BOCW Setup Guides: DMR 14 – Eine der besten Waffen in… | EarlyGame
Kein Automatik? Kein Problem!

BOCW Setup Guides: DMR 14 – Eine der besten Waffen in Warzone

Call of Duty
CoD Warzone DMR 14
Eine der stärksten Waffen in Warzone – doch was ist das beste Setup? (Quelle: Activision)

Mit der Integration von Call of Duty: Black Ops Cold War in Warzone gibt es seit dem 16. Dezember zahlreiche neue Features und Waffen, die wir euch in unseren Setup Guides näher bringen wollen. Die DMR 14 ist eine der derzeit stärksten Waffen, die man je nach Spielstil umfangreich anpassen kann. Unser Favorit ist das folgende Setup...

Die DMR 14 ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, doch ist sie derzeit eines der stärksten Gewehre im Spiel. Hoher Schaden und Präzision stehen starkem Recoil und geringer Feuerrate gegenüber, was durchaus ein geübtes Händchen braucht. Und natürlich gilt: Ist der Recoil für dich zu stark, bist du zu schwach!

Wenn ihr Probleme mit dem Schießen habt, dann ist der Controller für die PS5 eine wahnsinnig große Hilfe. Der Trigger macht euch zum King.


Die DMR 14 ist ein Neuzugang, der im Zuge von BOCW Season 1 auch in Warzone ins Spiel kam. Das richtige Setup ist jedoch entscheidend, um die Waffe zur besten Alternative für mittlere bis große Distanzen zu machen. Richtig gespielt ist eins klar: Vom gegnerischen Bauch bleibt nur noch Rauch.

Das beste DMR 14 Setup!

Für gewöhnlich zeigen wir euch in diesen Artikeln die 5 besten Aufsätze für jede Waffe – warum mit dieser Tradition aufhören?

CoD Warzone DMR 14 Loadout
Die DMR 14 haut enormen Schaden raus. (Quelle: Activision)

Reden wir also nicht länger um den heißen Brei herum. Mit unserem Setup entscheiden wir uns für die ideale Waffe für Kämpfe auf mittlere Distanz, während sie auf längeren Distanzen genauso effektiv bleibt.

  • Visier: Axial Arms 3x
  • Lauf: 20.8" Sonderkommando
  • Unterlauf: Feldagenten-Vordergriff
  • Magazin: 30-Schuss
  • Handgriff: Luft-Elastik-Umwicklung

Besonders die Kombination aus Lauf und Unterlauf macht sich hier bezahlt. Mit dem 20.8" Sonderkommando könnt ihr die Kugel-Geschwindigkeit und die Reichweite erhöhen, womit ihr auf lange Distanz deutlich besser die Ziele treffen könnt. Zwar geht der Recoil dadurch fast durch die Decke, die Montage des Feldagenten-Vordergriffs wirkt dem aber gut entgegen.


Das Magazin hilft euch dabei, nicht zu schnell im Kampf ohne Kugeln dazustehen. Zwar braucht ihr dank des hohen Schades nicht allzu viele Treffer, jedoch solltet ihr das Maximum an Schaden aus jedem Magazin herausholen.

Der SASR-Dschungelgriff erhöht die Geschwindigkeit beim Anvisieren und die Zuckungsresistenz erheblich. Dauerfeuer ist mit dem Rückstoß zwar nur schwer möglich, jedoch könnt ihr mit einer ruhigen Hand jeden Treffer über die Distanz anbringen. Das Axial Arms 3x Visier ist quasi wie für die Waffe gemacht und eignet sich bestens für Kämpfe auf mittlere Distanz.


Da habt ihr es – unser bestes DMR 14 Setup. Lauf und Visier boosten eure Feuerkraft ordentlich, während ihr mit dem Unterlauf und Handgriff den entsprechend hohen Rückstoß unter Kontrolle halten könnt. Wenn euch der Guide gefallen hat, solltet ihr definitiv auch bei unseren anderen vorbeischauen.


Wollt Ihr Eure Skills gegen andere Spieler in League of Legends beweisen? Dann nehmt am EarlyGame 1v1 LoL Tournament auf Battlefy teil und schnappt euch das Preisgeld während Eure Gegner leer ausgehen!

WEITERLESEN:

Weitere News zu Call of Duty und der Welt des Gamings findet ihr auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube Channel!

Originalartikel von EarlyGame-Autor Evan Williams.