Black Ops Cold War & Warzone Playlist Update 14. Januar | EarlyGame
Neue Map neue 24/7 Playlist

Black Ops Cold War & Warzone Playlist Update 14. Januar – Sanatorium & Buy Back Solos

Call of Duty
BOCW Playlist Update
Das neue Playlist Update bringt Sanatorium und neue Spielmodi. (Quelle: Activision)

Zusammen mit dem Season 1 Reloaded Update ging auch das wöchentliche Playlist Update für Black Ops Cold War und Warzone Live. Sanatorium bekommt eine eigene 24/7 Playlist und auch Warzone erhält frischen Wind.

Seit Anfang diesen Jahres gehen die wöchentlichen Playlist Updates immer Donnerstag Abend live. So auch diese Woche im Zuge des großen Mid-Season-Updates oder Season 1 Reloaded, wie es von Treyarch genannt wird.

Playlist Update

Black Ops Cold War

Das große Update brachte unter anderem die neue Fireteam-Map Sanatorium, sowie einen neuen Multiplayer-Modus, die natürlich direkt ihre eigene Playlist bekommen.


Multiplayer

  • Der neue Modus Dropkick 6v6 ist ab sofort verfügbar. In diesem Modus kämpfen zwei Teams um einen Aktenkoffer mit nuklearen Startcodes. Der Träger des Koffers kann nur eine Pistole nutzen und muss von seinem Team beschützt werden. Respawns sind erst möglich, wenn der Koffer fallen gelassen wird. Ein schöner neuer Modus für Spieler die auf Teamplay stehen und gerne das Objective spielen.
  • Die neue Map Sanatorium bekommt zu ihrer Einführung direkt eine 24/7 Playlist. Die Map ist nur für den 40-Spieler-Fireteam-Modus verfügbar und wird in Zukunft wohl auch Teil einer neuen Warzone-Map sein.
  • Nuketown 24/7, Raid & Crossroads Strike 24/7, Gunfight Blueprints, Face Off und Prop Hunt bleiben weiterhin aktiv

Zombies

  • Der neue Spielmodus Cranked ist jetzt verfügbar. Während des gesamten Spiels kämpft ihr hier gegen einen Timer, der nur durch Kills zurückgesetzt werden kann. Läuft der Timer ab, fliegt ihr in die Luft. Easy as that!
  • Exklusiv für PS4/PS5 startet außerdem der Modus Onslaught Raid. Hier spielt ihr auf der Multiplayer-Map Raid und folgt einem Dark-Aether-Orb, während ihr immer stärker werdende Wellen von Zombies abwehrt. Bleibt stets beim Orb, ansonsten seid ihr verloren!

Warzone

Auch wenn das Season 1 Reloaded Update keine Neuerungen für Warzone brachte, gibt es natürlich trotzdem auch hier ein Playlist Update. Außerdem wurde ja gerade erst in einem lange erwarteten Update die DMR 14 endlich richtig generft.


  • Plunder Trios sind zurück in Verdansk. Schnappt euch zwei Kumpels und sammelt so viel Kohle, wie ihr könnt!
  • Auch Buy Back Solos sind wieder verfügbar für Verdansk. In diesem Modus gibt es keinen Gulag. Ihr startet mit 4.500$ und werdet für genau diesen Betrag direkt wiederbelebt, solltet ihr innerhalb der ersten 20 Minuten eines Matches sterben. Stellt also immer sicher mindestens 4.500$ in der Tasche zu haben, sonst seid ihr beim nächsten Tod raus!
  • Für Rebirth Island kommen Mini Royale Solos und Resurgence Quads. Mini Royale ist, wie der Name schon sagt, eine kleinere Version des üblichen Modus. Sowohl die Spieleranzahl als auch die Zeit wurde hier reduziert. In Resurgence Quads können Teammates solange respawnen, wie mindestens ein Squadmitglied noch 30 Sekunden am Leben bleibt.
  • Verdansk BR Solos, Plunder Quads, Mini Royale Duos und Resurgence Trios wurden entfernt.

Ab heute Abend gibt es in Black Ops Cold War und Warzone doppelte Waffen XP und noch bis zum 21. Januar ist der Zombie-Modus gratis für jeden spielbar, also stellt schon mal sicher, dass euer Wochenende frei ist und viel Spaß beim Grinden!

Mehr News und Updates zu Call of Duty, wie zum Beispiel alle Leaks zu Season 2, findest du auf EarlyGame. Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account!