Warzone: Die besten Controller Settings für den Sieg! | EarlyGame
So hast du die beste Chance gegen Maus und Tastatur

Warzone: Die besten Controller Settings für den Sieg!

Call of Duty
Beste Controller Settings für Warzone
So ungefähr fühlt man sich als Konsolero mit aktiviertem Crossplay. (Quelle: Activision Blizzard)

Um PlayStation-Nutzer zu ermutigen, Crossplay zu aktivieren, hat Activision mehr Optionen für Controller hinzugefügt. Es gibt inzwischen jede Menge Controller Settings in Warzone neben der Sensitivity, die sich nach Belieben anpassen lassen, um die eigene Leistung zu verbessern. Du glaubst gar nicht, was für einen Einfluss die richtigen Controller Settings haben können... In unserem heutigen Guide zeigen wir dir deshalb die besten Controller Settings für Warzone.

Tastatur- und Maus lassen Spieler deutlich schneller und genauer zielen, besonders im Vergleich zu den viel langsameren Analogsticks eines Controllers. Viele PlayStation-Spieler deaktivieren deshalb Crossplay, damit sie in Warzone nicht gegen PC-Spieler antreten müssen (das kann man unter Einstellungen > Konto > Online > Crossplay tun). Leider haben Xbox-Spieler nicht die Möglichkeit, Crossplay zu deaktivieren und PlayStation-Spieler, die mit Freunden auf dem PC spielen wollen, müssen die Option ebenfalls aktiviert haben.

Wie können also Konsolenspieler, die gegen PC-Spieler antreten, ihre Nachteile ausgleichen? Neben Aim-Assisst können auch die richtigen Controller Settings in Warzone einiges ausrichten - wie FF_MuTeX dieses Wochenende bewiesen hat, indem er den Warzone-Duos-Kill-Weltrekord mit einem Controller mit 20-20 Sensitivity-Setting brach. Damit auch du dein Warzone-Game auf die Spitze treiben kannst, haben wir hier die besten Controller Settings für Warzone:

 

Was sind die besten Controller Settings in Warzone

General

  • BR-Tastenbelegung: Taktik. Das taktische Layout schaltet das Anklicken des rechten Sticks von Nahkampf auf Slide/Crouch um. Das ermöglicht dir, im Kampf zu rutschen, ohne einen Daumen vom Analog-Stick entfernen zu müssen.
  • Stick-Belegungs-Voreinstellung: Standard.
  • Vertikale Sicht umkehren: Deaktiviert. 
  • Toter Bereich: So niedrig, wie dein Controller gehen kann, ohne dass es zu Stick Shift kommt. Du willst, dass die Analogsticks auf die kleinste Berührung reagieren, aber wenn man den Wert auf Null stellt, wird der Controller manchmal überempfindlich und denkt, dass der Analogstick bewegt wird, obwohl er es nicht tut - Stick Shift.
  • Horizontale Stick-Empfindlichkeit: 7. Wenn du derzeit mit einer niedrigeren Empfindlichkeit spielst, solltest du dich langsam hocharbeiten. Triffst du auf 7 gar nix, geht natürlich die persönliche Vorliebe vor.
  • Vertikale Stick-Empfindlichkeit: 7. Hier gilt dasselbe, wie gerade eben.
  • ZV-Empfindlichkeits-Multiplikator (geringer Zoom): 1.00. Bei niedrigem Zoom willst du, dass das ZV-Verhalten die gleiche Empfindlichkeit hat, an die du dich gewöhnt hast.
  • ZV-Empfindlichkeits-Multiplikator (großer Zoom): 1.00. Das ist die Empfindlichkeit für große Entfernungen, aber auch hier ist es am einfachsten, wenn das ZV-Verhalten auf dem Niveau deiner normalen Empfindlichkeit bleibt, da du dich an die Einstellung gewöhnt hast.
  • Zielreaktionskurve: Dynamisch. Das ist etwas gewöhnungsbedürftig, ermöglicht aber die Art von "schnellem" Schießen, das Spieler mit einer Maus erreichen können. Effektiv bedeutet es, dass sich dein Charakter im Spiel schnell bewegt und zielt, wenn du beginnst, die Analogsticks zu bewegen, aber dann langsamer wird, wenn du die Analogsticks mit mehr Kraft drückst. Du kannst dich also sehr schnell bewegen und reagieren, aber wenn du dich umdrehst, um auf jemanden zu zielen, wirst du langsamer, um den Schuss genau am Ende des Weges des Analogsticks abgeben zu können.
  • Controller-Vibration: Aktiviert. 

Wenn du auf der Suche nach weiteren Tipps bist, um wie die Profis zu spielen, haben wir bei EarlyGame geanu das richtige für dich. Wir haben zum Beispiel einen Guide zum neuen Warzone-Exploit - um C4 doppelt so weit zu werfen und eine Tier-Liste mit allen Sturmgewehren in Warzone Season 3. Außerdem haben wir alle Infos zu allen Bunkern in Warzone.


Waffen

  • Anvisierhilfe: Standard. Präzision ist gut für Spieler mit gutem Aim und Fokussierung ist gut für neuere Spieler, aber Standard ist mit ziemlicher Sicherheit optimal für die große Mehrheit der Spieler.
  • Waffenstütze-Aktivierung: ZV + Nahkampf. Nur ZV kann hier auch extrem gut sein, um Spieler daran zu erinnern, das Aufstützen zu nutzen. Allerdings kann es dazu führen, dass man versehentlich an Wänden aufstützt, ohne es zu wollen. Für die meisten Spieler ist daher ZV + Nahkampf am besten.
  • Waffenstütze-verlassen-Bewegung: Aktiviert. Damit lässt sich das Aufstützen schnellstmöglich abbrechen, ein absolutes Muss.
  • Zielvorrichtung: Halten
  • Ausrüstungs-Verhalten: Halten. Viele Spieler werden sich vermutlich beim Herstellen einer Granate umbringen, wenn das aktiviert ist.
  • Benutzen/Nachladen-Verhalten: Drücken zum Nachladen. Das ist der "contextual Tap", über den in Warzone gesprochen wird. Es erlaubt dir, die Taste einfach anzutippen, um mit Dingen in deiner Umgebung zu interagieren, anstatt die Taste gedrückt zu halten. Ein Muss, da es das Spiel unglaublich beschleunigt.
  • Automatischer Waffenwechsel bei verbrauchter Munition: Aktiviert.
  • Panzerplattenverhalten: Alle anbringen.
EarlyGame Giveaway Juni
Klick mich!

Bewegung

  • Rutsch-Verhalten: Tippen. Das ist großartig, um Spieler dazu zu bringen, so viel wie möglich zu rutschen und sich zu bewegen. Obwohl das Hocken an den rechten Stick gebunden ist, wollen wir nicht länger als nötig den Analogstick drücken und uns so in der freien Bewegung einschränken.
  • Automatisch vorwärts: Deaktiviert. 
  • Automatischer Sprint: Automatischer Taktiksprint. Ein wenig umstritten. Von den Profis geliebt, aber gewöhnungsbedürftig. In der Regel ist das die beste Einstellung in Warzone, da Mobilität der Schlüssel zum Sieg ist. Es braucht aber auch Disziplin, wenn man sich Gegnern nähert, da der Taktiksprint sehr laut ist.
  • Fahrzeugkamera zentrieren: Aktiviert.
  • Automatischer Fallschirmeinsatz: Deaktiviert. Das wird vermutlich einige Spieler umbringen, die vergessen haben, dass der Fallschirm nicht von alleine aufgeht, aber sobald du dich daran gewöhnt hast, wirst du merken, wie viel schneller du auf einmal am Boden sein kannst.

Das war's auch schon, die besten Controller Settings für Warzone. Halte dich an diesen Guide und du solltest deutlich weniger Probleme haben, mit deinen Kumpels am PC mitzuhalten.

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen? Dann erstell dir doch einen kostenlosen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei!

Originaltext von Jon Ramuz.