BOCW Setup Guides: M60 | EarlyGame
Langsam aber ordentlich Wumms

BOCW Setup Guides: M60 – Das Kult-LMG

Call of Duty
BOCW Setup Guides: M60
Das ikonische Rambo-LMG hat auch in Call of Duty ordentlich Wumms. (Quelle: Activision)

In unseren regelmäßigen Setup Guides stellen wir dir die besten Aufsätze für jede Waffe in Black Ops Cold War vor. Heute kümmern wir uns um die ikonische Ramboknarre: das M60.

Du suchst die besten Waffen in Call of Duty: Black Ops Cold War? Du hast schon eine Lieblingswaffe gefunden, willst aber wissen mit welchen Aufsätzen du das Beste aus ihr herausholen kannst? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir die derzeit besten Waffen in Black Ops Cold War in Galerien und ausführlicher in unseren Setup Guides.

Langsam aber sicher nähern wir uns mit den Setup Guides zu den Primärwaffen dem Ende. Nach dem Stoner 63 und dem RPD stellen wir dir heute das vorerst letzte LMG in Black Ops Cold War. Wer kennt es nicht, das ikonische Maschinengewehr aus den Rambo-Filmen – das M60.

Das M60 wird auf Level 46 freigeschaltet und hat eine unglaubliche Mannstoppwirkung und ballert auch ohne Probleme durch die ein oder andere Wand. Ausgeglichen wird diese Power durch eine niedrige Feuerrate und sehr langsames Handling. Nicht nur bewegt ihr euch langsamer, vor allem das Anvisieren und Nachladen dauert gefühlte Ewigkeiten. Zum Glück muss man bei dem großen Magazin nur selten nachladen, trotzdem spielt die richtige Positionierung beim M60 eine große Rolle. Um das volle Potential der Waffe zu nutzen solltest du dich auf Kämpfe auf mittlere bis große Distanz beschränken und dir stets eine Position mit langen Sichtlinien suchen.


M60 Setup

Um allen Spielern, unabhängig von der gewählten Wildcard, unser Setup zugänglich zu machen, beschränken wir uns wieder auf die wichtigsten fünf Aufsätze für die Waffe. Wer Revolverheld nutzt, kann die übrigen drei Slots nach persönlicher Vorliebe belegen.

Unser Setup verbessert so ziemlich alle Werte der Waffe, bei minimalen Munitionseinbußen:

  • Mündung: SOCOM-Eliminator
  • Lauf: 22,8“ Sonderkommando
  • Unterlauf: Feldagenten-Griff
  • Handgriff: Luft-Elastik-Umwicklung
  • Schaft: Plünderer-Schaft
BOCW M60 Setup
Das M60 ballert auch durch Deckung alles weg. (Quelle: Activision)

Der Sonderkommando-Lauf erhöht den Schaden um 10% sowie die effektive Reichweite und die Projektilbeschleunigung um ganze 100%. Er reduziert auch unsere Munition um fünf Schuss pro Magazin, was aber durchaus zu verschmerzen ist. Der SOCOM-Eliminator reduziert den vertikalen Rückstoß um 17% und gibt uns 85% Mündungsfeuerabschirmung. Der Feldagenten-Griff hilft weiter bei der Rückstoßkontrolle und reduziert den vertikalen Rückstoß um 8% und den Horizontalen um 30%. Mit der Luft-Elastik-Umwicklung erhöhen wir die Geschwindigkeit beim Anvisieren um 30% und erhalten 90% Zuckungsresistenz und abschließend erhöht der Plünderer-Schaft den Wechsel vom Sprinten zum Schießen um 30% und unser Lauftempo beim Zielen um 40%.


Mit diesem Setup hat das M60 noch mehr Wumms als eh schon und schaltet gerade auf die größeren Distanzen alles mit nur wenigen Treffern aus. Eure Gegner verstecken sich hinter einer Holzwand oder Ähnlichem? Kein Problem, das M60 geht durch wie ein heißes Messer durch Butter. Obwohl wir die Mobilität dank dem Griff und dem Schaft verbessert haben, solltedir aber immer klar sein, dass das M60 ein LMG ist und sich nicht für den Nahkampf eignet.

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel NICKMERCS hat keinen Bock mehr auf Warzone, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account! Damit nimmst du auch direkt an unseren MyEarlyGame-Giveaways teil!