BOCW Setup Guides: AK-47 für Season 2 – Der Heavy-Hitter… | EarlyGame
Die gute alte AK darf natürlich nicht fehlen

BOCW Setup Guides: AK-47 für Season 2 – Der Heavy-Hitter unter den ARs

Call of Duty
BOCW Setup Guides: AK-47 für Season 2
Die AK-47 ist auch in Cold War Season 2 ein verlässlicher Begleiter. (Quelle: Activision)

Wir arbeiten uns für euch langsam durch alle Waffen in Black Ops Cold War, um euch die besten Setups für jede Waffe zu bieten. Heute dreht sich alles um eine wahre Shooter-Ikone : die AK-47 für Season 2.

Wer auf der Suche nach den besten Waffen in Call of Dutys neustem Ableger Black Ops Cold War Season 2 ist, ist hier genau richtig. Wir liefern euch nach und nach die besten Setups für alle Waffen im Spiel. Einen knappen Überblick zu den derzeit meistgenutzten Waffen findet ihr in dieser Galerie:

Die heutige Waffe kennt vermutlich jeder, der schon einmal in seinem Leben einen Shooter gespielt hat. Die AK-47 ist vermutlich die bekannteste Waffe der Welt und das nicht zuletzt auch dank Spielen wie Counter-Strike, Battlefield oder eben Call of Duty.

In Black Ops Cold War wird die AK-47 auf Level 7 in Season 2 freigeschaltet und ist derzeit eine der stärksten Waffen im Spiel. Sie verhält sich in Black Ops Cold War genauso, wie man es von einer AK erwarten würde: Hoher Schaden und Rückstoß bei geringfügig reduzierter Feuerrate. Die AK kann jeden Gegner mit 3-5 Treffern ausschalten und hat bei drei Kopftreffern mit 200ms die schnellste TTK aller Sturmgewehre.

AK-47 Setup Season 2

Wie immer stellen wir wieder die besten fünf Aufsätze vor, um allen Spielern, unabhängig von der gewählten Wildcard, dieses Setup zugänglich zu machen. Mit den folgenden Aufsätzen holt ihr das Beste aus der AK-47 in Season 2 raus.

BOCW AK-47 Setup
Die AK-47 hat den höchsten Schaden in der Klasse der Sturmgewehre. (Quelle: Activision)

Um die saftigen Headshots zu ermöglichen, muss besonders der Rückstoß der Waffe unter Kontrolle gebracht werden:

  • Mündung: KGB-Eliminator
  • Lauf: 18,2“ VDV verstärkt
  • Unterlauf: Speznas-Griff
  • Handgriff: GRU-Elastik-Umwicklung
  • Schaft: KGB-Skelettschaft

Die KGB-Eliminator Mündung schirmt euer Mündungsfeuer ab und verringert den vertikalen Rückstoß der Waffe. Um den Rückstoß fast vollständig zu eliminieren nutzen wir den Speznas-Griff, der sowohl den horizontalen als auch den vertikalen Rückstoß verringert. Beim Lauf wählen wir den 18,2“ VDV, der die Reichweite um ganze 100% und die Projektilgeschwindigkeit um 40% erhöht. Um die dadurch eingebüßte Beweglichkeit zurückzubekommen und auch auf kürzere Distanzen schnell reagieren zu können nutzen wir den Handgriff und den Schaft. Der GRU Handgriff lässt euch schneller anvisieren und erhöht eure Zuckungsresistenz. Der Skelettschaft erhöht euer Lauftempo beim Zielen und reduziert die Sprinten-zum-Feuern-Dauer. Auf ein Visier verzichten wir hier, da Kimme und Korn bei der AK-47 für Season 2 unserer Meinung nach völlig ausreichend sind. Das größere Magazin ist in diesem Setup nicht nötig, da 30 Schuss bei so hohem Schaden ebenfalls genügen. Zielt gut und landet die Kopftreffer, dann reicht ein Magazin in der Theorie für bis zu 10 Kills.

WEITERLESEN:

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel unsere Tipps zum schnellen Prestige Leveln, findet ihr auf EarlyGame.