BOCW Setup Guides: Diamatti – Die Akimbo-Hölle | EarlyGame
Vergiss Primärwaffen!

BOCW Setup Guides: Diamatti – Die Akimbo-Hölle

Call of Duty
BOCW Setup Guides: Diamatti
Die Diamatti kann durchaus auch mal als Primärwaffe herhalten. (Quelle: Activision)

Wir arbeiten uns für dich langsam durch alle Waffen in Black Ops Cold War, um dir die besten Setups für jede Waffe zu bieten. Heute beschäftigen wir uns mit der wohl stärksten und nervigsten Pistole im Spiel: der Diamatti.

Du suchst die besten Waffen in Call of Duty: Black Ops Cold War? Du hast schon eine Lieblingswaffe gefunden, willst aber wissen mit welchen Aufsätzen du das Beste aus ihr herausholen kannst? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir die derzeit besten Waffen in Black Ops Cold War in Galerien und ausführlicher in unseren Setup Guides.


Nachdem wir schon Primärwaffen und Schrotflinten abgehandelt haben, fangen wir heute mit den Pistolen an. Hier eine kleine Auswahl unserer BOCW Setup Guides:

Wer dachte, dass Pistolen nichts können, wurde wohl noch nie von der Diamatti ausgeschaltet. Erinnerst du dich noch an den Snakeshot Revolver aus Modern Warfare? Akimbo-Revolver mit Schrotmunition, die alles, selbst in Warzone, in Sekundenbruchteilen ausradiert haben? Freu dich! Die Diamatti ist ungefähr genauso op und kann, gerade auf kleineren Maps ohne Problem auch als Primärwaffe gespielt werden.

Die Diamatti wird auf Level 49 als letzte Pistole freigeschaltet und kann ausschließlich im Burst-Modus geschossen werden. Zwischen den Drei-Schuss-Salven gibt es jeweils eine kleine Verzögerung, allerdings kann man in jeder Hand einer dieser Waffen tragen…

Diamatti Setup

Da die Revolverheld Wildcard nur Primärwaffen beeinflusst, können auf Pistolen nur fünf Aufsätze genutzt werden. Mit diesem Setup holst du das Beste aus der Waffe raus:

BOCW Diamatti Setup
Die Diamatti ist schon einzeln stark... (Quelle: Activision)

Mit unserem Setup gehen wir voll auf Akimbo-Nahkampf. Die folgenden Aufsätze machen die Diamatti zu einer extrem starken und für deine Gegner unglaublich nervigen Waffe:

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 7,2“ Sonderkommando
  • Körper: SWAT-5mw-Laser-Markierer
  • Magazin: Schnelles Salven-30-Schuss-Magazin
  • Schaft: Zweihändig

Der wichtigste Aufsatz in diesem Setup ist natürlich Zweihändig, der es dir erlaubt eine Waffe in jeder Hand zu tragen. So können wir extrem schnell schießen und haben zwei komplette Magazine, die wir leeren können bevor nachgeladen werden muss. Der einzige Nachteil ist, das nicht mehr Anvisiert werden kann. Da wir also gezwungen sind aus der Hüfte zu schießen, verbessern wir die Präzision aus der Hüfte mit dem Laser-Markierer um ganze 35%. Auch auf das Tempo beim Anvisieren und den Rückstoß müssen wir kaum achten, also gönnen wir uns mit dem Sonderkommando-Lauf 13% mehr Schaden, 40% mehr Reichweite und 120% Projektilbeschleunigung. Der Agency-Mündungsfeuerdämpfer zeigt uns beim Schießen nicht mehr auf der Minimap an und erhöht die vertikale Rückstoßkontrolle um 8%. Um das Ganze abzurunden nehmen wir noch das Salven-30-Schuss Magazin mit, das unsere Munition pro Magazin verdoppelt und uns 40% schneller nachladen lässt.


Bleib immer in Bewegung und halte dich aus Fernkämpfen raus und du rasierst alles mit diesem Setup. Ein muss dir allerdings klar sein: Alle anderen Spieler in der Lobby werden dich hassen!

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel alles zum Drachen Relikt Easter Egg, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!