BOCW Setup Guides: Bullfrog – Der Vorschlaghammer unter… | EarlyGame
Die letzte reguläre MP

BOCW Setup Guides: Bullfrog – Der Vorschlaghammer unter den MPs

Call of Duty
BOCW Setup Guides: Bullfrog
Die Bullfrog hat sehr hohen Schaden und gute Reichweite. (Quelle: Activision)

In unseren regelmäßigen Setup Guides stellen wir dir die besten Aufsätze für jede Waffe in Black Ops Cold War vor. Heute kümmern wir uns um die letzte Maschinenpistole im Spiel: die Bullfrog.

Du suchst die besten Waffen in Call of Duty: Black Ops Cold War? Du hast schon eine Lieblingswaffe gefunden, willst aber wissen mit welchen Aufsätzen du das Beste aus ihr herausholen kannst? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen dir die derzeit besten Waffen in Black Ops Cold War in Galerien und ausführlicher in unseren Setup Guides.

Wir haben uns bereits fast alle MPs in Black Ops Cold War angeschaut – die übermächtige MP5, die klassische AK-74u, die Milano, die exotische KSP 45 und natürlich auch die neue MAC 10. Heute schließen wir diese Kategorie mit der letzten regulär freischaltbaren Maschinenpistole ab – der Bullfrog.

Sie wird auf Level 43 freigeschaltet und bietet gewissermaßen einen Übergang zwischen MP und Sturmgewehr. Sie bietet recht hohen Schaden pro Kugel bei moderater Feuerrate und sehr guter Reichweite – die beste der Klasse. Außerdem lässt sich der Rückstoß der Bullfrog gut kontrollieren und sie kommt standardmäßig mit einem 50-Schuss-Magazin. Der größte Nachteil ist das kaum zu gebrauchende Hipfire der Waffe.

Bullfrog Setup

Um allen Spielern, unabhängig von der gewählten Wildcard, unser Setup zugänglich zu machen, beschränken wir uns wieder auf die wichtigsten fünf Aufsätze für die Waffe. Wer Revolverheld nutzt, kann die übrigen drei Slots nach persönlicher Vorliebe belegen.

Mit diesem Setup verbessern wir weiter die Stärke der Bullfrog – ihre Reichweite:

  • Mündung: KGB-Eliminator
  • Lauf: 6,7“ VDV verstärkt
  • Unterlauf: Speznas-Griff
  • Handgriff: Schlangen-Umwicklung
  • Schaft: Kein Schaft
BOCW Bullfrog Setup
Schlechtes Hüftfeuer, aber gute Reichweite zeichnen die Bullfrog aus. (Quelle: Activision)

Wie so gut wie immer, ist der Lauf wieder das Herzstück des Setups. Der 6,7“ VDV-Lauf erhöht die Reichweite um 18% und die Projektilbeschleunigung um 80%, was die Bullfrog gerade auf größere Distanzen noch stärker macht. Um auch auf Entfernung genaue Treffer zu landen, reduzieren wir den Rückstoß so weit wie möglich. Der Speznas-Griff reduziert den vertikalen Rückstoß um 6% und den horizontalen um 20%, während die KGB-Eliminator-Mündung neben der Mündungsfeuerabschirmung den vertikalen Rückstoß um weitere 17% reduziert. Da das Hüftfeuer der Bullfrog schrecklich ist, wollen wir es um jeden Preis vermeiden und erhöhen deshalb mit der Schlangen-Umwicklung die ZV-Geschwindigkeit um 25%. Abschließend wechseln wir mit dem Aufsatz Kein Schaft 30% schneller vom Sprinten zum Schießen.

Dieses Setup macht die Bullfrog zur besten MP für größere Distanzen. Unserer Meinung nach ist sie aber nichts Halbes und nichts Ganzes. Auf kurze Distanzen sind die meisten anderen MPs deutlich im Vorteil und auf die größeren wird die Bullfrog von den Sturmgewehren ausgestochen. Wer großer MP-Fan ist und sie dennoch ausprobieren will, sollte den absoluten Nahkampf meiden und versuchen auf mittlere Distanzen zu kämpfen – hier glänzt ihr hoher Schaden.

Weitere News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel alle Leaks zu BOCW Season 2, findest du auf EarlyGame. Tritt auch unserem Discord bei, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!