Call of Duty 2021 als Next-Gen Exclusive? | EarlyGame
Activision Blizzard gibt einige Antworten

Call of Duty 2021 als Next-Gen Exclusive?

Call of Duty
Call of Duty WW2 Vanguard Next Gen
CoD 2021 wird wieder im Zweiten Weltkrieg spielen und eventuell ein Next-Gen Exclusive Titel. (Quelle: James Paick)

Activision Blizzard hat in ihrem Q1 2021 Earnings Call einige neue Details zum nächsten Call of Duty verraten, das wahrscheinlich den Namen WW2 Vanguard trägt. Neben der Bestätigung, dass es von Sledgehammer entwickelt wird, erfuhren wir auch, dass es für Next-Gen kommt.

Dass CoD 2021 von Sledgehammer entwickelt wird ist schon länger kein Geheimnis mehr, aber in Activisions Earnings Call waren andere Informationen sowieso viel spannender. Es scheint fast so, als wolle Activision Blizzard auf die negative Publicity und die vielen Leaks und Gerüchte um das diesjährige Call of Duty reagieren. Ich mein, bis vor Kurzem gingen wir noch davon aus, dass Call of Duty: WW2 Vanguard gar nicht mehr 2021 kommen wird.

WEITERLESEN:

Wann ist das Call of Duty 2021 Release Date?

Activision Blizzard hat laut Berichten im Earnings Call folgendes gesagt: "Das Spiel sieht großartig aus und ist auf Kurs für die Veröffentlichung im Herbst [2021]." Viele fragen sich jetzt vielleicht, was daran so überraschend ist, immerhin kommt doch immer schon jeden Herbst ein neues CoD auf den Markt.

Laut dem Insider und inzwischen berühmt-berüchtigten Leaker TomHenderson ist Call of Duty: WW2 Vanguard und alles andere als bereit für einen Release im Herbst:

Diese Aussage führte zu Spekulationen, dass Call of Duty: WW2 Vanguard auf das Jahr 2022 verschoben werden könnte – ein Gerücht, das Activision Blizzard verständlicherweise widerlegen wollte. Angesichts der Investoren, die es im Earnings Call zu beeindrucken gilt, sollten wir die Aussagen zum aktuellen Zustand des Spiels aber mit Vorsicht genießen. Wir alle wissen, wie unfertig und Bug-verseucht Black Ops Cold War auf den Markt gekommen ist...

Ist Call Of Duty 2021 Next-Gen Exclusive?

In einem eher zweideutigen Statement sagt Activision Blizzard, dass Call of Duty 2021 "für ein Next-Gen Erlebnis gebaut" ist. Wahrscheinlich wollten sie jede Assoziation mit dem Cross-Gen-Desaster von Cyberpunk 2077 vermeiden und Spielern versichern, dass das Spiel nicht durch alte Technik eingeschränkt wird.

Es wurde nicht explizit erwähnt, dass Call of Duty: WW2 Vanguard ein Next-Gen Exclusive wird ist und es wäre vermutlich ein Schuss ins eigene Knie, wenn man bedenkt, dass die PS5 gerade mal 8 Millionen Einheiten verkauft hat, verglichen mit über 100 Millionen verkauften PS4s. Am wahrscheinlichsten wäre also eine Optimierung für Next-Gen-Konsolen mit Abwärtskompatibilität für PS4 und Xbox One.

WEITERLESEN: 

EarlyGame Giveaway Mai
Klick mich!

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von EarlyGame-Autor Jon Ramuz.