021 ging. Nachdem es bisher immer noch keine offizielle Ankündigung gab und alle Informationen aus Leaks stammten, wurden jetzt zumindest einige Leaks zu CoD 2021 offiziell bestätigt.

Die gesamte CoD-Community wartet schon seit Monaten auf eine offizielle Ankündigung des nächsten großen CoD-Titels für 2021. Immerhin soll Call of Duty 2021 oder CoD: Vanguard schon im Herbst 2021 erscheinen und bisher gibt es nichts außer Leaks. Eigentlich wissen wir bisher nur, dass CoD 2021 von Sledgehammer Games entwickelt wird und wieder im Zweiten Weltkrieg spielen soll. Hier sind ein paar der Leaks aus den letzten Monaten:

Der gestrige Earnings Call hat zwar noch kein Release Date oder eine offizielle Ankündigung bekannt gegeben, aber zumindest etwas Licht ins Dunkel gebracht.

Kommt CoD 2021 für Last- & Next-Gen?

Laut dem Earnings Call wird CoD 2021 sowohl für die Last-Gen als auch für die Next-Gen Konsolen erscheinen. Bei der aktuellen Konsolen-Knappheit dürfte das viele Spieler beruhigen, die bisher noch nicht die Chance hatten, sich eine PS5 oder Xbox Series X|S zu sichern. Auf der anderen Seite heißt das aber auch, dass CoD 2021 technisch beschränkt sein wird. Die alten Konsolen können grafisch natürlich nicht das leisten, was eine Next-Gen Konsole gestemmt bekommt. Aber warten wir mal ab, was Sledgehammer noch so aus den Last-Gen Konsolen rauskitzeln kann.

Ihr wisst nicht, wie ihr gegen 12-jährige mit Aimbots ankommen sollt? Dann habt ihr unsere Guides noch nicht gelesen. Zeit wirds.

Hat CoD 2021 Warzone?

Wie bereits von so ziemlich allen vermutet, wird auch CoD 2021 in Warzone enthüllt und später integriert werden. Der neueste Teaser dazu findet sich im Warzone Season 5 Teaser Bild, indem der neue weibliche Operator vor einem Hintergrund aus Zahlen und japanischen Schriftzeichen zu sehen ist. Wie einige Leaker herausgefunden haben, bedeuten die japanischen Schriftzeichen "Vanguard Coming".

Wir erwarten also, dass CoD 2021, wie BOCW letztes Jahr, auch wieder in Warzone angeteasert wird. Season 5 bringt hoffentlich wieder eine spannende Schnitzeljagd mit Hinweisen zum neuen CoD, die schlussendlich in der Enthüllung von CoD 2021 enden.

CoD 2021 spielt im Zweiten Weltkrieg

Hierfür gibt es zwar noch keine offizielle Bestätigung, aber im Call wurde gesagt, dass CoD 2021 "in einem Setting spielt, das die Fans kennen und lieben". Nach den zahlreichen Leaks in der Vergangenheit und Sledgehammers Vergangenheit mit Call of Duty WWII, mach ein Setting im Zweiten Weltkrieg also durchaus Sinn.

Abschließend beteuerte Activision nochmal, dass CoD 2021 zum Release ein "robustes" Spiel sein wird und die Entwicklung gut vorangeht. Sledgehammer Games sei nie größer und stärker gewesen. Was genau "robust" jetzt heißen soll, ist allerdings die Frage... Wir hoffen auf jeden Fall, dass es ein fertiges Spiel mit ausreichend Content sein wird und nicht so ein Desaster wie Black Ops Cold War letztes Jahr.

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!