BOCW Setup Guides: AUG – Bursts für alle! | EarlyGame
Ein Burst und... tot

BOCW Setup Guides: AUG – Bursts für alle!

Call of Duty
BOCW Setup Guide AUG
Die AUG ist eines der stärksten Gewehre im Spiel. (Quelle: Activision)

Nachdem wir bereits eine MP und ein Sturmgewehr abgehandelt haben, stellen wir euch nun die nächste Kategorie vor. Heute soll es um eines der besten Taktikgewehre in Black Ops Cold War gehen: die AUG.

Wer auf der Suche nach den besten Waffen in Call of Dutys neustem Ableger Black Ops Cold War ist, ist hier genau richtig. Wir liefern euch nach und nach die besten Setups für alle Waffen im Spiel. Einen knappen Überblick zu den derzeit meistgenutzten Waffen findet ihr in dieser Galerie:

Die Taktikgewehre sind das Gegenstück zu den DMRs in Modern Warfare und Warzone und sind alle entweder halbautomatische Einzelschuss-Gewehre oder nutzen Feuerstöße – vollautomatische Waffen finden sich in dieser Klasse nicht.

Die AUG ist zusammen mit der M16 eine der stärksten Waffen dieser Kategorie und wird auf Level 28 freigeschaltet. Sie zeichnet sich durch ihren sehr hohen Schaden und das standardmäßig eingebaute Scope mit 1,5-facher Vergrößerung aus. Wenn ihr mit der AUG den Oberkörper oder Kopf eines Gegners trefft reicht in der Regel ein gut platzierter Burst, um ihn auszuschalten. Abgesehen von den Scharfschützengewehren hat die AUG damit eine der schnellsten TTKs.

AUG Setup

Wie immer stellen wir euch hier nur die besten fünf Aufsätze vor, damit ihr das Setup mit jeder Wildcard nutzen könnt. Wer gerne Revolverheld nutzt, kann die übrigen 3 Slots nach persönlicher Vorliebe belegen, die wichtigsten Aufsätze decken wir aber ab.

BOCW AUG Setup
Mit diesem Setup ballert ihr alles weg. (Quelle: Activision)

Mit folgenden Aufsätzen stabilisiert ihr den etwas stärkeren Rückstoß der AUG und erhöht gleichzeitig den Schaden und die Reichweite:

  • Mündung: SOCOM-Eliminator
  • Lauf: 19,8“ Sonderkommando
  • Unterlauf: Feldagenten-Vordergriff
  • Magazin: 45-Schuss-Trommel
  • Handgriff: Luft-Elastik-Umwicklung

Die SOCOM-Eliminator Mündung schirmt euer Mündungsfeuer ab und reduziert den vertikalen Rückstoß, was besonders wichtig ist für unseren nächsten Aufsatz. Der Sonderkommando-Lauf ist das Herzstück unseres Setups. Er erhöht euren Schaden um ganze 19% und zusätzlich auch die Projektilgeschwindigkeit und die Schadensreichweite um je 50%. Im Gegenzug erhöht er aber auch massiv den vertikalen und horizontalen Rückstoß der Waffe, was wir mit der Mündung und dem Unterlauf ausgleichen. Der Feldagenten-Vordergriff verringert den vertikalen Rückstoß um 10% und den horizontalen um 40%. Die Luft-Elastik-Umwicklung macht ebenfalls einen großen Unterschied, da sie eure Zielgeschwindigkeit um 30% erhöht und eure Zuckungsresistenz auf 90% bringt. Das größere Magazin ermöglicht euch längere Kämpfe und mehr Kills vor dem Nachladen, kann aber nach Belieben auch gegen ein anderes Visier getauscht werden. Hier würden wir das Millstop Reflex empfehlen, da es ein sehr klares Sichtfeld bietet. Weil die Aug aber ein eingebautes Visier hat, kann man darauf noch am ehesten verzichten.

Mit diesem Setup wird die AUG zu einem unglaublichen Burst-Monster. Ein gut gezielter Feuerstoß reicht in der Regel aus, um Gegner auszuschalten. Um die AUG erfolgreich zu spielen solltet ihr euch aus absoluten Nahkämpfen raushalten, da ihr hier gegen MPs das Nachsehen habt, auf die etwas längeren Distanzen müsst ihr euch aber lediglich vor Scharfschützen in Acht nehmen und selbst die könnt ihr mit der AUG leicht ausknipsen.

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel wie ihr den BOCW Multiplayer im Split-Screen spielt, findet ihr auf EarlyGame.